info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
econet |

econet launcht Webseiten speziell für Behörden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kommunale Entscheidungsträger erhalten schneller gezielte Informationen für effizienten IT-Betrieb


Provisioning-Lösung cMatrix bringt Einsparpotenziale durch automatisierte Prozesse

Wie lassen sich laufende IT-Kosten in Zeiten knapper Haushaltskassen dauerhaft senken und gleichzeitig die Leistungen verbessern? Die Antwort auf diese Frage steht im Mittelpunkt der neuen Webseiten der Münchner econet AG, die sich speziell an behördliche Entscheidungsträger richten. Unter der Rubrik „Effiziente IT im öffentlichen Sektor“ liefert der Experte für IT-Service-Management (ITSM)- und IT-Billing-Lösungen umfangreiche Informationen zu den Herausforderungen an die IT-Infrastruktur einer Behörde. Anhand ihrer Provisioning-Lösung cMatrix erklärt econet, wie Kommunen durch automatisierte und Compliance-konforme IT-Prozesse bislang ungenutzte Einsparpotenziale realisieren können. Darüber hinaus steht ein Whitepaper des Analysten Dr. Wolfgang Martin kostenlos zum Download bereit, das die Industrialisierung von IT-Prozessen durch Service-Orchestrierung thematisiert und in diesem Kontext die econet-Lösung cMatrix analysiert.

Die meisten Kommunen wissen um die enormen Einsparpotenziale durch straffere IT-Prozesse, allein deren Umsetzung scheitert bislang an unklar definierten Zuständigkeiten oder bunt zusammen gewürfelten IT-Infrastrukturen. Mit ihren speziell für Behörden konzipierten Internetseiten weist econet auf diese Potenziale hin und zeigt mit anschaulichen Grafiken und praktischen Anwendungsbeispielen, wie Kommunen Kosten sparen und gleichzeitig Skaleneffekte durch durchgängig automatisierte IT-Prozesse erzielen können. Ein mit cMatrix realisiertes Workflow-Beispiel zur Anlage eines neuen Mitarbeiter-Accounts, bei dem die einzelnen Arbeitsschritte selbständig nachvollzogen werden können, rundet das Informationspaket ab.

Mit der SOA-basierten und modular aufgebauten Provisioning-Lösung cMatrix können Prozesse in einem hohen Grade automatisiert, ihre Nutzung und Compliance-Konformität sichergestellt und standardisiert werden. Die econet-Software bildet die Genehmigungsprozesse für die Bereitstellung von IT-Diensten über eine einheitliche Oberfläche transparent ab und macht den Bezug von Services wie Anwendungen, E-Mail oder Dateiablagen so einfach wie eine Online-Buchbestellung. So wird auch das plattform- und systemübergreifende Management heterogener Anwender- und Systemlandschaften von zentraler Stelle aus möglich. Gleichzeitig lassen sich die Betriebs-, Verwaltungs- und Bereitstellungskosten von IT-Diensten systematisch und leistungsgerecht erfassen, auswerten und abrechnen. Die revisionssichere Dokumentation der Prozesse und deren Kontrollmechanismen erfüllen dabei die gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen wie GdPDU, KonTraG oder BDSG.


Web: http://www.econet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ruth Streder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2632 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von econet lesen:

econet | 21.04.2010

Logistikdienstleister Lebert vertraut bei Rechteanalyse auf econet

AEO – Wer als international agierendes Logistik-Unternehmen zu den Top Playern gehören und von Zollvergünstigungen profitieren will, setzt auf diese drei Vokale. Um den Status eines Authorised Economic Operator (AEO) zu erhalten, müssen jedoch um...
econet | 22.10.2008

econet rät: Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Compliance ist derzeit in aller Munde. Kein Wunder: In den Medien häufen sich Berichte über Schäden aufgrund mutwilliger Manipulationen oder unbeabsichtigter Verletzungen von Sicherheitsrichtlinien. Neue Vorgaben wie EuroSOX schlagen Wellen. Die E...
econet | 16.07.2008

econet hilft CIOs bei EuroSOX-Einführung

Zwar ist die europäische Variante des Sarbanes-Oxley Act seit dem 29. Juni 2008 auch in Deutschland in Kraft. Doch deutsche Unternehmen hinken bei der Umsetzung der EU-Richtlinie EuroSOX noch hinterher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Unte...