info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weimer Media Group |

Weimer Media Group übernimmt "The European"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Debattenmagazin mit neuer Zukunft/ Görlach bleibt Chefredakteur/ Weimer Media auf Expansionskurs

Das Debatten-Magazin "The European" findet eine neue Heimat: die Weimer Media Group, München, übernimmt den Titel und wird die gedruckte Zeitschrift ebenso weiter führen wie das Portal und das Newsletter-Geschäft. Herausgeber und Chefredakteur bleibt der The European-Gründer Alexander Görlach. "The European bekommt nun die bestmögliche Heimat eines journalistisch anspruchsvollen Verlages. Wir werden die Debatten der Republik auch in Zukunft freigeistig, leidenschaftlich und streitbar führen, " erklärt Görlach.



Die Weimer Media Group erwirbt Portal und Magazin von der Börsenmedien AG, Kulmbach. Die nächste Printausgabe erscheint Ende September und wird erstmals auch als E-Magazin an mehr als 50.000 Multiplikatoren versandt. "The European" wurde 2009 als reines Online-Portal gegründet und versammelt viele renommierte Autoren aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft. Die große Resonanz führte dazu, dass 2012 auch das Print-Magazin "The European" auf den Markt kam. Der Autorenkreis reicht von Martin Walser bis Jürgen Trittin, von Wolfgang Schäuble bis Margot Käßmann, von Dietmar Hopp bis Gregor Gysi, von Wim Wenders bis Hans-Werner Sinn.



Die Weimer Media Group baut ihre Aktivitäten derzeit deutlich aus und verfügt inzwischen über rund ein Dutzend Medienmarken, die sich auf wirtschaftlichen und politischen Qualitätsjournalismus spezialisieren. In der Gruppe erscheint die "Börse am Sonntag" (offizielles Pflichtblatt der deutschen Börsen), die 2014 einen Rekord bei Anzeigenerlösen und Reichweite erzielte und jeden Sonntag 117.000 Abonnenten erreicht. Der "Wirtschaftskurier" (seit 1958 am Markt) ist Deutschlands führende Mittelstandszeitung und wurde wegen seiner Digitalstrategie soeben mit dem deutschen Innovationspreis ("Dieselmedaille") ausgezeichnet.



Die Weimer Media Group ist zugleich einer der großen Online-Publisher Deutschlands mit mehr als 250.000 Abonnenten bei E-Magazinen und zahlreichen Internet-Portalen. Dem Verlag gehört eine der größten Datenbanken in der E-Mailing-Kommunikation in Deutschland. Die Verlagsgruppe produziert außerdem Bücher sowie Unternehmens-Magazine und ist ins Konferenzgeschäft eingestiegen. Verleger sind Dr. Wolfram Weimer (ehemals Chefredakteur Die Welt, Cicero und Focus) und Christiane Goetz-Weimer (CH.GOETZ-VERLAG, zuvor FAZ).





Weitere Informationen unter

www.weimermediagroup.de oder www.theeuropean.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Elke Westermeier (Tel.: +49 (0) 8022 70 44 443), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2633 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Weimer Media Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Weimer Media Group lesen:

Weimer Media Group | 03.12.2014

WirtschaftsKurier mit dem Innovationspreis ausgezeichnet

München (ots) -Die seit 1958 bestehende Traditionszeitung "WirtschaftsKurier" hatden diesjährigen Innovationspreis des Deutschen Instituts fürErfindungswesen erhalten. Erstmals wurde damit ein klassischesPublikumsmedium mit der renommierten Diesel...