info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netegrity |

Netegrity und webMethods machen E-Business-Umgebungen gemeinsam sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt, 15. Oktober 2001 – Netegrity stellt seine SiteMinder-Technologie für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen jetzt auch für die Integrationsplattform von webMethods zur Verfügung. Des weiteren arbeiten beide Unternehmen gemeinsam an der Entwicklung und Vermarktung eines Software-Agenten, der auf SiteMinder basiert und die sichere Verwaltung von Benutzerdaten ermöglicht.

Mit Hilfe dieses Agenten können Unternehmen die Anwenderprofile ihrer Handelspartner in einer vor unberechtigtem Zugriff geschützten Umgebung organisieren und gleichzeitig überprüfen, welcher Benutzer über welche Rechte verfügt. Da SiteMinder sämtliche gängigen Authentifizierungs-Verfahren wie Passwörter, Zertifikate, Token oder Smartcards unterstützt, kann der Zugriff auf
IT-Ressourcen entsprechend den individuellen Anforderungen eines Unternehmens flexibel geregelt werden.

Um den Austausch unternehmenskritischer Daten zwischen heterogenen Systemen zu ermöglichen, haben sich beide Partner darüber hinaus die gemeinsame Entwicklung XML-basierter Sicherheitsstandards zum Ziel gesetzt.

Die Zusammenarbeit von Netegrity und webMethods bietet Kunden in den Bereichen B2B und Web Services eine leistungsstarke Lösung für E-Business-Anwendungen:

Mit der Integrationsplattform von webMethods lassen sich unternehmensinterne wie externe Geschäftsprozesse automatisieren und damit effektiver gestalten. SiteMinder übernimmt die Administration und Kontrolle von Anwenderprofilen und Zugangsberechtigungen einer beliebigen Anzahl von Benutzern.

Über webMethods
webMethods, Inc. (Nasdaq: WEBM) ist der führende Anbieter von Integrationslösungen für Top-2000-Unternehmen, große B2B-Handelsnetzwerke sowie führende Hersteller und Anbieter von Anwendungssoftware. Mit der webMethods-Integrationsplattform erzielen Unternehmen einen schnellen Return-on-Investment, indem sie ihre Geschäftsprozesse, Unternehmensanwendungen, Altsysteme, Datenbanken und Arbeitsabläufe aneinander koppeln – sowohl intern als auch extern mit Systemen ihrer Partner und Kunden. Firmen können damit ihre Kosten reduzieren und neue Geschäftsfelder erschließen. Zudem stärken sie ihre Kundenbeziehungen, gestalten ihre Lieferketten wesentlich effizienter und optimieren ihre Geschäftsprozesse. webMethods, mit Sitz in Fairfax, Virginia (USA), wurde 1996 gegründet und hat weltweit über 625 Kunden, unter ihnen die Citibank, Colt Telecom, Dell, Eastmann Chemical Company, Ford, Loyalty Partner (Payback), Motorola und Siemens. Hinzu kommen Industrie-Handelsnetzwerke wie ForestExpress (Papier- und Holzindustrie), eHITEX/Converge (Hightech-Industrie) und PetroCosm (Erdöl- und Erdgas-Industrie). Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.webmethods.com.

Über Netegrity
Netegrity ist der führende Anbieter von Infrastrukturlösungen für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen. Unternehmen setzen auf die Lösungen und Service-Leistungen von Netegrity, um den Zugriff auf E-Business-Websites zu verwalten, E-Partnerschaften nahtlos aufzubauen und Business-to-Business-Transaktionen abzusichern. Mit den Produkten von Netegrity eröffnen sich Unternehmen neue Einnahmequellen, lassen sich betriebliche Vorgänge effizienter gestalten und die Beziehungen zu Kunden und Partnern stärken. Darüber hinaus bewältigt Netegrity mit Hilfe seines breit angelegten Partner-Netzes die sichere Verwaltung der E-Business-Lösungen von mehr als 430 Kunden weltweit, darunter Unternehmen wie American Express, BNP Paribas, British Telecom, Commerce One, Consors, Decathlon, E*Trade, France Telecom und General Electric. Netegrity ist das einzige Unternehmen, das in den "Leaders"-Quadranten des aktuellen Magic Quadrant Report (Mai 2001) der Gartner Group eingeordnet wurde. Der internationale Hauptsitz von Netegrity ist in Waltham, Massachusetts, USA. Darüber hinaus hat das Unternehmen zahlreiche Niederlassungen in Europa und Asien. Der europäische Hauptsitz befindet sich in Großbritannien. Besuchen Sie Netegrity unter www.netegrity.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Netegrity GmbH
Jason Goode
Dornhofstraße 34
63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 – 812 230
Fax: 06102 – 812 235
Email: jgoode@netegrity.com
Internet: www.netegrity.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Belle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3916 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netegrity lesen:

Netegrity | 02.11.2004

Access Management im Praxistest: SiteMinder von Netegrity auf bis zu 100 Millionen Anwender skalierbar

Access Management-Lösungen bilden einen wesentlichen Grundbestandteil umfassender IT-Sicherheits-Infrastrukturen. Ziel der über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführten Testreihe war es, Unternehmen Empfehlungen für die optimale Auslegung u...
Netegrity | 04.10.2004

Neue Version von Netegrity TransactionMinder unterstützt WS-Security 1.0

München, 4. Oktober 2004 - Netegrity, Hersteller von Softwarelösungen für Identity und Access Management, bietet Unternehmen mit der neuen Version 6.0 von TransactionMinder erweiterte Funktionen für die Zugriffskontrolle bei Web Services. D...
Netegrity | 09.08.2004

British Telecom entscheidet sich für Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity

München, 9. August 2004 – British Telecom BT, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, setzt unternehmensweit auf Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity. Auf Grundlage der Softwareprodukte SiteMinder,...