info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMENO Company Consulting |

Torsten Graßmeier zum Delegierten der GPM gewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Torsten Graßmeier, Inhaber der COMENO, wurde zum Delegierten Baden-Württembergs gewählt und vertritt damit die Mitglieder der GPM auf der ersten Delegiertenversammlung am 18. September in Nürnberg.

Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. gilt als bundesweite zentrale Plattform für Projektmanagement. Da die bisherigen Strukturen den Ansprüchen und den stetig wachsenden Mitgliederzahlen nicht mehr gerecht werden, hat die GPM zu Beginn dieses Jahres eine neue Satzung verabschiedet. Dem Rechnung tragend, wird die Mitgliederversammlung der GPM zukünftig dem Modell der Delegiertenversammlung folgen. Damit wird die Mitgliederversammlung zukünftig durch eine Delegiertenversammlung ersetzt. Als das höchste Organ des Vereins ist die Delegiertenversammlung unter anderem für die Genehmigung des Jahresbudgets, die Wahl der Präsidiumsmitglieder und des Präsidenten sowie Beschlussfassungen zu zentralen Entscheidungen zuständig.



Torsten Graßmeier, der seit über 15 Jahren aktives Mitglied und Autorisierter Trainingspartner der GPM ist, wurde stellvertretend für Baden-Württemberg zum Delegierten gewählt. Er erläutert sein Engagement: "Diese Aufgabe gibt mir die Möglichkeit, tatkräftig an der Umgestaltung und Weiterentwicklung des Vereins mitzuwirken. Eine spannende Aufgabe, da sich das Thema Projektmanagement auch permanent weiterentwickelt und wir dieser Tatsache als Delegierte nachkommen müssen und wollen". Am 18. September wird er im Rahmen der ersten Delegiertenversammlung demnach direkt an der Wahl des neuen Präsidiums und des Präsidenten teilnehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Carmen Hellmann (Tel.: 07 11/ 49 047 - 660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1700 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: COMENO Company Consulting

Der Coach als Begleiter!
COMENO - schon der Name steht für unsere Idee:

Come no?! Aus dem Italienischen im Sinne von „und ob / warum nicht!“ Wir haben Lust auf Veränderung! Wir zeigen Ihnen den Weg aus Ihrer persönlichen Komfortzone, stellen vermeintlich Hindernisse in Frage, wecken die Freude an der Neugierde und die Begeisterung für Unbekanntes!

Coach me now! Wir kennen keine Standardlösungen sondern holen Sie in der Situation ab, in der Sie sich befinden und begleiten Sie individuell hin zu Ihrem Ziel. In diesem Zusammenhang berücksichtigen wir die aktuelle Situation genauso wie auch die Historie. Die Individualität und Besonderheit einer Person und die eines Unternehmens nehmen wir ernst! Denn wir sind überzeugt: Sinnvolle Veränderungen kann nur der bewirken, der den Sachverhalt tatsächlich begreift.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMENO Company Consulting lesen:

COMENO company consulting | 01.09.2016

Neue Loft-Location der COMENO company consulting in Stuttgarts Römerkastell

Auf 240 qm schafft sich die COMENO company consulting eine neue inspirierende Umgebung in Stuttgarts Römerkastell. Training, Coaching und Consulting rund um die Themen Unternehmensentwicklung/-kommunikation, Leadership, Teamentwicklung und Projektma...
COMENO company consulting | 02.11.2015

Projektmanagement speziell für IT-Projekte

Neue Lehrgangstermine für die unterschiedlichsten Qualifizierungsstufen im Projektmanagement nach IPMA-Richtlinien sind bei der Stuttgarter COMENO company consulting ab sofort für das Jahr 2016 online. In den Kursen wird der Schwerpunkt auf das per...
COMENO company consulting | 20.08.2015

Von der Emotion zur Motivation

Möchte man das eigene Handeln besser verstehen und sein Leben optimal ausrichten, hilft die MotivationsPotentialAnalyse zum besseren Verständnis und zur Orientierung. Sie stellt den direkten Zusammenhang zwischen Aspekten, die uns emotional ansprec...