info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Applix |

Applix und Sybase schließen Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Applix TM1, die OLAP-Lösung für Echtzeit-Analyse, Modellierung und Reporting ergänzt Sybase-Plattform für Risikoanalyse


München, 23. August 2006 – Applix, Inc. (NASDAQ: APLX) ein führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Performance Management (BPM) und Business Intelligence (BI), hat eine Lizenz-Partnerschaft mit Sybase geschlossen. Sybase bietet zukünftig die OLAP-Plattform TM1 von Applix zusammen mit der eigenen Plattform für Risikoanalyse an. Aus der Verbindung mit der 64-Bit-Version von TM1 geht eine Sybase-Lösung für die Datenanalyse in Echtzeit im Wertpapierhandel und Risiko-Management hervor.

Die Datenflut in den Finanzmärkten und die Fortschritte im quantitativen, Modell-getriebenen Wertpapierhandel stellen an die Analyse-Infrastruktur der Unternehmen am Kapitalmarkt große Anforderungen. Durch Cross-Asset Trading, komplexes Hedging sowie die Notwendigkeit erweiterter Risikokontrolle in jeder Phase des Handels steigt der Bedarf an Echtzeit-Analyse von historischen und aktuellen Daten. Die gesetzlichen Regulierungen erfordern Echtzeit-Reporting an das Management und die Durchführung von Buchungskontrollen in allen Phasen des Wertpapierhandels.

Die Kombination von TM1 und der Sybase Risikoanalyse-Plattform ermöglicht die schnelle Auswertung der Finanzmarktdaten sowie die Ad-hoc-Analyse und unterstützt damit den Wertpapierhandel in Echtzeit, die Durchführung und Entwicklung komplexer Handelsstrategien und die Zusammenstellung des Wertpapier-Portfolios. Weiterhin gewährleistet sie die Implementierung eines Risiko-Kontroll- sowie Management Reporting-Systems im globalen Wertpapierhandel. Hierbei stellt die Risikoanalyse-Plattform einen Speicher für konsolidierte Risiko- und Handelsdaten dar, der auf das Management großer Datensets in Echtzeit sowie auf umfangreiche historische und aktuelle Kapitalmarktdaten ausgerichtet ist. Die speicherbasierte Datenbank TM1 ermöglicht dem Anwender das Erstellen schneller Kalkulationen sowie die Daten-Modellierung in beinahe ungegrenztem Volumen. Der Anwender erwirbt sich so schnell Kenntnis über die neuesten Trends im Markt und kann durch die Bewertung großer Datenmengen und scenario-basierter Modellierung seine Umsätze im Wertpapierhandel steigern.

Über Sybase
Sybase ist der größte globale Softwarehersteller, der sich ganz darauf konzentriert, Informationen zu managen und diese mobil verfügbar zu machen - von der internen IT bis zum „Point of Action“. Sybase bietet offene, plattformübergreifende Lösungen, die Informationen auf sichere Art zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung stellen. Dadurch gewinnen Kunden einen Informationsvorsprung. Weltweit werden die kritischsten Daten bei Finanzdienstleistern, in der Kommunikationsindustrie, in Handel, Verwaltungen und im Gesundheitswesen mit Systemen von Sybase gemanagt.
Seit nunmehr 21 Jahren gehört Sybase zu den konstantesten und größten unabhängigen Softwareunternehmen im weltweiten IT-Markt. Das von Anfang an verfolgte Paradigma einer offenen Architektur hat die Grundlage für die enzigartige Integrationsfähigkeit seiner Technologie geschaffen. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in mehr als 60 Ländern und hat weltweit rund 3.700 Mitarbeiter. Hauptsitz ist Dublin, Kalifornien. In Deutschland sind rund 130 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen unter: www.sybase.de.

Über Applix TM1
Applix TM1 ist eine bewährte, multidimensionale OLAP-Plattform für die schnelle Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensplanung sowie von Budgets und Forecasts. Zudem unterstützt die Plattform die umfassende Analyse von Finanz-, Transaktions- und operativen Daten sowie von Informationen aus weiteren Unternehmensbereichen. Im OLAP Survey 5 (www.survey.com/olap) des unabhängigen Analysten Nigel Pendse hat TM1 Bestnoten für die Schnelligkeit der Abfrage, Implementierung sowie für das Laden von Daten inklusive der Vorbereitung erhalten. Zudem rangiert TM1 in den Kategorien „Erzielung von betriebswirtschaftlichen Nutzen“ und „Produkt mit den geringsten technischen Problemen“ an erster Stelle.

Über Applix
Applix Inc., mit Sitz in Westborough/Massachusetts in den USA, ist führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Performance Management (BPM). Das weltweit agierende Unternehmen vertreibt seine Softwarelösungen über Niederlassungen in Nordamerika, Pacific Rim und Europa. Die deutsche Applix GmbH mit Sitz in München wurde im Jahre 1993 gegründet. Darüber hinaus ist Applix mit weiteren europäischen Niederlassungen in Großbritannien, Holland und der Schweiz vertreten. In allen übrigen europäischen Ländern ist Applix über leistungsstarke Distributoren und Technologiepartner präsent. Applix ist ein Gründungsmitglied der BPM Standards Group (www.bpmstandardsgroup.org) und wurde von verschiedenen Analysten und Marktexperten für technologische Leistungen und als Visionär der Branche anerkannt.
Weltweit setzen beinahe 3.000 Kunden TM1 aufgrund der engen Integration in Excel, der schnellen Antwortzeiten in Echtzeit, der Anpassungsfähigkeit sowie der geringen Total Cost of Ownership ein. Mit der Übernahme von Temtec International B.V. Mitte 2006 baute Applix sein Lösungsangebot im Bereich Performance Management weiter aus. Aktuelle Informationen über Applix sind im Internet unter www.applix.de oder www.applix.com abrufbar.

Weitere Informationen:
Applix GmbH
Angelika Güc
Boschetsrieder Straße 67
D-81379 München
Tel.: 089 2444 778-14
Fax: 089 2444 778-99
aguec@applix.de

GlobalCom PR-Network GmbH
Christine Greiner / Ralf Hartmann
Münchner Straße 14
D-85748 Garching
Tel.: 089 360 363 - 50 / - 43
christine@gcpr.net


Web: http://www.gcpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, christine greiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 681 Wörter, 5679 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Applix lesen:

Applix | 03.07.2007

Applix präsentiert Applix TM1 9.1 Unicode

München, 03. Juli 2007 - Applix, Inc. (Nasdaq: APLX), ein führender Anbieter von Software-Lösungen für den Bereich Business Analytics (BI/BPM) stellt Applix TM1 9.1 Unicode vor. Die Version ist die erste Business Analytics-Plattform, die den Unic...
Applix | 11.06.2007

T-Systems realisiert ihr Facility Controlling mit Applix TM1

München, 11. Juni 2007 – Mit Applix TM1, der bewährten, multidimensionalen OLAP-Plattform der Firma Applix, eines führenden Anbieters von Software-Lösungen für den Bereich Business Analytics, gelingt T-Systems die Realisierung eines transparent...
Applix | 31.05.2007

BusinessWeek USA nimmt Applix in die Liste der „Hot Growth“-Unternehmen auf

München, 31.Mai 2007 – Applix Inc. (Nasdaq: APLX), ein führender Anbieter von Software-Lösungen für den Bereich Business Analytics, wird von der US-amerikanischen Zeitschrift BusinessWeek als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in de...