info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sirona Biochem Corp. |

Sirona Biochem erreicht wichtigen Meilenstein durch erfolgreiches Scale-up der Hautaufheller-Wirkstoffverbindung SBM-TFC-1067

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sirona Biochem erreicht wichtigen Meilenstein durch erfolgreiches Scale-up der Hautaufheller-Wirkstoffverbindung SBM-TFC-1067

Formulierungstests durch einen potenziellen Lizenznehmer werden in Kürze beginnen

Vancouver (British Columbia), 15. September 2015 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; Frankfurt: ZSB; Xetra®: ZSB.DE) (das Unternehmen) freut sich, das erfolgreiche Scale-up seiner Hautaufheller-Wirkstoffverbindung SBM-TFC-1067 (1067) bekannt zu geben.

Sirona Biochem beauftragte seine vertragsgebundene Forschungseinrichtung Roowin (www.roowin.com) mit dem Scale-up von einem Kilogramm der Wirkstoffverbindung 1067. Das erfolgreiche Scale-up ist ein großer wissenschaftlicher Durchbruch von Sironas Labor in Rouen (Frankreich). Eine Menge von 200 Gramm von 1067 wurde in der vergangenen Woche an ein großes multinationales Unternehmen im Rahmen eines zuvor unterzeichneten Materialübertragungsabkommens zu Formulierungs- und Löslichkeitstests geschickt.

Einer der größten Unterschiede zwischen 1067 und Sironas früherer Generation an Hautaufheller-Wirkstoffverbindungen besteht darin, dass der chemische Prozess zur Anwendung von Sironas eigener Fluorierungstechnologie nun nur noch drei Schritte erfordert, um ein Endprodukt zu erhalten. Dies führt zu äußerst günstigen Herstellungskosten und vor allem zu einem Produkt mit einer äußerst profitablen kommerziellen Machbarkeit. Eine vorläufige Schätzung der Herstellungskosten des aktiven Wirkstoffes ergab 0,10 CAD pro 100 ml der endgültigen Formulierung mit einer Konzentration von 0,1 Prozent.

Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem, sagte: Formulierungstests an dieser Menge einer Wirkstoffverbindung sind ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung von 1067, der schließlich zu einem erfolgreichen Lizenz-Deal mit einem der renommiertesten Kosmetikunternehmen der Welt führen wird. Er sagte außerdem: Zum ersten Mal in Sironas Geschichte konnten wir eine kosmetische Wirkstoffverbindung in die Phase von Formulierungstests überführen.

Attila Hajdu, Chief Business Development Officer von Sirona Biochem, sagte: Potenzielle Partner haben In-vitro-Tests wiederholt, die von uns bereits in der Vergangenheit durchgeführt wurden, um unsere Daten im Hinblick auf Wirksamkeit und Sicherheit sowie andere Informationen, die sie benötigen, um eine weitere Zusammenarbeit zu rechtfertigen, zu überprüfen. Die Anfrage hinsichtlich Formulierungstests war eine angenehme Überraschung für uns, da wir ursprünglich davon ausgegangen waren, dass Formulierungsarbeiten erst nach einem Lizenz-Deal durchgeführt werden würden. Das ist eine äußerst aufregende Entwicklung.


Über Sirona Biochem

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt, die in seinen Laboreinrichtungen in Frankreich entwickelt wurde. Das Unternehmen ist auf die Stabilisierung von Kohlenhydratmolekülen spezialisiert, um die Effizienz und Sicherheit von Verbindungen zu verbessern. Die Verbindungen von Sirona Biochem werden als neue chemische Einheiten patentiert, um einen bestmöglichen Handelsschutz und Umsatzpotenzial zu gewährleisten.

Kürzlich entwickelte Verbindungen wurden an führende Unternehmen in allen Teilen der Welt lizenziert, die im Gegenzug Lizenz- und Meilensteingebühren sowie laufende Nutzungsgebührenzahlungen leisten. TFChem, das zu 100 Prozent unternehmenseigene französische Labor von Sirona Biochem, erhielt bereits mehrere französische Wissenschaftsauszeichnungen sowie Förderungen der Europäischen Union und der französischen Regierung. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.sironabiochem.com.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für weitere Informationen hinsichtlich dieser Pressemitteilung kontaktieren Sie bitte:

Christopher Hopton, CFOSirona Biochem Corp.Tel.: 1.604.282.6064E-Mail: chopton@sironabiochem.com

605-889 West Pender Street,
Vancouver, BC, Canada, V6C 3B2

T 604.641.4466
F 604.608.5471--TSX-V: SBM-
TF 1.888.SIRONA1 (7476621) -- www.sironabiochem.com

---------------------------------------------
Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nur Prognosen, die auf den aktuellen Erwartungen basieren und bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Sie sollten sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Die Risiken und Ungewissheiten des Geschäftes von Sirona Biochem beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich: des Fortschrittes und des Zeitplans seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwarteter Nebenwirkungen oder einer unzureichenden Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; des Zwecks und der Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; und der Fähigkeit, weitere Finanzierungen zur Unterstützung seiner Betriebe aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren - es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sirona Biochem Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 709 Wörter, 6081 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sirona Biochem Corp. lesen:

Sirona Biochem Corp. | 08.12.2016

CEO von Sirona Biochem berichtet über Fortschritte

CEO von Sirona Biochem berichtet über Fortschritte Vancouver, British Columbia - 8. Dezember 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (Xetra: ZSB) hat heute neue Informationen zum Unternehmen mitgeteilt.- - Sehr geehrte Aktionäre, Na...
Sirona Biochem Corp. | 17.05.2016

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen Vancouver (British Columbia), 17. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; Frankfurt: ZSB; Xetra: ZSB) (das Unternehmen) freut sic...
Sirona Biochem Corp. | 12.05.2016

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung Vancouver (British Columbia), 11. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; FWB: ZSB) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Privatplatzierung im Umfang von 4.147.500 Einheiten zu einem Preis...