info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BeoPlast Besgen GmbH |

Premiere für Langenfeld: "Lange Nacht der Industrie" bei Beoplast

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die "Lange Nacht der Industrie" bietet am 29. Oktober Einblicke in Produktionsprozesse völlig verschiedener Branchen in der Region.

Blick hinter die Kulissen



Die "Lange Nacht der Industrie" ermöglicht interessierten Menschen einen sonst unmöglichen Blick hinter die Kulissen der Industrie. Alle Touren sind für die Besucher kostenfrei. Die Teilnahme beinhaltet einen Transfer per Reisebus zeitgleich und sie Touren zu jeweils zwei Unternehmen starten um 17.30 Uhr. In allen Bussen ist ein geschulter Tour-Guide an Bord. Durch Präsentationen, Rundgänge und im direkten Gespräch Dialoge erleben Schüler, Studierende, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende, Berufstätige vom Helfer bis zum Akademiker und allgemein interessierte Menschen Industrie anschaulich, authentisch und zum Anfassen. Die Unternehmen werden kreativ und operativ einbezogen, da sie das Programm ab Werktor selbst gestalten. Hannelore Kraft, NRW-Ministerpräsidentin hat die Schirmherrschaft für die nächtliche Aktion übernommen. Dieser reizvolle Mix hat den Langenfelder Unternehmer Theo Besgen mit seinem Unternehmen Beoplast sofort überzeugt.



Ideen aus Kunststoff nachhaltig in Form bringen



Beoplast fertigt Kunststoffteile im Spritzgussverfahren – vom winzigen 1-Gramm-Artikel bis zur mehrere Kilo schweren Konsole. Die Bandbreite der verarbeiteten Werkstoffe ist ebenso variabel wie der gewünschte Einsatz: ob gummiähnliche Kunststoffe mit dämmenden Funktionen oder High-Tech-Polymere für extrem abriebarme Anwendungen im Gleit- oder Reibbereich.

Die für die Produktion notwendigen Stahlwerkzeuge erstellt Beoplast im eigenen Haus. Sind Prototypen gewünscht, werden auch Werkzeuge aus Aluminium gefertigt. Mit einem 3-D-Drucker fertigt das Unternehmen Handmuster. Für eine effiziente Umsetzung in Serie garantiert modernste Konstruktionssoftware und die regelmäßige Kontrolle mit Online-Protokollierung.

Beoplast ist als zertifizierter CO2-freier Produktionsbetrieb Vorreiter der Branche. Das zum inhabergeführten Unternehmen gehörenden Kompetenzcenter für biobasierte Werkstoffe unterstützt bei der Auswahl möglichst umweltverträglicher Werkstoffe. Damit und mit der nachhaltigen Unternehmensführung will Beoplast der besonderen Verantwortung für die Umwelt gerecht werden.

Zwei weitere Unternehmen aus der Nachbarstadt Monheim nehmen ebenfalls an den Lange-Nacht-der-Industrie-Touren teil: apt Hiller und Ecolab.



Interessenten jetzt anmelden



Da die Plätze begrenzt sind, rät Theo Besgen, Inhaber von Beoplast zur schnellen Anmeldung. Ist die Zahl größer als die vorgegebene Teilnehmerzahl, muss das Los entscheiden.

Anmeldungen unter: http://www.langenachtderindustrie.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo Besgen (Tel.: 0 21 73 / 84 84 0-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 3128 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BeoPlast Besgen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BeoPlast Besgen GmbH lesen:

BeoPlast Besgen GmbH | 10.03.2015

Konsequent nachhaltig: klimaneutraler Industriebetrieb BeoPlast setzt auf E-Mobilität

Deutschlands erster klimaneutraler Industriebetrieb BeoPlast setzt konsequent auf E-Mobilität und baut seine Fahrzeugflotte aus. Neuster Zugang ist eine B-Klasse Electric Drive von Mercedes-Benz – Premiere im Kreis Mettmann. Das Fahrzeug wird rein...