info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BioMark DIAGNOSTICS INC |

Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium

Vancouver (British Columbia), 29. Juli 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) meldet die Erteilung eines Stipendiums des Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC) hinsichtlich der Partnerschaft mit David Chen, PhD., Professor im Department of Chemistry der University of British Columbia zur Entwicklung einer neuartigen Probenanreicherungsmethode für die oberflächenverstärkte Raman-Spektrometrie- (SERS)-Erfassung.

Wir entwickeln auf der Metabolomik basierende Diagnoseverfahren für die äußerst frühe, nicht invasive Erkennung von Krebs, bevor die Tumore metastatisch und symptomatisch werden, sagte Rashid Ahmed, President und CEO von BioMark. Unsere Methode erkennt im Rahmen einer Harnprobe Enzyme, die in Krebszellen überrepräsentiert sind. Die Zukunft unserer Technologie beinhaltet eine neuartige Anwendung von SERS, die eine Verwendung mittels tragbarer Geräte ermöglichen könnte. Die Integration bedeutsamer klinischer und technischer Funktionen in unser SERS-System wird dessen klinischen Nutzen durch die Verbesserung der Probenverarbeitung sowie der Sensibilität und der Signalspezifität steigern.

Wir freuen uns, mit Dr. Chen und seinem Team an der University of British Columbia zusammenzuarbeiten, um BioMark bei der Weiterentwicklung dieses wichtigen Projektes zu unterstützen. Dr. Chen kann ein umfassendes Know-how in den Bereichen chemische Separation, Ultra-Spurenerkennung und klinische Diagnoseverfahren vorweisen. Er wird das Projekt leiten und die Planung eines neuartigen Analysesystems beaufsichtigen, das bei der Erkennung von entsprechenden Metaboliten eine höhere Separationsleistung bietet, erklärte Ahmed. Wir sind der kanadischen Regierung sehr dankbar für ein weiteres Stipendium für BioMark, das unsere Arbeit an der Weiterentwicklung dieser bedeutsamen Technologie in Richtung Kommerzialisierung unterstützt.

Über Stipendien des National Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC)

Stipendien werden erteilt, um die Entwicklung neuer Forschungspartnerschaften zwischen akademischen Forschern und Unternehmen zu fördern und um Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu unterstützen, die sich mit einem unternehmensspezifischen Problem auseinandersetzen. Dieses Stipendium in Höhe von 25.000 CAD gilt für einen Zeitraum von sechs Monaten.

Über BioMark Diagnostics Inc.
BioMark Diagnostics entwickelt eigene nicht invasive, akkurate Krebsdiagnoselösungen, die dazu beitragen können, Krebs frühzeitig und kosteneffizient zu erkennen, zu überwachen, zu bewerten und zu behandeln.

Die Technologie kann auch zur Messung der Reaktion auf eine Behandlung und möglicherweise auch zur Überwachung von Krebsüberlebenden verwendet werden. Weitere Informationen über BioMark Diagnostics finden Sie in dessen Profil auf der Website von SEDAR unter www.sedar.com sowie auf der Website der CSE unter www.thecse.ca.

Kontakt für Investoren des Unternehmens
Rashid Ahmed Bux LHA
President und CEO Jody Cain
BioMark Diagnostics Inc. 310-691-7100
604-282-6567 Jcain@lhai.com
info@biomarkdiagnostics.com

E-Mail: info@biomarkdiagnostics.com

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von BioMark beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wichtigen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von BioMark. Obwohl BioMark der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf solchen zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da BioMark nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt BioMark jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus sonstigen Gründen aus.
Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BioMark DIAGNOSTICS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4536 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BioMark DIAGNOSTICS INC lesen:

BioMark DIAGNOSTICS INC | 14.04.2015

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society Vancouver (British Columbia), 14. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass BioMark ausgewählt wurde, b...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 07.04.2015

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini Vancouver (British Columbia), 7. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 02.03.2015

BioMark erhält Fördermittel für Partnerschaft mit TMIC

BioMark erhält Fördermittel für Partnerschaft mit TMIC Vancouver, British Columbia - (2. März 2015) - BioMark Diagnostics Inc. (BioMark) (CSE: BUX, FWB: 20B) (OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen für die Forschungspa...