info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Waldforscher Kindergärten gGmbH |

"Immer einen Schritt voraus ... "Waldforscher Kindergärten laden ein zum 1. Waldforscher Schnuppertag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Spielen in der Natur gehört zu den großen Abenteuern. Am 30. August gibt Waldforscher Kindergärten Kindern die Möglichkeit, in die aufregende Welt der Waldforscher einzutauchen.

Hamburg, 24. August 2015 - Kleine Waldforscher sind stets einen Schritt voraus, sie erleben

den Wald als ihren Abenteuerspielplatz und haben keine Angst vor Ameisen, Schnecken oder

sonstigen kleinen Lebewesen. Sie wissen nicht nur, wie selbstangebautes Gemüse aussieht,

sondern ebenso, wie es schmeckt. Waldforscher singen aber auch gerne, malen tolle Bilder und

kennen die Namen von ganz vielen Pflanzen. Vor allem lieben Waldforscher im Alter zwischen 3

und 6 Jahren bei Wind und Wetter in der Natur zu spielen, auf Bäume zu klettern, im Matsch zu

wühlen und sich dabei richtig dreckig zu machen. Das ist eine Welt, wie sie Kindern in einer

modern-urbanen Metropole wie Hamburg gefällt, und deswegen laden Waldforscher Kindergärten

zum ersten Waldforscher Schnuppertag ein. Das Motto heißt: "Ich bin ein Waldforscher."



Am 30. August "möchten wir Kindern die Möglichkeit geben, in die aufregende Welt der

Waldforscher zu tauchen und Naturereignisse, Tiere und selbstgeerntetes Essen zu erleben und

zu bestaunen", sagt Geschäftsführerin Linda Schneider. Die Kosten sind moderate 5 Euro,

Geschwisterkinder sind kostenfrei. Neben einem echten Walfdforscherfrühstück samt

Waldabenteuer gibt es auch ein Waldforschermittagessen. Die Anmeldung ist bis zum 29. August

per E-Mail oder telefonisch möglich. Die Plätze sind auf 20 Kinder begrenzt.



Was: Waldforscher Kindergärten Schnuppertag

Wann: Sonntag, 30. August, 10 bis 15 Uhr

Wo: Waldforscher Kindergärten, Niendorfer Gehege, Ende Schmiedekoppel (U-Bahn

Hagendeel)

Kosten: 5 Euro, Geschwisterkind kostenfrei

Anmeldung: Bis 29. August, E-Mail: waldforscher@hamburg.de, oder

Linda Schneider unter 0157-30404981


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Anatol Weydemann (Tel.: 040-41330583), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2147 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema