info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TelekomForum |

Am 26.10.2006 findet in Bonn der erste TelekomForum FachKongress „Breitband“ statt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


TelekomForum informiert über Trends rund um mobile und feste Breitbandlösungen


Bonn, 21. August 2006 +++ Das TelekomForum, der Geschäftskundenbeirat der Deutschen Telekom AG, veranstaltet am 26.10.2006 im Bonner Maritim Hotel den FachKongress „Breitband“. Aufgrund der starken Nachfrage stehen bei einem FachKongress des TelekomForum zum ersten Mal ausschließlich Vorträge auf der Tagesordnung, die die Trends und Möglichkeiten mobiler und fester Breitbandlösungen fokussieren. Dabei greifen die Referenten sowohl die deutsche als auch die internationale Marktsituation auf und liefern zudem einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik. Norbert Kriebel von Forrester Research eröffnet das Podium mit einem allgemeinen Vortrag zur Situation auf dem weltweiten Breitbandmarkt. George Salisbury, Consultant beim IT-Beratungshaus Detecon, erörtert die Trends, aber vor allem auch das Pro und Contra von Netzneutralität im Web. Eine Übersicht über mobile Breitbandtechnologien wie EGPRS, HSDPA oder MIMO liefert Franz Lehner, Professor an der Universität Passau. Welche Innovationen die Physik zu leistungsstarken Breitbandlösungen beisteuern kann, darüber klärt Professor Karsten Buse von der Universität Bonn auf. Ganz in der Tradition der FachKongresse des TelekomForum wird auch beim Thema Breitband der Blick auf die Praxis nicht zu kurz kommen: Andreas Haus von ECI, einem der weltweit führenden IT-Dienstleister, liefert einen umfassenden Erfahrungsbericht über den Einsatz von VDSL. Zudem beschreibt der Computerwoche-Redakteur Jürgen Hill unterschiedlichste Einsatzszenarien von Triple Play in Unternehmen.

Anmeldungen für den FachKongress „Breitband“ werden ab sofort telefonisch oder online unter www.telekomforum.de entgegengenommen. Für Mitglieder des TelekomForum ist die Teilnahme am FachKongress „Breitband“ im Bonner Maritim Hotel kostenlos. Alle anderen Gäste zahlen ein Teilnahmegebühr von 495 Euro zzgl. MwSt., Kongressdokumentation, Mittagessen und Erfrischungen sind inklusive. Mit seinem FachKongress „Breitband“ will das TelekomForum den Austausch unterschiedlicher Erfahrungen und Standpunkte ermöglichen und Expertenmeinungen zur Entwicklung des Markts einholen. Generell hat es sich das TelekomForum als Plattform für den Erfahrungs- und Meinungsaustausch zum Ziel gesetzt, aktuelle Trends und Entwicklungen der IT- und TK-Branche zu thematisieren und damit nicht zuletzt einen nachhaltigen Einfluss auf das Produkte- und Diensteangebot der Deutschen Telekom auszuüben. „Ob nun auf den vergangenen Mobilfunkkongressen, auf dem FachKongress Festnetztrends oder während unserer Veranstaltungen zum Schwerpunkt Next Generation Internet – das Thema Breitband stand bei den Teilnehmern immer ganz hoch im Kurs. Deshalb haben wir beschlossen, auf das große Interesse mit einer speziellen Veranstaltung zu reagieren“, erklärt Bernd Mischlewski, Geschäftsführer des TelekomForum e.V.

Über das TelekomForum

Das TelekomForum, der Geschäftskundenbeirat der Deutschen Telekom AG e.V. mit Sitz in Bonn, besteht seit 1996. Das TelekomForum ist eine Anwendervereinigung, in der sich die großen Geschäftskunden der Deutschen Telekom zusammengeschlossen haben. Das TelekomForum ist in der Rechtsform des Vereins organisiert, rechtlich selbstständig und zählt mehr als 500 Mitgliedsunternehmen. All diesen Großunternehmen ist gemeinsam, dass der Aspekt der Telekommunikation für ihre Geschäftsziele eine herausragende Rolle spielt. Dem Motto des TelekomForum gemäß – „Mitgestalten im Dialog“ – üben seine Mitglieder einen konstruktiven Einfluss auf die Gestaltung und die Weiterentwicklung des Produkt- und Diensteangebots der Deutschen Telekom aus.

Das TelekomForum stellt zudem eine exklusive Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch dar – zwischen den Mitgliedsunternehmen selbst genauso wie zwischen den Mitgliedern und der Deutschen Telekom. Das TelekomForum bietet einen Wissensvorsprung durch die für Mitglieder kostenfreie Teilnahme an FachKongressen, KompetenzTagen, Innovationsworkshops und am JahresKongress, dem Höhepunkt der jährlichen Aktivitäten. Um die Kooperation untereinander zu verbessern und das Meinungsbild der Mitglieder stärker in die öffentliche und interne Kommunikation einbinden zu können, werden die Mitglieder des TelekomForum zweimal jährlich im Rahmen eines Panels zu den aktuellen Trends des TK- und IT-Markts befragt. Hinzu kommt die Möglichkeit, sich an nationalen ApplicationBriefings und internationalen ExecutiveBriefings zu beteiligen und so vom Erfahrungsaustausch mit solchen Unternehmen, Forschungsinstituten oder Universitäten zu profitieren, die richtungsweisende TK/IT-Anwendungen entwickeln oder anbieten.


Kontakt:
TelekomForum e.V.
Bernd J. Mischlewski
Godesberger Allee 117
53175 Bonn
Tel 0228 / 181 - 52 401
Fax 0228 / 181 – 52 409
Bernd.Mischlewski@telekom.de
www.telekomforum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TelekomForum lesen:

TelekomForum | 15.09.2009

Risiko-Management ist Hauptthema beim 6. SecuritySymposium des TelekomForum

Bonn, 15. September 2009 +++ Das TelekomForum, der Geschäftskundenbeirat der Deutschen Telekom AG, veranstaltet am 03. November 2009 sein 6. SecuritySymposium. In diesem Jahr steht die Sicherheits-Fachtagung ganz im Zeichen des Themas Risiko-Managem...
TelekomForum | 05.05.2009

2. TelekomForum FachKongress „IT-Trends“ am 4. Juni 2009 in München

Als Vortragende auf dem TelekomForum FachKongress IT-Trends sind des Weiteren vorgesehen: Wolfgang Dürr, Vorstand Technik bei Mikado; Dirk Fromm, Management Communication Expert bei Dirk Heuß PR; und Hartmut Lüerßen, Partner von Lünendonk. Moder...
TelekomForum | 06.04.2009

FachKongress des TelekomForum beleuchtet am 7. Mai in Berlin die „Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft“

Als Vortragende auf dem TelekomForum FachKongress „Lebens- und Arbeitswelten der Zukunft“ sind des Weiteren vorgesehen: Prof. Gesche Joost, Juniorprofessorin „Interaction Design & Media“ an der TU Berlin; Dr. Alexander Raake, Senior Scientist bei...