info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
omeco GmbH |

Neue Schnittstellen des omeco webshop optimieren Prozesse im Onlineshop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


omeco verbindet seinen webshop mit Lexware und Google Sitemaps


Kaiserslautern, 21. August 2006 +++ Die omeco GmbH, der zum proAlpha Firmenverbund gehörende Hersteller von E-Business-Software, bietet ab sofort zwei neue Schnittstellen-Module für seine E-Commerce-Lösung omeco webshop an. Eine in Zusammenarbeit mit dem Programmierungsspezialisten NetConnection entwickelte Schnittstelle verbindet den omeco webshop mit der bewährten kaufmännischen Software Lexware. Die zweite, von omeco selbst erstellte Schnittstelle garantiert die direkte Kopplung an das Webmastertool Google Sitemaps. Mit diesen Erweiterungen sorgt omeco für eine zuverlässige Abwicklung der Bestell- und Versandprozesse sowie für optimiertes Suchmaschinen-Marketing. Dank seiner Schnittstelle zu Lexware bietet der omeco webshop Internet-Händlern die Möglichkeit, eingehende Bestellungen online aus dem Shop abzurufen und über eine sichere SSL-Verbindung in das kaufmännische System zu importieren. Damit ist ein permanenter Abgleich und die fortlaufende Aktualität wichtiger Kunden- und Geschäftsdaten gewährleistet. Die so gewonnene Zuverlässigkeit in der Datenhaltung reduziert auch das Risiko fehlerhafter Bestellabwicklungen. Mit der Schnittstelle zu Google Sitemaps baut omeco die Anbindung seiner Lösungen an die weltweit führende Suchmaschine Google aus. Denn mit diesem neuen Modul kann der Shopbetreiber sicherstellen, dass aktuelle Inhalte seiner Website – zum Beispiel spezielle Sonderangebote oder Produktneuheiten – sofort in den Index der Suchmaschine aufgenommen werden. Der Internet-Händler profitiert dabei vor allem von der schnelleren Verfügbarkeit seiner Inhalte in Google.

Beide Schnittstellen – sowohl die Lexware-Anbindung als auch die Integration mit Google Sitemaps – sind „Out-of-the-Box“ erhältlich und können als separate Module in die Grundstruktur des omeco webshop eingebunden werden. Die Lexware-Schnittstelle ist ab 580 Euro erhältlich, die Anbindung an Google Sitemaps steht Shopbetreibern bereits ab 69 Euro zur Verfügung. Die Schnittstellen-Software baut auf Windows auf und kommuniziert über Extensible Markup Language (XML) mit dem omeco webshop. Die High-End-Onlineshop-Lösung omeco webshop ist ebenso für anspruchsvolle Business-to-Business wie Business-to-Consumer Projekte geeignet und hoch skalierbar. Eine intuitive Web-Benutzeroberfläche sorgt zudem für die problemlose Bedienung der Funktionseinheiten. Mit seinen zahlreichen Erweiterungsmodulen wird der omeco webshop nahezu jedem Leistungsanspruch gerecht. Die flexible und zugleich zuverlässige Technologie des omeco Webshop ermöglicht die Integration eines einzelnen Elements ohne zusätzlichen Programmieraufwand aus dem großen Repertoire vorprogrammierter Bausteine.
Über die omeco GmbH
Die omeco GmbH mit Firmensitz in Weilerbach bei Kaiserslautern ist ein Softwarehersteller, der seit seiner Gründung 1998 in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit seinen Kunden anspruchsvolle E-Commerce-Lösungen plant und gestaltet. Heute gehört omeco zu einem Firmenverbund, an dessen Spitze die proALPHA Software AG, ebenfalls in Weilerbach, steht. Leistungsfähige E-Commerce-Software und kompetente Betreuung erhalten omeco Kunden aus einer Hand. Zur bewährten, webbasierten E-Business-Standardsoftware von omeco gehören das Shopsystem omeco webshop sowie das Content Management System omeco webcontent. Geschäftsführer und Mehrheitseigentümer der omeco GmbH ist der Mitbegründer Lars Denzer.


Unternehmenskontakt:
Yvonne Denzer
omeco GmbH
Auf dem Immel 8
67685 Weilerbach
Telefon: +49 (0)6374/8004-0
Fax: +49 (0)6374/8004-98
info@omeco.de
www.omeco.de
www.moeller-horcher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2056 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von omeco GmbH lesen:

omeco GmbH | 02.09.2009

Mail Order World 2009: omeco webshop 4.0 mit integriertem Kundenmeinungstool von eKomi

Auf der Mail Order World gewährt omeco den Messebesuchern zudem einen ersten exklusiven Blick auf die neue Version 4.1 des omeco webshop, die Ende des Jahres auf den Markt kommt. Im Fokus des neuen Release stehen die Bereiche Usability und Web 2.0. ...
omeco GmbH | 14.05.2008

omeco webshop ist neue Shoplösung bei der ProMarkt Online GmbH

Flexibilität, Skalierbarkeit und eine kurze Time-to-Market des omeco webshop waren wichtige Vorteile für ProMarkt. Der omeco webshop erlaubt sehr leicht Individualanpassungen in Form von "Extensions". Diese Erweiterungen kommen ohne Änderungen des...
omeco GmbH | 14.01.2008

omeco webshop 3.2.2 erstmals mit PayPal-Express-Integration und neuem RSS Feed Generator

Auch die Möglichkeit des RSS Feed via Bildschirmschoner eröffnet der neue omeco webshop 3.2.2: per iSaver. omeco ist eine Partnerschaft mit der infoMantis GmbH eingegangen, die den iSaver als Bildschirmschoner mit integriertem RSS-Client entwickelt...