info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European Computer Telecoms AG |

Europäischer Netzbetreiber wählt ECT, um Legacy IN zum INtellECT® Next Generation Intelligent Network zu migrieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die oft unter Beweis gestellte Migrationsexpertise von ECT sowie die praxiserprobten Lösungen für Cloud-basierte Mehrwertdienste führen zu neuen, großen Vertrag



München, 30. Juli 2015: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter von Komplettlösungen für Sprach- und Multimedia Mehrwertdienste, hat einen Vertag mit einem führenden europäischen Netzbetreiber gewonnen, um das INtellECT® Next Generation Intelligent Network und die effECTive® Network-Based Contact Center zu implementieren. Die neue Plattform wird noch 2015 in den Wirkbetrieb gehen. ECT wird die übrigen Legacy-Dienste im Jahr 2016 migrieren.

Dieser Netzbetreiber benutzte Legacy-Systeme wie das GAIN Intelligent Network oder Cisco ICM und bietet seit vielen Jahren Cloud Contact Center-Dienste an. Jedoch sind Unterhalt und Wartung der verschiedenen Lösungen von unterschiedlichen Herstellern zunehmend kostspielig und manche hatten End-of-Life erreicht. Um die Kosten für die verschiedenen Plattformen zu verringern und um das Netz zukunftssicher zu machen, beschloss der Netzbetreiber von TDM auf eine einzelne Next Generation-Plattform umzuziehen, die mehrere Dienste beherbergen kann. Der Lieferant soll dabei die komplette Verantwortung für die gesamte Migration übernehmen. Der Netzbetreiber, der bereits seit vielen Jahren Kunde von ECT ist, entschied sich für ECT, da er sowohl vom praxiserprobten Cloud-basierten Contact Center-Portfolio überzeugt war als auch von der nachgewiesenen Expertise bei großen Migrationen und Netzharmonisierung.

„Wir können wirklich von uns behaupten, Migrationsexperten zu sein“, kommentiert Abdul Mannan, Director Presales bei ECT. „Wir haben Legacy INs von GAIN, Cisco, Alcatel Lucent IN, Broadsoft und Ericsson IN auf unser INtellECT® Next Generation Intelligent Network migriert und führende Netzbetreiber weltweit mit neuester Technologie ausgestattet, inklusive WebRTC. ECT-Kunden profitieren von zukunftssicherer Technologie in ihren Netzen und können die profitabelsten Dienste anbieten, bei gleichzeitig sehr guter Gewinnmarge.“

Dieser neue Kundengewinn ist bereits der zweite große Migrationsauftrag für ECT im Jahr 2015, was wieder einmal die Migrationsexpertise von ECT unterstreicht.



Über European Computer Telecoms AG
Wir von ECT entwickeln Technologie für Sprach- und Multimedia-Mehrwertdienste basierend auf unserem INtellECT® Next Generation Intelligent Network. Wir helfen großen Netzbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Netze von Legacy-  auf Next Generation Netzwerke umzustellen und migrieren Legacy Systeme von vielen verschiedenen Plattformen auf ein multimandantenfähiges, mehrere Länder abbildendes INtellECT® NGIN.

Wir bieten hochmoderne komplette Applikationen wie effECTive® Network-BasedContact Center, NTS, Televoting, Sprach- und Video-Dialogsysteme sowie INtellECT® Virtual PBX, VPN, MEX, NP und Carrier Routing.

Mit unserer Browser-basierten graphischen Entwicklungsumgebung, dem Visual ApplicationBuilder (VAB) ist es einfach, neue Dienste mittels Sprach- und Videodialogsystem zu definieren. Zudem bieten wir mit ECTXML® eine umfassende JavaScript Bibliothek für alle Routing- und Media–Processing-Funktionen im Netz.

Führende Netzbetreiber weltweit bieten profitable Telekommunikationsdienste basierend auf ECT-Technologie an, wie 21IN, BT, OnePhone, COLT, Deutsche Telekom, DNA, Liberty Global, Proximus, Rogers Canada, Teliasonera, Tele2, Virgin Media und Ziggo.

ECT wurde 1998 gegründet und ist eine nicht-notierte deutsche Aktiengesellschaft mit Sitz in München und hundertprozentigen Vertriebs- und Serviceniederlassungen in England, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und USA.

www.ect-telecoms.com
www.effective-contactcenters.com
www.ect-virtualpbx.com




Web: http://www.ect-telecoms.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Weinstock (Tel.: 089 552 9470), verantwortlich.


Keywords: european computer telecoms, migration, cloud, sprachplattform

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3747 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: European Computer Telecoms AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von European Computer Telecoms AG lesen:

European Computer Telecoms AG | 22.07.2016

ECT bringt Virtualisierung, NFV und Cloud-Verfahren in seine INtellECT® Service-Delivery-Plattform ein

München, 22. Juli 2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, kündigt die vollständige Virtualisierung seiner INtellECT® Service Delivery Platform (SDP) gemäß der ETSI-Spe...
European Computer Telecoms AG | 28.06.2016

ECT richtet eine Abteilung für Produkt-Innovation ein und stellt Diego Vivas und Ugur Mutlu ein, Ingenieure mit Spezialisierung auf Produkt-Design und Innovations-Management

München, 28.6.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, hat seine Organisation erweitert und verfügt nun über eine Abteilung für Produkt-Innovation mit dem Schwerpunkt auf...
European Computer Telecoms AG | 16.02.2016

ECT demonstriert Migrations-Expertise und zeigt auf dem Mobile World Congress neue Cloud-basierte Serviceanwendungen

München, 16.2.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), führender Anbieter für Sprach- und Multimedia Mehrwertdienstlösungen, ist Aussteller auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona, vom 22.-25. Februar. Messebesucher finden den Stand von...