info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Spezialitäten aus aller Welt: Über 516.000 Besucher kommen zum Messequartett im August

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vom 13. bis 17. August veranstaltete das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) erneut sein beliebtes Messequartett im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC).

Dazu gehörten Asiens größte Lebensmittelmesse, die HKTDC Food Expo und die HKTDC Home Delights Expo sowie die parallel stattfindenden HKTDC Hong Kong International Tea Fair und International Conference & Exhibition of the Modernization of Chinese Medicine & Health Products (ICMCM).



Angefangen von Grundnahrungsmitteln über Delikatessen bis hin zu Teespezialitäten erwartete dort die Besucher eine Vielfalt internationaler Köstlichkeiten, die durch stärkende Heilmittel und Lifestyle-Produkte ergänzt wurden. Dazu kam ein gut besuchtes Rahmenprogramm: Verkostungen und Kochshows mit Sterneköchen, Wettbewerbe sowie Fachseminare und Foren sorgten für Information, Genuss und Unterhaltung zugleich.



Die insgesamt zwölf Zonen der Fach- und Publikumsmesse boten ein buntes Sortiment an Back- und Milchprodukten, organischen Gerichten, Früchten, Gemüse, Fleisch, Meeresfrüchten und Tiefkühlprodukten sowie alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken von nahezu 1.200 Ausstellern aus 24 Ländern.



So präsentierten an den ersten vier Messetagen mehr als 70 Aussteller in der Gourmet Zone der Public Hall – aufgeteilt auf vier Themenbereiche – ausgefallene und hochwertige Köstlichkeiten für alle Delikatessen-Liebhaber: In der Western Delicacy-Zone stellte Kylix Limited etwa den aromatischen "Gewürztraminer Spätlese Jahrgang 2008" des rheinland-pfälzischen Unternehmens Ökonomierat Rebholz vor, der 2015 in der "Hong Kong International Wine Challenge" mit dem "Best of Show"-Award ausgezeichnet wurde. Bier-Liebhaber kamen beim Unternehmen FLM Fine Foods auf ihre Kosten, das ein köstliches "Neuschwansteiner Edelmärzenbier" in einer eleganten Flasche mit dem goldenen Siegel des Neuschwansteiner Schlosses vorstellte. Die Asian Cuisine- und die Sweet Delight-Zone boten unter anderem Kaffeespezialitäten und Produkte aus der Molekulargastronomie. Insgesamt gaben in der Public Hall, die während der gesamten Messe für die Öffentlichkeit zugänglich war, über 470.000 Besucher den Ausstellern ihr direktes Feedback zu Geschmack, Verpackung und Design.



Eine hervorragende Plattform zur Präsentation sowie zum Austausch von Marktinformationen und dem Knüpfen neuer Geschäftskontakte bot sich Lebensmittel- und Großhändlern sowie Lieferanten in der Trade Hall, die in diesem Jahr über 20.000 Einkäufer (+2% gegenüber Vorjahr) begrüßte. 14 Pavillons aus aller Welt etwa aus den USA, Australien, der Ukraine und Polen boten eine Vielzahl lokaler Besonderheiten.



Die zweite Ausgabe der HKTDC Home Delights Expo punktete mit einem breit gefächerten Angebot an praktischen Elektroartikeln und modernen Haushaltsgeräten. Aufgeteilt auf die drei Themenbereiche Avenue of Delights, Electrical Appliances und Household Products, präsentierten sich auf über 5.200 Quadratmetern rund 190 Marken mit ihren Neuheiten. Die Produktpalette reichte von Kochutensilien und Kaffeemaschinen über Aufbewahrungslösungen bis hin zu Wellnessgeräten und Wasserfilter-Staubsaugern. So konnten sich Barbecue-Fans in der Avenue of Delights-Zone vom praktischen "3D Infrared Korean Barbecue Grill" der Firma German Pool (Hong Kong) Limited überzeugen oder das innovative Knie-, Bein- und Fußmassagegerät von Ogawa Health Care Int´l (HK) Ltd ausprobieren.



Zusammen mit der HKTDC Food Expo und der HKTDC Home Delights Expo zählten die siebte HKTDC Hong Kong International Tea Fair und die 14. International Conference & Exhibition of the Modernization of Chinese Medicine & Health Products (ICMCM) vom 13. bis 15. August über 1.600 Aussteller.



Aufgeteilt auf zehn Themenzonen präsentierten 233 Aussteller auf der HKTDC Hong Kong International Tea Fair über 15.500 Einkäufern ein breites Spektrum an internationalen und regionalen Teespezialitäten, -verpackungen sowie -geschirr und allerlei Snacks. So konnten etwa Besucher beim "International Cup Warming" besondere Tees aus aller Welt probieren und sich mit internationalen Tee-Experten austauschen und während der "International KamCha (Hong Kong Style Milk Tea) Competition 2015" mehr über die Hongkonger Spezialität erfahren. Gewonnen haben diesen Wettbewerb übrigens vier Hongkonger Teenager.



Mehr als 10.700 Besucher zählte die 14. International Conference & Exhibition of the Modernization of Chinese Medicine & Health Products (ICMCM). Sie informierten sich dort über neue Forschungsergebnisse und Themen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Auf 3.269 Quadratmetern boten 121 Aussteller ein vielfältiges Angebot an Heilkräutern, Extrakten, Stärkungsmitteln und medizinischen Geräten. Auf der zweitägigen Konferenz "CM Research & Commercialization on Cardiovascular Diseases" gaben Experten aus Hongkong, vom chinesischen Festland, aus den USA und Deutschland (Professor Gerhard Franz von der Universität Regensburg) Einblick in neue Entwicklungen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 671 Wörter, 5522 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 01.12.2016

Smarte Ameise trifft Feuerwerk - die HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair geht in die 43. Runde

Mehr als 2.000 Aussteller aus aller Welt stellen dann in den Hallen des Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) ihre Neuheiten vor. Zur diesjährigen Ausgabe der HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair kamen im Januar mehr als 45.000 Fachbesuche...
Hong Kong Trade Development Council | 29.11.2016

Holistic Healing: Ein Hongkonger Lifestyle-Trend mit Zukunft

Nach einer aktuellen Studie des Global Wellness Institute setzt der Markt weltweit mehr als 3,4 Billionen US-Dollar um und damit fast dreimal so viel wie die globale Pharmaindustrie mit einer Billion US-Dollar. Während Fitness- und Wellness-Trends i...
Hong Kong Trade Development Council | 24.11.2016

Die Brille als Gewinner

Die Hong Kong Eyewear Design Competition, die traditionell einen Blick auf das Brillendesign der Zukunft wirft, stand 2016 unter dem Motto "Einzigartigkeit". Einreichungen waren in der Open Group und der Student Group möglich. Bewertet wurden sie v...