info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quiksilver |

Die besten Surfer der Welt kämpfen beim Quiksilver Pro France 2006 um den Titel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 21. August 2006 - Der Quiksilver Pro France, einzige Station der ASP-Weltmeisterschaft in Europa, findet vom 22. September bis 1. Oktober wieder an der Côte d'Argent in Hossegor statt.

Endlich ist es wieder so weit: Vom 22. September bis zum 1. Oktober geben sich die 47 weltbesten Surfer in Frankreich die Ehre. Auch in diesem Jahr findet der Quiksilver Pro France am traditionellen Austragungsort statt, einem legendären Spot bei Hossegor an der Côte d'Argent im Südwesten Frankreichs. Quiksilver Pro France ist der wichtigste und zugleich einzige Surf-Wettbewerb im Rahmen der ASP-Weltmeisterschaft in Europa, zu dem in den letzten Jahren bis zu 8000 Zuschauer kamen.

Wie gewohnt sind auch in diesem Herbst wieder die Helden der Surf-Welt im Kampf um den Titel am Start: Quiksilver-Star Kelly Slater, siebenfacher Surf-Weltmeister, und sein härtester Konkurrent Andy Irons, dreifacher Gewinner des Quiksilver Pro France, sind selbstverständlich mit von der Partie.

Erstmals für die Weltmeisterschaft konnte sich der Franzose Miky Picon qualifizieren. Voller Spannung wird auch der junge Jérémy Florès erwartet, der sich im letzten Jahr erfolgreich gegen die Nummer drei auf der Weltrangliste, Mike Fanning, durchsetzen konnte.

Berühmt für seine Beachbreaks und Tubes gilt die Location als das Surf-Mekka Europas schlechthin. Den Event begleiten live-Konzerte und Movie-Nights, bei denen unter anderem Christian Hosoi's „Rising Son" und diverse Quiksilver-Streifen gezeigt werden. Ein Highlight der Abende wird mit Sicherheit die Quiksilver-Eyewear-Party im Rock Food in Hossegor sein.

Alle, die nicht nach Frankreich fahren, können die gesamte Veranstaltung über www.quiksilver.com live mitverfolgen, außerdem gibt es speziell für den Quiksilver Pro France designte Kleidungsstücke, die in allen Quiksilver Boardriders Clubs erhältlich sind. Wer schon mal einen Blick darauf werfen will, kann das unter www.quikstore.eu tun.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann auch unter www.brandmacher.de abgerufen werden.

Die 1969 in Australien gegründete Quiksilver Inc. hat sich seit der ersten Boardshort zu einer weltweiten Boardriding-Lifestyle-Company entwickelt. Im Kern der Unternehmensphilosophie stehen Authentizität und Leidenschaft sowie Respekt den Menschen, der Umwelt und anderen Kulturen gegenüber. Heute besteht das Unternehmen aus 13 eigenständigen Marken, darunter Roxy als weltweit erste Surf-Marke exklusiv für Frauen. Über das Surfen hinaus bedient Quiksilver auch die Bereiche Snow und Skate, Urban und Music. Mit der Quiksilver Initiative beteiligt sich das Unternehmen zudem aktiv am Umweltschutz. Unter der Führung von Robert McKnight und Bernard Mariette hat das börsennotierte Unternehmen 2005 1,8 Milliarden US-Dollar umgesetzt und ist inzwischen in mehr als 90 Ländern präsent. Quiksilvers Hauptsitz ist Huntington Beach, Kalifornien, der deutsche Sitz ist München.

Pressekontakte:

Quiksilver Deutschland
Pia Schröter
Frankfurter Ring 162
80807 München
Tel. 089-322-26-93
Fax 089-32-22-69-55
showroom.munich@quiksilver-europe.com
www.quiksilver-europe.com

BRANDmacher
Angelika Höhne
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-888
Fax 089-59997-999
angelika.hoehne@BRANDmacher.de
www.BRANDmacher.de

Web: http://www.quiksilver-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3141 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quiksilver lesen:

Quiksilver | 20.07.2007

WWLC Biarritz: Jennifer Smith surft zum Weltmeistertitel

Im letzten Jahr hatte sie noch knapp verloren, dieses Mal war ihr der Titel nicht zu nehmen: Jennifer Smith aus den USA hat ihre Gegnerinnen beim Roxy WWLC der Association of Surfing Professionals auf die Plätze verwiesen. Selbst die stark fahrende ...
Quiksilver | 11.07.2007

Quiksilver präsentiert die 'Art Collaborations Series'

Für das Design der Sommer-Kollektion 2008 hat Quiksilver wieder junge Künstler an Bord geholt. Mit Erfolg, denn D. Roy, Stephane Tartelin, Marco Grassi und Paul Willoughby haben die neuen Quiksilver-Shirts für die „Art Collaborations Series" zu w...
Quiksilver | 09.07.2007

Neues Roxy-Parfum betört alle Sinne

Roxy, Synonym für einen sportlichen, unkomplizierten Lifestyle im Einklang mit der Natur, ist ab sofort auch am Duft zu erkennen. Alles, wofür Roxy steht, ist jetzt ab 30 Euro in einer pinken Schachtel verpackt in den Boardrider Clubs erhältlich. ...