info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKIDATA AG |

SKIDATA informiert über Karrieremöglichkeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Innovationsführer aus Grödig setzt auf Schulbesuche, Karrieremessen und Vorträge – Information für Schüler, Studenten & Absolventen


Regelmäßig lädt SKIDATA Schülergruppen und Studenten nach Grödig ein, um ihnen einen Einblick in die Welt der Zutrittslösungen und Ticketsysteme zu bieten. Kürzlich waren beispielsweise Studenten der FOM Hochschule für Ökonomie und Management Nürnberg zu Gast beim Innovationsführer. Doch nicht nur Studentengruppen und Schulklassen dürfen bei SKIDATA einen Blick hinter die Kulissen werfen, auch Lehrer der HTL Rankweil und HTL Innsbruck nutzten im Juni und Juli die Gelegenheit, den Kontakt zur Wirtschaft zu pflegen und eine engere Verbindung zwischen Ausbildung und Arbeitswelt zu schaffen.



Der Innovationsführer aus Grödig setzt auf Schulbesuche, Karrieremessen und Vorträge

Regelmäßig lädt SKIDATA Schülergruppen und Studenten nach Grödig ein, um ihnen einen Einblick in die Welt der Zutrittslösungen und Ticketsysteme zu bieten. Kürzlich waren beispielsweise Studenten der FOM Hochschule für Ökonomie und Management Nürnberg zu Gast beim Innovationsführer. Doch nicht nur Studentengruppen und Schulklassen dürfen bei SKIDATA einen Blick hinter die Kulissen werfen, auch Lehrer der HTL Rankweil und HTL Innsbruck nutzten im Juni und Juli die Gelegenheit, den Kontakt zur Wirtschaft zu pflegen und eine engere Verbindung zwischen Ausbildung und Arbeitswelt zu schaffen.

Spannendes Wiedersehen zwischen SKIDATA-Mitarbeitern und deren Ausbildungsstätte

Nicht selten treffen SKIDATA-Mitarbeiter, die auf Karrieremessen als Unternehmensvertreter unterwegs sind, selbst auf ihre ehemalige Ausbildungsstätte. Für die Teilnehmer ist es eine besondere Erfahrung, ihre (Hoch-)Schulen zu besuchen und dort auf ehemalige Professoren bzw. Lehrer und den Nachwuchs zu treffen. So konnte beispielsweise Christian, Senior Manager Hardware Development / Project Management, 31 Jahre nach seinem Abschluss an der HTL Braunau den jetzigen Schülern seinen Berufsweg vorstellen. "Man bleibt über die Entwicklungen der Ausbildungsstätten am Laufenden, immer wieder kommen neue Fachrichtungen hinzu. Positiv ist mir beim Firmentag der HTL Braunau aufgefallen, dass sich auch immer mehr Mädchen für den Besuch einer technischen Schule entscheiden", meint Christian.

SKIDATA-Karriereevents im Herbst 2015

Nach der Sommerpause geht es ab Oktober wieder auf Tour: SKIDATA ist auf zahlreichen Karrieremessen in ganz Österreich vertreten und informiert angehende Absolventen über ihre Karrierechancen. Folgende Termine stehen bereits fest:

-22.10.2015: Karrieremesse NEXT an der FH OÖ, Campus Hagenberg
-09.11.2015: MCI Recruiting Forum 2015 am Management Center Innsbruck
-19. - 22.11.2015: BIM & BeST3 im Messezentrum Salzburg
-03.12.2015: Contacta an der FH Salzburg, Campus Urstein

Alle Termine und weiterführende Informationen zu den Karrieremessen und -events gibt es unter:
http://www.skidata.com/karriere/skidata-karriereevents.html SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen. Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere



Web: http://www.skidata.com/karriere


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mag. Belkis Etz (Tel.: +43 6246 888-0), verantwortlich.


Keywords: SKIDATA, Schüler, Studenten, Absolventen, Karrieremöglichkeiten, Zutrittslösungen, Ticketsysteme

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3404 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SKIDATA AG

Das Software und Hardware Unternehmen SKIDATA mit Sitz in Grödig bei Salzburg bietet Jobs und Offene Stellen in Klagenfurt, Wien, Österreich sowie internationale Stellenangebote in Softwareentwicklung, Hardwareentwicklung, im Support, Servicemanagement und Projektmanagement. Hier finden Sie Informationen zu Karriere bei SKIDATA, Stellenangebote, Lehrstellen in den Bereichen IT und Programmieren sowie die Möglichkeit, ein Praktikum als Programmierer in Softwareentwicklung oder Hardwareentwicklung zu absolvieren. Jetzt Karriere bei SKIDATA machen und Jobs oder offene Stellen finden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKIDATA AG lesen:

SKIDATA AG | 31.03.2016

SKIDATA nach Rekordumsatz 2015 weiter auf Wachstumskurs

Mit einem Umsatz von 261 Millionen Euro setzt das Salzburger Unternehmen SKIDATA den Erfolg der vergangenen Jahre fort: "Wir sind sehr stolz darauf, was wir in den vergangenen Jahren und vor allem 2015 erreicht haben. Doch wir möchten uns auf diesen...
SKIDATA AG | 18.02.2016

SKIDATA Expert Services: Individuelles Serviceangebot für Kunden weltweit

Zuverlässige Zutrittslösungen sind für zahlreiche Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor: Sportstadien, Skigebiete, Flughäfen oder auch Einkaufszentren weltweit bauen deshalb auf das Zutrittsmanagement von SKIDATA. Der Kunde schätzt maßgeschne...
Skidata AG | 10.12.2015

SKIDATA-Kooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen

  Die Zusammenarbeit mit österreichischen Bildungseinrichtungen umfasst außerdem Exkursionen von Schüler- und Studentengruppen ins SKIDATA-Headquarter, Vorträge und praxisorientierte Vorlesungen  von Mitarbeitern bei Schulen und Universitäten,...