info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AS-Schneider - Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG |

Stark im Einsatz in der Pipeline

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AS-Schneider präsentiert die Pipeline Taurus Kugelhahn-Baureihe:


Mit der Taurus-Baureihe präsentiert der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider eine Serie von Pipeline Kugelhähnen, die speziell für den Einsatz in der Öl- und Gasindustrie entwickelt wurde. Die Armaturen überzeugen nicht nur durch ausgefeilte Technik, sondern auch durch ein einzigartiges und durchdachtes Design.



 

Die Taurus-Kugelhähne bestehen als „Double Block & Bleed“-Konstruktion aus jeweils zwei Absperrarmaturen (Kugelhahn) und einem dazwischen angeordneten Entspannungsventil und sind in Nennweiten von ein bis sechs Zoll erhältlich. Je nach Ausführung sind die Kugelhähne von Class 150 bis Class 2.500 verfügbar. Damit eignen sich die Hähne besonders als Erstabsperrung für Öl- und Gaspipelines. AS-Schneider arbeitet bereits seit vielen Jahren mit zahlreichen Unternehmen in der Branche zusammen und verfügt daher über ein profundes Fachwissen, das in die Entwicklung der neuen Baureihe mit einfloss.

 

Das spiegelt sich vor allem in den technischen Vorzügen der Taurus-Baureihe wider: Die Kugelhähne sind zum Beispiel besonders kompakt und leicht. Dies vereinfacht die Montage, gerade an engen oder schwer zugänglichen Stellen. Die Konstruktion ist nach den gängigen Industriestandards zertifiziert, etwa denen der American Society of Mechanical Engineers (ASME). Durch die Ausführung in verschiedenen Werkstoffen, unter anderem für Gehäuse, Kugelsitze und Wellendurchführungen, lässt sich die Taurus-Baureihe perfekt an den jeweiligen Anwendungsfall anpassen. Die antistatische Bauweise verhindert Explosionen, zudem sind die Kugelhähne nach API 607 und ISO 10497 auf Feuersicherheit getestet.

 

 

Die Taurus-Baureihe ist als geflanschte zwei- oder dreiteilige Side-Entry-Ausführung lieferbar. Auch optisch setzt AS-Schneider mit der Baureihe neue Maßstäbe: Die Kugelhähne verfügen über ein modernes und ansprechendes Design, das sich deutlich von den Produkten anderer Hersteller unterscheidet. Handräder und Hebel lassen sich zudem abnehmen oder abschließen, um ein unbefugtes Hantieren mit den Armaturen zu verhindern.



Web: http://as-schneider.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anastassija Kinstler (Tel.: 07133/101-0), verantwortlich.


Keywords: AS-Schneider, Armaturentechnik, Taurus

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1810 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AS-Schneider - Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG lesen:

AS-Schneider - Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG | 08.09.2015

Noch lange nicht am Ziel

  Von Fahrrädern, Nähmaschinen und Präzisionswaagen bis zu Industriearmaturen: AS-Schneider hat in den vergangenen 140 Jahren eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. 1875 gründete Franz Schneider Senior die Firma als feinmechanische Werksta...
AS-Schneider - Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG | 08.09.2015

Das Messgerät immer im Blick

  Der Anwender, ein Unternehmen aus der Erdölindustrie, benötigte für die Druckmessung in einer Förderanlage einen Kugelhahn mit Block-&-Bleed-Funktion. Dieser musste über einen zusätzlichen Prüfanschluss verfügen. Außerdem sollte die S...
AS-Schneider - Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG | 08.09.2015

Internationalisierungs-Strategie zahlt sich aus

  Auch personell ist der Mittelständler im vergangenen Jahr wieder kräftig gewachsen: Rund 350 Mitarbeiter sind weltweit für AS-Schneider tätig. Das Unternehmen besitzt mittlerweile Niederlassungen in Rumänien, Singapur, Dubai und den USA und ...