info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AWAG FAHNEN e. K. |

Sich einfach mal unter "Werbung" stellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Feste und Events im Freien brauchen vor allem eines – Wettersicherheit. Was aber macht man bei Regen? Die einfachste Lösung – Werbezelte! Damit sich Gäste – unter den Schutz der Marke stellen können.

Das Problem ist hinreichend bekannt. Man versuche nur eine Gartenparty abseits des absoluten Hochsommers zu planen. Schnell kommt die Komponente 'Wetter' ins Spiel. Wird es vielleicht doch ein bisschen regnen? Doch während sich so mancher Außenwerber oder Eventplaner noch angstvoll fragt, wie es denn nun am nächsten Wochenende werden wird, nimmt der kluge Eventmanager die Sache selbst in die Hand und plant mit Voraussicht. Der Werbevent wird gleich von vorneherein mit einem passenden Zelt geplant, das auch individuell mit Werbung bedruckt werden kann.



Mit einem AWAG Werbe- oder Eventzelt http://www.awag.de, schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe. Ein solches Zelt kann nämlich nicht nur Gäste bei Unwetter beschützen, es kann auch am Point of Event als Verkaufsstand dienen.



Die besten Tipps für Werbezelte!



Werbe- und Eventzelte müssen verschiedene Kriterien erfüllen. Genauer, der Benutzer muss sich im Vorhinein genau überlegen, welches Zelt am besten zu seinem Vorhaben passt, denn die Auswahl auf diesem Werbegebiet sollte nicht unterschätzt werden. Nachdem also die Rahmenplanung für den jeweiligen Event abgeschlossen ist, kann es mit einem Zelt unter Dach und Fach gebracht werden. Zelte gibt es in verschiedenen Größen, Farben und Aufbauten. Als Verkaufszelt eignen sich zum Beispiel solche Zelte, die einen integrierten Tisch besitzen. Als Eventzelt mag man vielleicht eher zu einem Pagodenzelt mit vollwertigen Außenwänden und Fenstern greifen. Dazwischen angesiedelt sind halb geschlossene und geschlossene Eventzelte. All diese Zelte haben gemeinsam, dass sie bei AWAG http://www.awag.de aus Polyester gefertigt sind und auf Grund der verwendeten Materialien gegen jedes Wetter Schutz bieten.



Dass ein Werbezelt manchmal nur den Rahmen für eine größere Werbeaktion darstellt, ist auch der Firma AWAG klar. Aus diesem Grund stattet AWAG seine Kunden nicht nur mit Zelten aus, sondern auch mit herkömmlichen Werbematerialien, die im Inneren ihren Platz finden können. Von Rollups über LCD Displays bis hin zu einer kompletten Messeausstattung gibt es in diesem Webshop neben einem 5% Rabattgutschein noch vieles mehr zu entdecken. Informationen zu diesen und weiteren Produkten erhält man unter http://www.awag.de/





AWAG Fahnen und Fahnenmasten

Inh. Alois Wagner e. K.

Donaumühle 14

D-94577 Winzer

Tel: +49 9901 / 948 70-0

Fax: +49 9901 / 948 70-11

E-Mail: fahnen@awag.de

Web: www.awag.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Wagner (Tel.: 0049 / 9901 / 948 70-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3156 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AWAG FAHNEN e. K.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AWAG FAHNEN e. K. lesen:

AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Werbung, die aus dem Koffer springt - Karton Pop-Ups

Jeder kennt Banner und Bannerwerbung, nicht jeder kennt auch Pop-Up Banner. Diese Form der Werbung, die ein wenig aussieht wie ein Indianerpfahl, ist in vielerlei Hinsicht die Litfaßsäule zum Mitnehmen. Tatsächlich arbeitet diese Art der Werbung b...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Stille Nacht und ein leuchtender Baum "von der Stange"

Nicht nur sprichwörtlich ist Weihnachten das Fest des Lichtes und wird derart von Menschen auf der ganzen Welt betrachtet und begangen. Während es für die Innenbeleuchtung mittlerweile schon viele und auch günstige Möglichkeiten gibt, wird die A...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Einfach in den Weg gestellt - Kundenstopper

Kunden werden heutzutage ständig mit Werbeinhalten konfrontiert. Sei es auf der Seitenwand eines Busses, auf Plakatwänden oder am nahe gelegenen Bahnhof. Aber am wichtigsten und gleichzeitig effizientesten sind Werbeimpulse dort, wo der Kauf auch e...