info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stratus Technologies |

Stratus stellt Fernsehen mit hochverfügbaren Servern sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Schwalbach, 21. August 2006 - Zur Sicherstellung von Fernsehübertragungen setzt die Telekom fehlertolerante Server von Stratus ein. Aufgrund ihrer besonders hohen Zuverlässigkeit konnten die Systeme nun auf einem einzigen Server konsolidiert werden.

Mit dem System ZERMATT steuert die Telekom die Disposition und die Schaltung von Verbindungen über Rundfunkleitungen für Bild und Ton. Die Kunden sind hauptsächlich die öffentlich-rechtlichen sowie privaten Rundfunkanstalten, die neben ihren eigenen Leitungsnetzen zeitweise weitere Kapazitäten bei der Telekom anmieten.

Da Störungen bei ZERMATT zu Ausfällen im Radio- und Fernsehbetrieb führen würde, muss die Lösung hochverfügbar sein. Die Telekom hat das System daher auf den fehlertoleranten Servern von Stratus realisiert. Diese Server sind komplett redundant ausgelegt und können so eine extrem hohe Verfügbarkeit von bis zu 99,9999 Prozent gewährleisten - ein Sicherheitsniveau, das weder Cluster-Systeme noch normale Großrechner bieten können.

Aufgrund der extrem hohen Zuverlässigkeit der Systeme konnten die bisher sieben regionalen Rechner durch den Stratus-Partner Dimetis, der das System ZERMATT konzipiert und implementiert hat, nun auf einem einzigen Stratus-Server in Frankfurt konsolidiert werden. Damit konnte der Aufwand für die Administration der Systeme erheblich verringert werden.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Stratus Technologies, Inc. mit Firmensitz in Maynard, Massachusetts, USA, bietet weltweit fehlertolerante Serversysteme und die dazu gehörenden Dienstleistungen an. Die Server von Stratus basieren auf Standard-Technologie und arbeiten mit Intel-Prozessoren und mit gängigem Windows- und Linux-Betriebssystem. Damit kann Stratus auf Unternehmens- wie auf Abteilungsebene Lösungen bereitstellen, die ein Höchstmaß von Ausfallsicherheit mit großer Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden. Der deutsche Hauptsitz von Stratus ist in Schwalbach/Taunus.

Pressekontakte:

Stratus Technologies GmbH
Hans Wissdorf
Am Kronberger Hang 5
65824 Schwalbach/Ts.
Tel. 06196-4725-22
hans.wissdorf@stratus.com
www.stratus.de

PR-COM GmbH
Matthias Frank
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-800
matthias.frank@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.stratus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 2090 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stratus Technologies lesen:

Stratus Technologies | 05.10.2009

Cannstatter Wasen: Fehlertoleranter Stratus-Server sichert reibungslosen Festzeltbetrieb

Der Cannstatter Wasen in Stuttgart ist nach dem Münchner Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Zwischen 25. September und 11. Oktober 2009 werden vier bis fünf Millionen Besucher erwartet. Das Schwaben-Bräu-Festzelt "Wilhelmer's Schwabe...
Stratus Technologies | 02.10.2009

Stratus: Erste Software-basierte fehlertolerante Lösung für Mehrprozessor-Systeme

Mit Stratus Avance hat Stratus vor rund einem Jahr eine Software-Lösung vorgestellt, bei der zwei Standard-x86-Server zu einem hochverfügbaren System verbunden werden. Beide Server, die für den Benutzer wie ein einziges System erscheinen, werden d...
Stratus Technologies | 08.09.2009

Stratus: Neue Partner für den Vertrieb hochverfügbarer Server

Stratus ist der führende Hersteller hochverfügbarer Server-Systeme und bietet in diesem Segment neben der Hardware-Lösung der ftServer seit kurzem mit Stratus Avance auch eine Software-Lösung. Für den Vertrieb dieser Systeme hat Stratus nun zwei...