info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Community4you |

“Assessment at home” - die innovative eLearning Methode von Community4you

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die eLearning Testmethode „Assessment at home“ ergänzt als zusätzliche Komponente zu den Wissenstransfer Methoden von Community4you die neuen Produkte und Dienstleistungen für Großunternehmen, öffentliche Verwaltungen und KMU. Ab 1. August 2006 steht „Assessment at home“ in Zusammenarbeit mit der openACADEMY (www.open-academy.com) auch externen Kunden als Dienstleistung zur Verfügung.

„Welcher Bewerber passt besonders gut in mein Unternehmen? Kann er den Anforderungen seiner Aufgabe gerecht werden? Wie gut kennen sich meine Mitarbeiter und Partner in ihrem Aufgabengebiet und bezüglich unternehmensinterner Fragen wirklich aus? Die Antworten auf diese Fragen zu kennen, trägt maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Mit herkömmlichen Testverfahren ist die Auswahl eines neuen Mitarbeiters sehr aufwendig und nimmt viel Zeit in Anspruch. Genauso schwierig ist es, den speziellen Weiterbildungsbedarf seiner Mitarbeiter und Partner rechtzeitig zu erkennen und beheben zu können.“, so Jacqueline Paczko, Projektleiterin der openACADEMY.

„Für diese Herausforderung hat die Community4you GmbH mit dem Online-Assessment ein Testverfahren entwickelt, welches zum einen die Möglichkeit bietet, unternehmens- und verwaltungsspezifisches Wissen der Mitarbeiter oder Partner eines Unternehmens effizient und zuverlässig zu überprüfen und zum anderen die Personalauswahl mit gleichzeitiger Minimierung des Arbeitsaufwandes zu optimieren.“, so Dirk Liesch, Geschäftsführer von Community4you.

Die Herausforderung bei Einstellungstests liegt darin, Verfahren zu entwickeln, die trotz Remote-Tests von zu Hause aus eine selbständige Arbeit des Bewerbers garantieren. Das Online-Assessment-Verfahren gestattet die Erkennung von Kandidaten, welche externe Hilfe in Anspruch genommen haben. Somit entsprechen die resultierenden Ergebnisse tatsächlich den Fähigkeiten des Bewerbers. Das Testverfahren arbeitet mit Instrumenten, die den Bewerber anhand seiner wirklichen Leistungen beurteilen. Das heißt, dass nicht unbedingt der Bewerber mit den besten Noten oder der besten Präsentation gewählt wird, sondern der, der den Anforderungen an seine Aufgaben im Unternehmen am Besten gerecht wird.

Durch die Erfahrung von Community4you werden typische Fallfehler eines Online-Auswahlverfahrens vermieden. Die Aufgabenstellungen des Online-Assessments werden speziell auf verschiedene Stellenprofile ausgerichtet. Je nach Anforderung und Bedarf werden sowohl freie als auch Multiple Choice Aufgaben eingesetzt. Mit einem weitestgehend automatisierten Testverfahren kann ein großer Bewerberansturm mit minimalem Aufwand bearbeitet werden. Der Arbeitsaufwand liegt nicht beim Entscheider, sondern beim Bewerber, der schon im Vorfeld gezwungen ist, sich intensiv mit dem Unternehmen vertraut zu machen. Die Bewerberauswahl erfolgt somit schneller und kostengünstiger als bei herkömmlichen Testmethoden. Ähnliche Einsparungen ergeben sich auch bei dem Online-Assessment-Wissenstest für Mitarbeiter und Partner.

Bevor Sie sich für eine Investition und ein erstes größeres Online-Assessment-Projekt entscheiden, sollten Sie von unserer Erfahrung überzeugt sein. Um Ihr Entscheidungsrisiko zu minimieren, bietet Ihnen die Community4you eine Pilotlösung an. Gemeinsam mit unseren Experten wählen Sie zunächst ein Pilotthema, welches Ihnen für Ihr Unternehmen als besonders nützlich erscheint. Nach der Erarbeitung eines Tests richten wir Ihnen einen ASP-Dienst zur Durchführung Ihres Piloten ein. Die Experten der openACADEMY (www.open-academy.com) und der Community4you unterstützen Sie bei den ersten Schritten Ihres Online-Assessments, damit Sie bereits mit Ihrem ersten Online-Auswahlverfahren erfolgreich sind und Zeit- und Personalressourcen sparen können.

Info: Community4you GmbH

Das IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH (www.community4you.de) kombiniert in seinem Produkt open-EIS (www.open-eis.com) ein Wissensmanagement-System mit integrierter eLearning Lösung auf einer modernen internetbasierten Portalplattform. Ziel der Software ist, jedem Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Verwaltung zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugriff auf alle für ihn relevanten Informationen zu ermöglichen. Auf der Basis von Erfahrungen aus Business-, Kommunikations- und Technologieprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer, performanter Lösungen für die Bereiche eBusiness, eLearning, eGovernment und eCommerce unter Linux/ Unix und Windows. Die Community4you GmbH wurde am 1. Januar 2001 von Dirk Liesch, Janko Nebel und Uwe Bauch gegründet. Sie ist aus der erfolgreichen Internet-Unternehmensberatung „Dirk Liesch Consult“ hervorgegangen und betreut heute Kunden wie OTTO Versand, Messe Frankfurt, Lufthansa und VW.

Pressekontakt für weitere Informationen/ Bildmaterial:

Community4you GmbH
Tina Stopp, Internationale Marktentwicklung
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49(0)371 909411-0
Fax: +49(0)371 909411-111
eMail: tina.stopp@community4you.de



Web: http://www.open-academy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Stopp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Community4you lesen:

community4you | 13.08.2010

Wiederverwendung von Texten, Layouts und Grafiken bei der Erstellung von Angeboten!

Das Entwickeln von anforderungsgerechten, vollständigen Angeboten mit übersichtlicher Struktur in einem optisch ansprechenden Layout ist sehr zeit- und kostenaufwendig. Häufig werden die Angebotsdokumente immer wieder neu und individuell von dem j...
Community4you | 18.05.2009

Webbasiertes Fremdsprachen Assessment mit open-EIS LMS & Competence

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Anwendung eines Sprachenportfolios für formales und informales Sprachenlernen. Das Sprachenportfolio ist eine Kombination von: • einem Sprachenpass - einem Beleg, welches das Sprachenlernen des Lernende...
Community4you | 12.12.2007

Office meets Web – Transparenz und Flexibilität für Ihre komplexen Dokumente

In vielen Unternehmen wird mit zahlreichen Präsentationen, Handbüchern, Dokumentationen und Schulungsmaterialien gearbeitet, meist in gängigen Office-Formaten wie MS Word oder PowerPoint. Oft werden diese Unterlagen von mehreren Autoren erstellt, ...