info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OFTECH Oberflächentechnik GmbH |

OFTECH investiert 225.000 Euro in Technik und Umwelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Kreislaufanlage reduziert Wasserverbrauch um 70 Prozent / Neue Arbeitsplätze / 10 Prozent Umsatzplus

TROISDORF – Die Troisdorfer OFTECH Oberflächentechnik GmbH erweitert ihre Produktionsanlagen und investiert gleichzeitig in Maßnahmen zum Umweltschutz. Für insgesamt 225.000 Euro wird unter anderem eine Kreislaufanlage installiert, die den Wasserverbrauch und damit auch die Abwasser-Menge um rund 70 Prozent reduziert.

Die Erweiterung der Produktionsanlage um eine so genannte Dickschichtpassivierung begründet Geschäftsführer Paul Banischewski mit neuen EU-Richtlinien. "Für die Elektro- und Automobilindustrie gelten neuen Rahmenbedingungen, die wir einhalten müssen." Von der Erweiterung verspricht sich OFTECH eine Umsatzsteigerung von mindestens 10 Prozent pro Jahr. Außerdem entstehen dadurch neue Arbeitsplätze.

OFTECH ist eines von deutschlandweit 600 Unternehmen für Oberflächenbehandlung nach dem so genannten Galvano-Verfahren. In den bislang 24 Wannen der Anlage werden Stahl- und Eisenteile gereinigt, gespült und mit einer nur 0,005 Millimeter dünnen Zinkschicht versehen. Für die neue Dickschichtpassivierung werden zehn weitere Wannen mit einem Volumen von jeweils 3.000 Litern benötigt.

"Dabei würde der Wasserverbrauch enorm steigen, wenn wir nicht gleichzeitig möglichst viel davon zurückführen", begründet Banischewski die zusätzliche Investition in eine neue Kreislaufanlage. Sie filtert giftige Stoffe aus dem Abwasser heraus. Etwa 70 Prozent des Wassers kann dadurch wieder der Produktion zugeführt werden.

Das Unternehmen hat sich vor 20 Jahren in Troisdorf angesiedelt. Zum Jubiläum im April kündigte Paul Banischewski bereits die Investition in eine neue Kreislaufanlage an. "Wir wollen nicht nur zu einer gesunden Wirtschaft im Rhein-Sieg-Kreis beitragen, sondern auch zu einer intakten Umwelt."

OFTECH Oberflächentechnik GmbH
Paul Banischewski, Geschäftsführer
Dachsweg 32-34
53842 Troisdorf
Telefon: (02241) 409999
Telefax: (02241) 403815
www.oftech.de

Web: http://www.oftech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1936 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OFTECH Oberflächentechnik GmbH lesen:

OFTECH Oberflächentechnik GmbH | 20.02.2008

Ausbildungsbonus ohne positive Auswirkungen

TROISDORF – Die von der Bundesregierung beschlossene Bonuszahlung an Betriebe, die schwer vermittelbare Jugendliche ausbilden, wird keine positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben. Das sagte heute der Geschäftsführer der OFTECH Oberfläche...
OFTECH Oberflächentechnik GmbH | 30.11.2007

OFTECH gewinnt bundesweiten Unternehmerpreis

DORTMUND – Das Sozialinstitut Kommende Dortmund und die Bank für Kirche und Caritas aus Paderborn haben die OFTECH Oberflächentechnik GmbH aus Troisdorf (www.oftech.de) als Preisträger des Unternehmerpreises "Nachhaltig erfolgreich" bekannt gegeb...
OFTECH Oberflächentechnik GmbH | 04.07.2007

OFTECH im Finale um 'Großen Preis des Mittelstands'

TROISDORF – Das Troisdorfer Unternehmen OFTECH Oberflächentechnik GmbH (www.oftech.de) hat im bundesweiten Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstands" die Schlussrunde erreicht. Von insgesamt mehr als 3.000 nominierten Firmen sind rund 800 i...