info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EUT GmbH |

Wärme aus erneuerbaren Energien nachhaltig erleben: Tag der offenen Tür im Biomasse-Zentrum Weser/Ems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Einweihung mit Familienfest am 27. September: EUT präsentiert neueste Technologien zum Heizen mit Holz

Merzen. Energiekosten langfristig sparen und fast nebenbei etwas für die Umwelt tun: Die effiziente und umweltschonende Nutzung von Biomasse gilt als die wichtigste Alternative zur Verfeuerung von Öl, Gas und Kohle zum Beheizen von Wohngebäuden. Dafür stehen unterschiedlichste Materialien wie Holzpellets und -Hackschnitzel sowie innovative Technologien zur Verfügung.



Aktuelle Informationen hierzu und ein vielfältiges Familienprogramm bietet der Tag der offenen Tür des Biomasse-Zentrums Weser/Ems. Am Sonntag, 27. September 2015, erfahren die Gäste von 10.00 bis 18.00 Uhr in Merzen bei Bersenbrück (Landkreis Osnabrück) Neuigkeiten zu den Verfahren, über die Wirtschaftlichkeit und die Ökobilanz der Nutzung von Holz zur Wärmeerzeugung. Förderungsmöglichkeiten für Bauherren und Sanierer sind ebenso ein Thema.



Das Biomasse-Zentrum Weser/Ems, zugleich neuer Firmensitz der EUT GmbH mit ihrem sechsköpfigen Team, wurde in diesem Sommer an der Schwerthofstraße 4 neu errichtet und wird am letzten September-Wochenende nun offiziell eingehweiht. Nach rund sechs Monaten Bauzeit konnten die Energieexperten das neue Gebäude beziehen.



Nachhaltige Konzepte – anschaulich präsentiert



Sowohl in der Halle und im Lager als auch auf den Freiflächen rund um das auffällige Gebäude mit dem charakteristischen roten "H" an der Stirnseite sind viele Informationsstände dem effizienten Heizen und der Verringerung des Kohlendioxid-Ausstoßes gewidmet. Darüber hinaus präsentieren sich Partnerfirmen von EUT mit ihren Kompetenzen. Aber auch die Unterhaltung für Kinder und Erwachsene wird großgeschrieben. Spiele, Spaß und gute Verpflegung sollen auf diesem Event nicht zu kurz kommen.



EUT-Geschäftsführer Andreas Overberg freut sich darauf, den Besuchern in entspannter Atmosphäre moderne Lösungen zu zeigen. "In unserer neuen Ausstellung können wir sehr anschaulich vor Augen führen, wie zum Beispiel ein Pellets-Heizkessel funktioniert und wie er ganz einfach und automatisch mit dem Brennmaterial über ein Zuführsystem versorgt wird. Auch die hohe Effizienz der Technik belegen wir hier mit Zahlen, Daten und Fakten aus der eigenen Anlage, die ebenfalls zu besichtigen ist. So können wir schnell aufzeigen, in welch einem günstigen Verhältnis Kosten und Nutzen bei den fortschrittlichen Technologien für die Nutzung von Holz zueinander stehen können", meint Andreas Overberg.



Breite Palette effizienter Technologien für nachhaltige Wärme



Einen Schwerpunkt der Ausstellung im Biomasse-Zentrum Weser/Ems bilden Produkte des österreichischen Herstellers Hargassner, der ein Vorreiter auf dem Gebiet des Heizens mit Pellets, Stückgut und Hackgut ist. Die Hargassner Heizungen für unterschiedliche Leistungsbereiche zwischen sechs und 800 kW werden durch diverse Befüllsysteme und andere Technologien ergänzt. Zur Palette gehören zum Beispiel Heizcontainer, die die Lagerung des Brennmaterials und die Heizung in einem extra erstellten Raum je nach Anforderung in ein- oder zweistöckiger Bauweise kombinieren.



Die EUT GmbH hat für alle Hargassner Produkte im nordwestdeutschen Raum 2001 den Vertrieb übernommen. Hinzu kommen Kaminöfen der Hersteller RIKA und Walltherm, Zerkleinerer von Rösler, Hackschnitzelgebläse von Auer sowie Schiedel Schornsteinsysteme. "Wir decken eine große Bandbreite von Technologien ab, um Haushalte, Gewerbebetriebe und öffentliche Gebäude möglichst effizient und umweltschonend zu beheizen. Und bei der Installation der Technik stehen wir den Handwerkern mit Rat und Tat zur Seite."



Die fachkundige Unterstützung des Handwerks sowie der Planer und Architekten bei diesen Projekten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Selbst die Beratung von Kommunen und Industriebetrieben bei Fernwärmekonzepten gehört zum reichhaltigen Leistungsspektrum der EUT GmbH.



Weitere Infos: www.umweltzukunft.de



Auf einen Blick:



Tag der offenen Tür der EUT GmbH

im Biomasse-Zentrum Weser/Ems

am Sonntag, 27.09.2015,

10.00 bis 18.00 Uhr

Schwerthofstr. 4 (B 218),

49586 Merzen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Overberg (Tel.: Tel.: 05466 / 9203-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 4708 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EUT GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EUT GmbH lesen:

EUT GmbH | 23.10.2015

Heizen mit Hackgut, Pellets & Co.: Anlaufstelle für Planer und Installateure in Merzen offiziell eröffnet

Merzen. Welche staatlichen Förderungen gibt es für den Einsatz von Biomasse, und welche technischen Möglichkeiten bieten sich in den verschiedenen Sparten des Wohnbaus an? Diese und ähnliche Fragen bildeten einen Schwerpunkt auf dem Fachinformati...