info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mITSM GmbH |

Ab November 2015 neue ITIL Foundation Seminare - English Termine beim mITSM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das mITSM erweitert sein ITIL Foundation Schulungsportfolio nun mit einem weiteren Angebot: Auch die offenen ITIL Foundation Seminare werden ab November auf Englisch zu buchen sein. Bisher gab es diese Möglichkeit nur für Inhouse Schulungen. 



„Sehr viele Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter aus praktisch allen Ländern dieser Welt“, begründet Robert Kuhlig, Geschäftsführer und Gründer des mITSM seine Entscheidung. „ Der Bedarf an Fortbildung im Bereich IT Service Management steigt weiterhin an, so dass wir uns freuen, unsere öffentlichen ITIL Foundation Schulungen nun auch einem internationalen Interessentenkreis zugänglich zu machen.“ 

 

ITIL 2011, die Nachfolgeversion von ITIL V3, ist das derzeit meist benutzte Best-Practice-Framework für IT-Service Management. Im ITIL Foundation Kurs erhalten die Teilnehmer einen grundlegenden Überblick zu Planung und Bereitstellung einer kundenorientierten Dienstleistung (IT Service) mit Hilfe eines prozessorientierten Verfahrens.  

 

Seit dem Jahre 2003 bietet das mITSM nun Aus- und Fortbildungen im Bereich ITIL bzw. IT Service Management an. Mit den im Laufe der folgenden Jahre hinzukommenden Themenbereichen ISO 20000 und 27001, COBIT, PRINCE, IREB und – ganz neu – IT Security und Datenschutz kann sich das mITSM als eines der führenden Ausbildungsunternehmen in Deutschland bezeichnen. Eine sprachliche Erweiterung der Ausbildungen auch in den öffentlichen Schulungen ist daher ein wichtiger und, laut GF Robert Kuhlig, „längst fälliger“ Schritt. 

 

Am 02. November startet der erste öffentliche ITIL Foundation Certification Course in München. Interessenten können sich unter https://www.mitsm.de/itil-foundation-certification-course informieren und anmelden 

 

Weitere Informationen zum mITSM und dem Schulungsportfolio: https://www.mitsm.de/ 



Web: http://www.mitsm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Hövelmann (Tel.: 089-55275570), verantwortlich.


Keywords: ITIL Foundation, ITIL V3, ITIL Foundation English, ITIL Certification Course

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 1898 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: mITSM GmbH

Das Münchner mITSM ist seit Jahren die Nummer eins der Schulungsunternehmen in Süddeutschland in den Bereichen IT Security Management, IT Service Management und IT Projekt Management.

Als Partner des TÜV Süd sichert das Unternehmen seinen Kunden praxisnahe Ausbildung und hochwertige Personenzertifizierung mit überdurchschnittlichen Bestehensquoten bei den Prüfungen.

Das mITSM bietet hochqualifizierte Beratung bei Fragen zu Effizienz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Die Experten des mITSM sind in den Bereichen Beratung, Coaching und Auditierung gefragt, wenn es um den Aufbau und die pragmatische Einführung von Management-Systemen und -Prozessen geht.

Das Institut arbeitet eng mit der universitären Forschung und Lehre zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mITSM GmbH lesen:

mITSM GmbH | 26.07.2016

ITSec – die mITSM Fortbildungsreihe für ethisches Hacken

Letztes Jahr im Oktober startete das mITSM mit dem ITSec Foundation in Analysis & IT Forensic Investigation eine neue Schulungsreihe im Bereich ethisches Hacken, Penetrationstests und IT Forensik. Und dies mit wachsendem Erfolg und genau zur rich...
mITSM GmbH | 27.10.2015

Neue Schulungen beim mITSM: die FitSM Qualifizierung ab Februar 2016

Die Maxime von FitSM lautet "Einfachheit“, was durchgängig umgesetzt wurde. Der Standard besteht aus nur 14 Prozessen und kommt mit 70 zentralen Begriffen aus. Damit werden hohe Transparenz und eine schnelle Durchführbarkeit von IT Service Manage...
mITSM GmbH | 05.10.2015

mITSM IT Security Tag - auf ganzer Linie ein voller Erfolg

Topaktuelle Themen wie „Modern Identity und Access Management“, „Erfolgsfaktoren und Stolperfallen auf dem Weg zur ISMS Zertifizierung nach ISO/IEC 27001“, „Datenschutzmanagement nach ISO27001/27018 und BDSG“ und „Damoklesschwert IT Sic...