info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
euroLighting GmbH |

Einzigartige Schutzschaltung ersetzt Überbrücken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gasentladungslampen mit euroLighting einfacher auf LED umrüsten


Das Abklemmen oder Überbrücken von Vorschaltgeräten gehört nun der Vergangenheit an: euroLighting hat für die Umrüstung bestehender Straßenbeleuchtungen von Gasentladungslampen auf LEDs eine einzigartige Schutzschaltung entwickelt.



Die neue Schutzschaltung hat euroLighting bereits zum Patent angemeldet, da sie einen umständlichen und kostenintensiven Schritt bei der Umrüstung auf LED-Beleuchtung einspart. Gerade jetzt, wo das Gesetz einen weiteren Betrieb von Quecksilberdampflampen verbietet und somit eine Umrüstung von Straßenlampen unerlässlich macht, verspricht diese Neuerung einen großen Vorteil: Da jede Gasentladungslampe ein Vorschaltgerät enthält, muss dieses bisher bei einem Wechsel zu LEDs entweder abgeklemmt oder überbrückt werden. Das hat in Bezug auf die Umbaukosten erhebliche Nachteile zur Folge, denn eine Elektrofachkraft muss die Arbeiten an der Beleuchtungseinrichtung durchführen. Zudem erlöschen mit der Umrüstung die Betriebserlaubnis und Konformitätsbescheinigung für die Leuchten, denn die Zulassung umfasst in einem solchen Fall nur den Betrieb mit Vorschaltgerät.

 

Bei der neuen Schutzschaltung von euroLighting hingegen kann das Vorschaltgerät auch beim Ersetzen der Gasentladungslampen durch LEDs weiter betrieben werden, indem mehrere Schutzabschnitte optimal aufeinander abgestimmt werden. So bleiben alle bestehenden Bescheinigungen für die Leuchte erhalten und jegliche Wartungsarbeiten am Vorschaltgerät entfallen. Dies ermöglicht einen sicheren Beleuchtungsbetrieb und erspart aufwendige Maßnahmen.

 

 

 

Bei der Umrüstung von Quecksilberdampflampen auf LEDs entfällt dank der neuen Schutzschaltung von euroLighting das Überbrücken oder Abklemmen des Vorschaltgeräts. 

 



Web: http://www.eurolighting-gmbh.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Agentur Lorenzoni (Tel.: +49 8122 55917-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 188 Wörter, 1570 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: euroLighting GmbH

Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie.
Das Produktportfolio umfasst verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenleuchten, Ersatz für HQL-Lampen durch Einbaumodule, LED-Universalröhren für KVG und EVG sowie LED-Flächenleuchten zum Ersatz von quadratischen Rasterleuchten. Alle Produkte werden nur in neuer AC-Technik geliefert. Zusätzlich werden LED-Platinen zum Einbau in Lampen jeglicher Art in treiberloser Technologie angeboten, die keine konventionelle Stromversorgung mehr benötigen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von euroLighting GmbH lesen:

euroLighting GmbH | 17.08.2011

euroLighting bietet LED-Röhren als Ersatz für Leuchtstoffröhren

Nagold, 16. August 2011 - Ab sofort bietet die euroLighting GmbH, Nagold, Retrofit-LED-Röhren als vollwertigen Ersatz für die altbekannten Leuchtstoffröhren an. Sie sind lieferbar in Abmessungen von 30 cm, 60 cm, 90 cm, 120 cm und 150 cm Länge un...
euroLighting GmbH | 10.08.2011

Moderne LED-Technik macht"s möglich: euroLighting setzt Nagolder Viadukt ins rechte Licht

Nagold, 9. August 2011 - Die Firma euroLighting hat den Auftrag der Stadt Nagold für die Konzeption und Ausführung der LED-Beleuchtung des Nagolder Viadukts erhalten. Als Teil eines neuen Lichtkonzepts für die Stadt Nagold zur Landesgartenschau 20...