info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft |

Den Betriebsrat zum wichtigen Partner bei Personaleinstellungen machen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


8. Arbeitgebertage zum Brennpunkt Betriebsrat

Bonn, 06.08.2015 – Der Kampf um die passenden Fachkräfte ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Ein Grund mehr, den passenden Bewerber schnell für sich zu gewinnen und einzustellen. Doch gerade bei Personaleinstellungen gilt es, den Betriebsrat immer mit einzubinden. Wie dies optimal gelingt, zeigt Dr. Hermann Heinrich Haas, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, bei den 8. Arbeitgebertagen zum Brennpunkt Betriebsrat am 1. und 2. Oktober in Hamburg.



Welche Bedeutung die Personalplanung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen hat, wissen Arbeitgeber und Personaler nur zu genau. Doch sind sie nicht die einzigen, die bei Personalthemen entscheiden. Der Betriebsrat ist eine wichtige Instanz, die frühzeitig in die Entwicklung und gemeinsame Umsetzung von Personalstrategien eingebunden werden muss.

Welche Strategien zur optimalen Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat möglich sind und welche Beteiligungsrechte der Betriebsrat bei Einstellungen besitzt, erklärt Referent Dr. Hermann Heinrich Haas, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und seit 1998 Partner der Sozietät Esche Schümann Commichau in Hamburg. Als Experte für alle Fragen rund um die Einbindung des Betriebsrats in die strategische Personalplanung bietet er in seinem Vortrag im Rahmen der 8. Arbeitgebertage am 1. und 2. Oktober praxisnahe Tipps und geht auf individuelle Fragen der Teilnehmer ein.



Neben der Personalplanung werden zudem Themen wie Mindestlohn, Rente mit 63, Konfliktlösung und die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in Vorträgen abgedeckt. Offene Diskussionsrunden zu jedem Vortragsthema laden zudem dazu ein, tiefergehende Fragen mit dem Referenten und anderen Teilnehmern zu diskutieren.



Terminhinweis – 8. Arbeitgebertage zum Brennpunkt Betriebsrat:

1. und 2. Oktober 2015

Baseler Hof, Hamburg

Vorab-Seminar im Tagungshotel: "Veränderungsprozesse und Betriebsverfassung", 30.09.2015 im Tagungshotel

www.arbeitgebertage.de



Informationen zum Referent:

Dr. Hermann Heinrich Haas ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und seit 1998 Partner der Sozietät Esche Schümann Commichau. Seine Tätigkeits-schwerpunkte liegen in der arbeitsrechtlichen Beratung und Begleitung von Unternehmen bei Umstrukturierungen, Personal¬anpassungs¬maßnahmen, Gestaltung von Arbeitsverträgen etc.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Natalie Schweizer (Tel.: 0228/ 8205-7071), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2450 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft

Der PraxisCampus mit Sitz in Bonn bietet Veranstaltungsformate in den Bereichen Personal & Arbeitsrecht, Datenschutz, Arbeitssicherheit, Außenwirtschaft, Einkaufsmanagement sowie Steuern- und Finanzen an.

Mehr Praxis geht nicht", sagte kürzlich eine Teilnehmerin. Und hat damit den Hauptnutzen der Veranstaltungen des PraxisCampus genau auf den Punkt gebracht!



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft lesen:

PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 06.10.2015

2. Export- und Außenhandelstage – 10.+11. November in der Industrieregion Stuttgart

Politische Situationen, neue internationale Richtlinien, aktuelle Embargos und rechtliche Vorgaben sind Teil des täglichen Geschäfts im Vertrieb und Export. Für Mitarbeiter aus Unternehmensbereichen wie diesen birgt der Arbeitsalltag so ständig n...
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 02.10.2015

Mitarbeitergesundheit bedeutet weit mehr als Unfallverhütung – Zukunftsforum Betriebliches Gesundheitsmanageme

Bonn, 01.10.2015 – Ob Personaler, Führungskräfte, Arbeitsschützer oder Mitarbeitervertreter – Gesundheit geht uns alle an. Auch aus Unternehmenssicht ist Gesundheit ein immens wichtiger Faktor: denn nur gesunde Mitarbeiter sind einsatzfähige...
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 16.09.2015

Jetzt spruchreif: Unionszollkodex verändert internationalen Handel und Zollabläufe

Bonn – Ende des Jahres wird voraussichtlich der erste Entwurf des neuen Zollkodexes der Europäischen Union veröffentlicht. Bis zum 1. Mai 2016 sollen die entsprechenden Durchführungsregelungen fertiggestellt sein. Ein Vorhaben der EU, das für i...