info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hochschule Macromedia, Stuttgart |

erima Head of Sports Business Management zu Besuch am Campus Stuttgart

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ende Mai war Stefan Bartsch, der erima Head of Sports Business Management zu Besuch am Macromedia Campus Stuttgart.

Der Sportmanagement-Profi berichtete im Rahmen seines Vortrags den Management-Studierenden zunächst über seinen eigenen Werdegang. Bartsch, der bereits als Student einige spannende Stationen durchlief, punktete später unter anderem im Salesteam bei Sportfive sowie beim 1. FC Kaiserslautern bis er dann und 2007 bei erima Deutschland Fuß fasste, wo er 2012 zum Head of Sports Business Management aufstieg.



Von den Anfängen bis zum heutigen Erfolg

Als ältester Sportartikelhersteller Deutschlands startete erima u.a. die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei ihrem WM-Sieg im Jahr 1974 aus. Es folgte der Verkauf im Jahr 1976 an Adidas, bis im Jahr 1995 – nach einigen finanziell schwierigen Jahren – Wolfram Mannherz als Geschäftsführer und seit 2005 auch 100%igem Inhaber einstieg. Aktuell kann sich Erima als Ausstatter verschiedensten Sportarten profilieren. Zum Sponsoring-Portfolio gehört beispielsweise Rudern, Basketball und der Deutsche Turner-Bund.



Grün als Wiedererkennungswert

Bartsch zeigte den Studierenden auch, wie sich die Marke erima mit ihrer Wort-Bild-Marke und dem Claim " Gemeinsam gewinnen" weiterentwickelte. "Während andere Wettbewerber vor allem die Farben schwarz, rot und weiß in ihrem CD einsetzen, setzt erima nach einem Marken Relaunch vor allem auf die Farbe Grün als Wiedererkennungswert", so der Marketingprofi. Gewiss keine schlechte Entscheidung, wie der aktuelle Erfolg der Traditionsmarke bescheinigt.



(dbr | Prof. Dr. Marcus Stumpf)




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dagmar Brüssau (Tel.: 0711 280 738-68), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1563 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hochschule Macromedia, Stuttgart lesen:

Hochschule Macromedia, Stuttgart | 04.08.2016

Niederlassung oder Tochterfirma im Ausland?

Kübler ist ein schwäbisches Familienunternehmen das rund 150 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt. Ein strenges Qualitätsmanagement und laufende Kontrollen garantieren Sicherheit auf höchstem Niveau. Das Unternehmen zeichnet sich zudem d...
Hochschule Macromedia, Stuttgart | 11.08.2015

Prof. Kleiner als Zeuge geladen

Ein ungewöhnliches Ziel Die Stuttgarter Metal-Band Way to Bodhi hat sich ein ungewöhnliches Ziel gesteckt: Sie will vom Rekord Institut Deutschland zur tiefsten Band der Welt gekürt werden. Um eine solche Auszeichnung zu erlangen, bedarf es neben...
Hochschule Macromedia, Stuttgart | 11.08.2015

Deutschland (k)ein Weltverbesserer? Macromedia Studierende organisierten eine prominent besetzte Podiumsdiskus

Einleitend wurden in kurzen, von den Studierenden zuvor erstellten Filmen die Diskutanten vorgestellt und deren Definitionen des Begriffs Integration veranschaulicht. Zur Thema Deutschland (k)ein Weltverbesserer? diskutierten anschließend die Politi...