info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Goldsource Mines Inc. |

Goldsource informiert über den aktuellen Stand der Bauarbeiten im Goldprojekt Eagle Mountain

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Goldsource informiert über den aktuellen Stand der Bauarbeiten im Goldprojekt Eagle Mountain

VANCOUVER, BC - 1. September 1, 2015 - Goldsource Mines Inc. (Goldsource oder das Unternehmen) freut sich, bekanntzugeben, dass die Bauarbeiten im unternehmenseigenen Goldprojekt Eagle Mountain im südamerikanischen Guyana gute Fortschritte machen. Das Unternehmen rechnet weiter wie geplant damit, dass die Phase-1-Produktion im vierten Quartal 2015 aufgenommen werden wird. Phase 1 sieht einen Tagebaubetrieb mit Schwerkraftabscheidung mit einer Aufbereitungskapazität von 1.000 Tonnen pro Tag und mit geschätzten Vorproduktions-Kapitalkosten in Höhe von 4,0 bis 5,0 Millionen US$ und Cash-Betriebskosten von 500 bis 600 US$ pro Unze Gold nach Inbetriebnahme vor. Die aktuellen Pläne beruhen allesamt auf dem im Auftrag des Unternehmens angefertigten technischen Bericht zur wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment; PEA), der zum 15. Juni 2014 Gültigkeit hat und am 16. September 2014 auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurde. Die geschätzten Vorproduktions-Kapitalkosten von 4,0 bis 5,0 Millionen US$ wurden im Vergleich zu den in der PEA berechneten Vorproduktions-Kapitalkosten von 5,9 Millionen US$ nach unten korrigiert. Weitere Einzelheiten zur PEA entnehmen Sie bitte der Pressemeldung des Unternehmens vom 31. Juli 2014, die auf der Website des Unternehmens (www.goldsourcemines.com) erhältlich ist. Die Managements Discussion & Analysis (MD&A) für das Halbjahr per 30. Juni 2015 mit Einzelheiten zu den korrigierten Vorproduktions-Kapitalkosten finden Sie auch auf der Website des Unternehmens unter www.goldsourcemines.com.

Yannis Tsitos, President, erklärte: Wir sind mit den Fortschritten der Bauarbeiten bei Eagle Mountain, sprich den anhaltenden Lieferungen von Teilen der Aufbereitungsanlage und des Equipments sowie den Tests der sekundären Anlage zur Zuschlagsstoffproduktion, sehr zufrieden. Wir rechnen fest damit, die Bauarbeiten für Phase 1 budget- und zeitgerecht im vierten Quartal 2015 abschließen zu können.

Hier die wichtigsten Bauarbeiten:

- Die Goldaufbereitungsanlage (Kapazität von 100 Tonnen pro Stunde), die von Sepro Minerals Systems Corp., Langley, Vancouver, British Columbia, entworfen und gebaut wurde, soll in zwei Lieferungen nach Guyana geschickt werden:

1. Lieferung Nr. 1 befindet sich in Guyana bei Eagle Mountain oder bis zum Abschluss der Standortvorbereitungen (zu 95 % abgeschlossen) in einem nahegelegenen Lager.
2. Lieferung Nr. 2 wird im September 2015 in Guyana erwartet (Herstellung zu 100 % abgeschlossen).
- Sanierung des bestehenden 10 Kilometer langen Straßenabschnitts zwischen der Stadt Mahdia und dem Camp bei Eagle Mountain einschließlich des Baus von acht neuen Brücken (zu 85 % abgeschlossen). Die Straßenarbeiten verzögerten sich aufgrund starker jahreszeitlich bedingter Regenfälle um mehrere Wochen. Die Trockenzeit hat nun begonnen.

- Beschaffung & Erwerb von wichtigen Gerätschaften einschließlich des jüngsten Erwerbs eines Bulldozers und der zwei neuen 500 kVa starken Generatoren (zu 90 % abgeschlossen).

- Erdbohrprogramm vor Produktion zur Bestätigung bzw. Ausscheidung des Anlagenstandorts (zu 100 % abgeschlossen).

- Rekrutierung von Schüsselarbeitskräften (zu 60 % abgeschlossen).

- Standortvorbereitungen für das erweiterte Camp, die Aufbereitungsanlage, das Haldengebiet und den ersten Abbaubereich (zu 50 % abgeschlossen).

- Beschaffung & Erwerb der sekundären Aufbereitungsanlage für die Verwertung des alten Haldengebiets zur Herstellung von Bauzuschlagstoffen mit potenzieller Restgoldgewinnung (erste Tests im Gange).

N. Eric Fier, CPG, P.Eng., Chief Operating Officer von Goldsource, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument (NI 43-101) Standards of Disclosure for Mineral Projects den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

ÜBER GOLDSOURCE MINES INC.
Goldsource Mines Inc. (www.goldsourcemines.com) ist ein kanadisches Ressourcenunternehmen, das sich dem weiteren Ausbau seines im fortgeschrittenen Erschließungsstadium befindlichen Goldprojekts Eagle Mountain in Guyana widmet und dieses auf den Beginn der Erstproduktion im Jahr 2015 vorbereitet. Goldsource wird von einem erfahrenen Führungsteam geleitet, das bereits Erfolge bei der Exploration und Entdeckung, der Projekterschließung im zeitlichen und finanziellen Rahmen und der raschen Errichtung eines Förderbetriebs vorweisen kann.

Ioannis (Yannis) Tsit
os

President
Goldsource Mines Inc.
Weitere Informationen erhalten Sie über:
Goldsource Mines Inc.
Ansprechpartner:-Ioannis (Yannis) Tsitos, President
-Fred Cooper, Investor Relations
Tel:-+1 (604) 694-1760
Fax:-+1 (604) 694-1761
gebührenfreie Tel:-1-866-691-1760 (Kanada & USA)
E-Mail:-info@goldsourcemines.com
Website:-www.goldsourcemines.com
570 Granville Street, Suite 501
Vancouver, British Columbia V6C 3P1

TSX-V: GXS
FWB: G5M

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Solche zukunftsgerichteten Aussagen betreffen die strategischen Pläne und Erwartungen von Goldsource, die in der PEA im Hinblick auf die Erschließung des Goldprojekts Eagle Mountain ausgewiesen sind, die in beliebigen Zeiträumen in der Zukunft geförderten Goldmengen, die Cash-Betriebskosten pro Unze Gold nach Inbetriebnahme, die geschätzten Kapitalkosten vor Produktion und die Fähigkeit des Unternehmens, die Phase-1-Produktion im vierten Quartal 2015 aufzunehmen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren auf einer Reihe von Annahmen, die sich als unrichtig erweisen könnten. Annahmen wurden unter anderem in folgenden Bereichen getroffen: allgemeine Situation in der Wirtschaft und an den Finanzmärkten, Fähigkeit zur Umsetzung der PEA und zur Projekterschließung und -finanzierung, Genauigkeit von Deutungen und Annahmen im Zusammenhang mit der Berechnung der abgeleiteten Mineralressourcen, Verfügbarkeit von Bergbaugeräten und -maschinen, Verfügbarkeit von Fachkräften, Zeitpunkt und Umfang von Investitionen, Leistung der verfügbaren Laboreinrichtungen und anderer erforderlicher Dienste sowie zukünftige Betriebskosten. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund diverser Risikofaktoren unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: der Zeitpunkt und Inhalt von Arbeitsprogrammen, die Ergebnisse der Explorations- und Erschließungsaktivitäten in den Rohstoffprojekten, die Auswertung von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten, Unsicherheiten bei den Ressourcenschätzungen, Unsicherheiten in Bezug auf die tatsächlichen Investitionskosten, Betriebskosten, Produktion und wirtschaftlichen Erträge im Goldprojekt Eagle Mountain, die Zuverlässigkeit der PEA und die allgemeine Markt- und Branchensituation. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt gelten, ab dem sie getätigt werden. Das Unternehmen ist - außer im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen - nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn sich die Annahmen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
3


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Goldsource Mines Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 984 Wörter, 8095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Goldsource Mines Inc. lesen:

Goldsource Mines Inc. | 13.10.2016

Goldsource meldet Produktionsergebnis für das 3. Quartal 2016

Goldsource meldet Produktionsergebnis für das 3. Quartal 2016 VANCOUVER, BC - 13. Oktober 13, 2016 - Goldsource Mines Inc. (Goldsource oder das Unternehmen) freut sich, das Produktionsergebnis für das dritte Quartal (3. Quartal) und die neun Mona...
Goldsource Mines Inc. | 26.08.2016

Goldsource korrigiert Produktionsziel 2016

Goldsource korrigiert Produktionsziel 2016 - VANCOUVER, BC - 25. August 2016 - Goldsource Mines Inc. (Goldsource oder das Unternehmen) hat heute bekannt gegeben, dass sich die Witterungsverhältnisse, die Verzögerung bei der Anlieferung eines 40t-L...
Goldsource Mines Inc. | 20.04.2016

Goldsource Mines Inc.: Update der Phase-1-Inbetriebnahme des Goldprojektes Eagle Mountain, Ergebnisse des bisherigen Jahres

Update der Phase-1-Inbetriebnahme des Goldprojektes Eagle Mountain, Ergebnisse des bisherigen Jahres VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 20. April 2016. Goldsource Mines Inc. (Goldsource oder das Unternehmen) freut sich, über die Arbeiten der Phase-1-In...