info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Münchner Kultur GmbH |

15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


„Städte der Zukunft“


Wissen für alle +++ Spaß am Entdecken +++ vier ganze Tage zentrales Programm +++ Spitzenforscher präsentieren ihre Arbeit +++ leicht verständlich +++ Eintritt frei



 

 

Die Erde wird von einer Urbanisierungswelle überrollt. Voraussichtlich sind im Jahr 2050 knapp drei Viertel aller Menschen Stadtbewohner. Was sind die Konsequenzen für Menschen und Umwelt? Aus den verschiedensten Blickwinkeln reflektieren mehr als 300 renommierte Experten auf den Münchner Wissenschaftstagen die Entwicklung unserer Städte.

Sie fragen „Wie gestaltbar sind Städte?“ oder „Wie ökologisch und sozial können die Städte der Zukunft sein?“ Unterhaltsam und leicht verständlich präsentieren sie ihre Forschungen zu globaler Urbanisierung, Kriminalität in Großstädten, Public und Social Design, zu städtischer Biodiversität, Stress und Burnout in den Großstädten, neuer urbaner Landwirtschaft, Migration und der Kosmopolitisierung der Stadtgesellschaften.

Zentraler Veranstaltungsort ist die Alte Kongresshalle auf der Theresienhöhe. Dort werden etwa 30 Vorträge, 20 Marktstände der Wissenschaft, ein attraktives Kinderprogramm, mehr als ein Dutzend Workshops – auch speziell für Schülerinnen und Schüler – und vier Themenabende angeboten. Zudem laden Ausstellungen, Vorträge, Workshops und Führungen ins Verkehrszentrum des Deutschen Museums und an zahlreiche weitere Veranstaltungsorte im Großraum München ein.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei! Weitere Informationen unter: www.muenchner-wissenschaftstage.de

Die diesjährige Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, von der Landeshauptstadt München sowie von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Stiftung Nagelschneider für die Erforschung Nachhaltiger Energien, der Hans Sauer Stiftung, der Fraunhofer Gesellschaft und Knorr-Bremse.



Web: http://www.muenchner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Horch (Tel.: 089 30610042), verantwortlich.


Keywords: Wissenschaft, München, Wissenschaftstage, Gesellschaft

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2188 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Münchner Kultur GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Münchner Kultur GmbH lesen:

Münchner Kultur GmbH | 15.10.2016

Die Lange Nacht der Münchner Museen 2016

München - Zum 18. Mal lädt am Samstag, 15. Oktober 2016 „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik. Von 19 bis 2 Uhr öffnen rund 90 Museen, Sammlungen und Galerien ihre T...
Münchner Kultur GmbH | 30.04.2016

Samstag, 30. April 2016 – Die Lange Nacht der Musik

Am 30. April von 20-3 Uhr tanzt München zur Langen Nacht der Musik in den Mai. Über 100 Spielorte in der Innenstadt laden ein zum Zuhören, Mitwippen und Tanzen. Mit dabei sind nicht nur große Konzerthäuser, Bühnen und Musikkneipen – auch viel...
Münchner Kultur GmbH | 05.03.2016

Nacht der Fillmmusik München 2016

    Seit 2004 ist sie in München das musikalische Highlight der besonderen Art – die „Nacht der Filmmusik“. Ob sinfonisch, elektronisch, rockig, kammermusikalisch oder live zur Leinwand – die „Nacht der Filmmusik“ präsentiert ein viel...