info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Visit Finland |

Das wohltemperierte Finnland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gibt es nicht nur einen inneren Schweinehund, sondern auch eine innere Temperatur? Das behaupten Visit Finland und Finnair und liefern mit dem Finnometer das passen

Unlängst geisterte durch die unter dem Sommerloch leidenden Medien eine Vielzahl von Gründen, warum sich das Temperaturempfinden von Männern und Frauen unterscheidet. Vielleicht sollte man den zitierten Wissenschaftlern, die sich mit dieser Problematik befasst hatten, einen Link zum Finnometer zukommen lassen, denn eines haben sie bei aller Genauigkeit übersehen: dass es eine vom Geschlecht völlig unabhängige innere Temperatur gibt.



Einfache Bedienung

Mit dem Finnometer lässt sie sich zum Glück sehr schnell ermitteln. Um ein Ergebnis zu bekommen, wird ganz einfach der Fingerabdruck auf dem Bildschirm geklickt oder gedrückt. Die damit übermittelte innere Temperatur verrät, wann, wie und wo man sich in Finnland am wohlsten fühlen würde. Bei manchen Nutzern könnte zum Beispiel eine Abkühlung im Puderschnee oder in einem Eisloch nicht schaden, während andere sich lieber in der Sauna aufwärmen sollten. Und in extremen Fällen empfiehlt es sich laut Finnometer, schnellstmöglich nach Finnland zu ziehen, denn nur dort könnten einige "Kaltblüter" ihre wahre Bestimmung finden. Wer es ausprobieren möchte, findet das Finnometer auf der Webseite www.magischepolarnacht.com.



Der legitime Nachfolger des Finngenerators

Hinter dem Finnometer stecken Finnair und die kreativen Köpfe von Visit Finland, denen mit einem ähnlichen Gimmick einer der Marketingcoups des letzten Jahres gelang. Millionen Nutzer ermittelten mit dem Finngenerator ihren finnischen Namen, und auch das Finnscope, das ein finnisches Sternzeichen zuordnet, war ein Erfolg, der sich nun hoffentlich ein weiteres Mal wiederholen lässt. Auf jeden Fall beweist Visit Finland mit dem Finnometer erneut Sinn für Humor und innovatives Marketing.





Weitere Informationen für die Redaktion



Über Visit Finland

Visit Finland untersteht dem Arbeits- und Wirtschaftsministerium und ist verantwortlich für die Förderung des Tourismus. Im Rahmen der Forschung und Produktentwicklung sowie bei der Vermarktung des Fremdenverkehrs kooperiert Visit Finland mit Ministerien, Reiseveranstaltern, Transportunternehmen und den finnischen Regionen. Neben Export Finland und Invest in Finland ist Visit Finland eins der drei Standbeine von Finpro. In folgenden Ländern gibt es Vertretungen: China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Niederlande, Österreich, Russland, Schweiz, Spanien und USA.

Weitere Informationen warten auf Sie unter www.visitfinland.de



Über Finnair

Finnair ist auf schnelle Verbindungen zwischen Asien, Europa und Nordamerika über Helsinki spezialisiert. Die Fluggesellschaft transportiert jährlich über neun Millionen Passagiere und verbindet 15 Städte in Asien mit über 60 Flugzielen in Europa. Finnair ist ein Pionier auf dem Gebiet der nachhaltigen Luftfahrt und wird die erste europäische Fluggesellschaft sein, die die nächste Generation des umweltfreundlichen Airbus A350 XWB in Empfang nehmen wird. Zudem ist Finnair die weltweit erste Fluggesellschaft, die im globalen Carbon Disclosure Project's Leadership Index gelistet ist. Als einzige nordische Fluggesellschaft mit einem 4-Sterne-Ranking der Firma Skytrax gewann Finnair zudem den World Airline Award als beste nordeuropäische Fluggesellschaft. Finnair ist ein Mitglied der oneworld-Allianz, dem Bündnis der weltweit führenden Fluggesellschaften, die sich dazu verpflichtet haben, den höchsten Service und Komfort Standard für internationale Vielflieger anzubieten.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Finnair Pressebüro für Deutschland, Österreich und Schweiz

Anny Elstermann / Christin Dempewolf

Hill+Knowlton Strategies

Friedrichstraße 148, 10117 Berlin, Germany

Tel.: +49 30 288758 - 37 / -58

eMail: Anny.Elstermann@hkstrategies.com / Christin.Dempewolf@hkstrategies.com



Oder besuchen Sie uns auf:

Finnair: http://www.finnair.com

Finnair on Facebook: www.facebook.com/finnair

Finnair on Twitter: www.twitter.com/finnair

Finnair blogs: http://blogs.finnair.com

Finnair Group: www.finnairgroup.com



Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter.



Pressekontakt:



ELENA DE MOYA RUBIO

Account Manager Germany

Visit Finland

proudly [re]presented by

THEDESTINATIONOFFICE

Trakehner Str. 3 | 44879 Bochum | Germany

Fon: +49 - 234 - 32 49 80 78

Fax: +49 - 234 - 32 49 80 79

elena@destination-office.de

www.destination-office.de

www.facebook.com/destinationoffice | www.twitter.com/DestOffice






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Eva Kiviranta (Tel.: +358 (40) 775 66 09), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 673 Wörter, 5693 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Visit Finland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Visit Finland lesen:

Visit Finland | 11.05.2016

Tour de Relax

Helsinki/Bochum, 11.05.2016 - Es ist eine Reiseroute in die Wildnis Finnlands, die die Leichtigkeit des Seins in den Mittelpunkt stellt. Die neun zweiköpfigen Teams aus Deutschland, Frankreich und Italien treten zwischen dem 8. und dem 17. Juli an n...
Visit Finland | 29.03.2016

Finnland verlost 30.000 Euro Kampagnen-Budget

Bochum, 29. März 2016 - Visit Finland lobt ein volles Portemonnaie für Ihre nächste Finnland-Kampagne aus. Und so geht's: Wählen Sie zwei finnische Lieblingserlebnisse aus dem brandneuen http://www.finnland-produkt-manual.de/ aus, bewerben Sie di...
Visit Finland | 07.03.2016

100 Jahre und kein bisschen leise

Helsinki/Bochum, 07. März 2016 - Ein großes Ereignis wirft seinen Schatten voraus: Im nächsten Jahr feiert Finnland 100 Jahre Unabhängigkeit. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Nun werden die Planungen konkretisiert und 2017 steigt...