info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer IPT |

Kolloquium »Optik – Schlüsseltechnologie mit Zukunft«

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit einem zweitägigen Kongress rund um die Themen Optik und Photonik bieten das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und die aixtooling GmbH am 22. und 23. November 2006 eine Informationsplattform zu aktuellen Perspektiven, technologischen Innovationen und neuen Anwendungen aus Industrie und Forschung. Einen besonderen Schwerpunkt des diesjährigen Kolloquiums bildet die Fertigung anspruchsvoller Optikkomponenten für den Automobilbau, die Telekommunikation und die Medizintechnik.

Das Kolloquium, das alle zwei Jahre in Aachen stattfindet, setzt dieses Mal auf die drei Themenkomplexe »Märkte und Strategie«, »Produkte und Innovation« sowie »Technologie und Produktion«. Zahlreiche hochkarätige Referenten aus international erfolgreichen Unternehmen wie der Nokia Corporation, Philips HTP, Schott North America Inc., Leica S.A., Canon Inc., der Carl Zeiss Jena GmbH oder der Satisloh AG versprechen anwendungsnahe Präsentationen aktueller Entwicklungen und Trends.

Das Programm umfasst nicht nur die geplanten 19 Fachvorträge, sondern auch eine Führung durch die Maschinenhallen des Fraunhofer IPT und ein gemeinsames Abendessen im Lenné-Pavillon am Aachener Spielcasino. Ziel der Veranstalter ist eine ausgewogene Mischung an Information und Gelegenheit zur Kommunikation – sowohl untereinander, als auch mit den Referenten.

Die Anmeldefrist für die Veranstaltung läuft bis zum 11. November 2006. Die Teilnahmegebühr beträgt € 790,-. Frühbucher erhalten bis zum 15. September einen Rabatt von € 100,-. Tagungsort ist das Dorint Sofitel Quellenhof in Aachen. Die Vorträge werden in deutscher und englischer Sprache gehalten sowie jeweils simultan übersetzt.

Weitere Informationen und das vollständige Programm zum Kolloquium finden Interessenten unter
www.optik-kolloquium.de.

Für Fachjournalisten ist die Teilnahme an der Veranstaltung nach Rücksprache kostenlos.

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Klaus Eder
Fraunhofer-Institut für
Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 2 41/89 04-2 61
Fax: +49 (0) 2 41/89 04-62 61
klaus.eder@ipt.fraunhofer.de


Diese Pressemitteilung und ein druckfähiges Bild finden Sie im Internet unter www.ipt.fraunhofer.de/fhg/ipt/press/Kolloquium2223November2006OptikSchlsseltechnologiemitZukunft.jsp

Web: http://www.optik-kolloquium.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Krause, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2345 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer IPT lesen:

Fraunhofer IPT | 23.11.2008

Kolloquium, 18.-19. März 2009: Optik – Schlüsseltechnologie mit Zukunft

Mit einem zweitägigen Kongress rund um die Themen Optik und Photonik bieten das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT und die Innolite GmbH am 18. und 19. März 2009 eine Informationsplatt...
Fraunhofer IPT | 20.12.2007

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium '08

Die deutsche Wirtschaft befindet sich nach langer Talfahrt wieder im Aufwind. Aber reicht dieser Aufschwung, um die Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen im Hochlohnland Deutschland nachhaltig zu sichern? Das Aachener Werkzeugmaschinen-...
Fraunhofer IPT | 17.08.2006

6. Internationales Kolloquium »Werkzeugbau mit Zukunft«

Mit dem 6. Internationalen Kolloquium »Werkzeugbau mit Zukunft« am 26. und 27. September 2006 in Aachen präsentiert der aachener werkzeug- und formenbau, ein gemeinsames Geschäftsfeld des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen und des Frau...