info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Altona Mining Ltd. |

ALTONA MINING LIMITED: Rahmenvereinbarung CLONCURRY Joint Venture: Anzahlung von 2 Mio. USD hinterlegt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



RAHMENVEREINBARUNG CLONCURRY JOINT VENTURE: ANZAHLUNG VON 2 MIO. USD HINTERLEGT

Altona Mining Limited (Altona oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=286623) teilt mit, dass mit Bezug auf ihre Pressemitteilung vom 26. Juni 2015 Altona jetzt eine Vertragserfüllungsgarantie von der Bank of China erhalten hat, die bestätigt, dass die gemäß der Rahmenvereinbarung mit Sichuan Railway Investment Group (SRIG) notwendige Anzahlung in Höhe von 2 Mio. USD hinterlegt wurde und im Verzugsfall von SRIG als Zahlung an Altona vorgesehen ist.

Gemäß der Konditionen der Rahmenvereinbarung stimmte SRIG zur Gründung eines eingetragenen Joint Venture (40 % Altona, 60 % SRIG) einer Investition von 214,46 Mio. USD in bar zu und Altona wird 38 Mio. USD in bar und das Projekt Cloncurry einbringen.

Die erste Phase der Vereinbarung war SRIGs Anzahlung in Höhe von 2 Mio. USD.

Laut Vereinbarung führt SRIG jetzt eine von den chinesischen Behörden vorgeschriebene formelle Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) durch. Parallel zur Due Diligence werden die Parteien eine vollständige und formelle Dokumentation zusammenstellen. Über die Schlüsselpunkte dieser Dokumente haben sich die Parteien geeinigt und sie sind in der Rahmenvereinbarung eingeschlossen. Die Parteien visieren die Abwicklung der formellen Abkommen bis zum 30. November 2015 an.

Nach Abschluss der Due Diligence und Abwicklung der formellen Vereinbarungen werden die Parteien die formellen Genehmigungen der chinesischen (SASAC der Provinz Sichuan) und der australischen (FIRB) Wertpapieraufsichtsbehörden einholen. Dieser Vorgang kann bis zum Abschluss bis zu drei Monate in Anspruch nehmen.

Über das geplante Joint Venture

Das Projekt Cloncurry bietet eine große Ressource von 287 Mio. Tonnen mit 0,6 % Kupfer, 0,04 g/t Gold für 1,65 Mio. Tonnen enthaltenes Kupfer und 0,4 Mio. Unzen Gold. Es liegt nahe zur Infrastruktur.

Das Joint Venture wird versuchen, eine Mine auf Little Eva zu entwickeln, das innerhalb des Projekts Cloncurry liegt. Eine endgültige Machbarkeitsstudie für die Entwicklung von Little Eva, die von Altona am 13. März 2014 bekannt gegeben wurde, erwartet die Konstruktion einer Tagebaugrube mit einer Kapazität von 7 Mio. Tonnen pro Jahr und eine Flotationsanlage, die pro Jahr 39.000 Tonnen Kupfer und 17.000 Unzen Gold über eine anfängliche Lebensdauer der Mine von 11 Jahren produzieren kann. Die wesentlichen Genehmigungen liegen vor.

Der Barbetrag in Höhe von 252,46 Mio. USD (349,2 Mio. AUD bei Wechselkurs von 0,72 USD:AUD), der von den Joint-Venture-Partnern eingebracht wird, würde höher als die geschätzten Investitionskosten (294 Mio. AUD) für die Mine Little Eva sein.

Altonas Eigenkapitalanteil von 40 % an der Jahresproduktion aus dem Projekt Cloncurry würde mit ungefähr 15 bis 16.000 Tonnen Kupfer und 7.000 Unzen Gold beachtlich sein und einen signifikanten, Altona zurechenbaren Cashflow darstellen.

Über SRIG

SRIG wurde im Jahre 2009 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Changdu im Südwesten Chinas. SRIG ist zu 100 % im Besitz der Provinzregierung von Sichuan. Das Hauptgeschäft des Konzerns ist der Straßen-, Brücken- und Eisenbahnbau und Verwaltungsbereiche. SRIG verfügte im Jahre 2014 über Vermögenswerte in Höhe von 26,8 Mrd. USD und hatte Einnahmen von über 6 Mrd. USD. Der Konzern hat über 20.000 Angestellte. SRIG hat seine Absicht signalisiert, sich in andere Branchen zu diversifizieren sowohl in China als auch auf internationaler Ebene.

SRIG hat 24 Tochtergesellschaften einschließlich SRBG, die in Schanghai notiert ist und Mautstraßen, Brücken und Wasserkraftwerke betreibt. Sie hat eine Marktkapitalisierung von 3 Mrd. USD.

CCXI, ein Moodys Unternehmen, vergab an SRIG die Bewertung AA+ mit einem stabilen Ausblick auf eine Anleiheemission in 2014 in Höhe von ungefähr 320 Mio. USD. CCXI erwähnte SRIGs Expertise und hob hervor, dass SRIG das erste chinesische Unternehmen war, das sich einen Brückenkonstruktionsauftrag im Ausland (Norwegen) sicherte.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Alistair Cowden
Managing Director
Altona Mining Limited
Tel: +61 8 9485 2929
altona@altonamining.com -

David Tasker
Professional Public Relations
Perth
Tel: +61 8 9388 0944
david.Tasker@ppr.com.au

Jochen Staiger
Swiss Resource Capital AG
Tel: +41 71 354 8501
info@resource-capital.ch

Über Altona
Altona Mining Limited ist ein an der ASX notiertes Unternehmen, das vor Kurzem seine erfolgreiche Outokumpu-Mine, Finnland, verkaufte und sich jetzt auf das Projekt Cloncurry in Queensland, Australien, konzentriert.

Das Kupferprojekt Cloncurry beherbergt Mineralressourcen, die ungefähr 1,65 Mio. Tonnen Kupfer und 0,41 Mio. Unzen Gold enthalten. Die erste vorgesehene Entwicklung ist die Kupfer-Gold-Tagebaumine und Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 7 Mio. Tonnen pro Jahr. Altona hat eine Rahmenvereinbarung mit Sichuan Railway Investment Group zur vollständigen Finanzierung und Entwicklung von Little Eva geschlossen. Little Eva ist genehmigt mit einer geplanten Jahresproduktion1 von 38.800 t Kupfer und 17.200 Unzen Gold über mindestens 11 Jahre. Eine endgültige Machbarkeitsstudie wurde im März 2014 veröffentlicht.
Altona ist an der Australian Securities Exchange und der Börse Frankfurt notiert.

1Bitte beziehen Sie sich auf die ASX-Pressemitteilung Cost Review Delivers Major Upgrade to Little Eva vom 13. März 2014, die die Information bezüglich dieses Produktionsziels und die prognostizierte Finanzinformation, die auf diesem Produktionsziel basiert, zusammenfasst. Das Unternehmen bestätigt, dass alle wesentlichen Annahmen, die das Produktionsziel unterstützen und die auf diesem Produktionsziel basierenden Finanzprognosen, die in der oben genannten Pressemitteilung erwähnt werden, weiterhin gültig sind und sich nicht wesentlich geändert haben.
Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Aussage der kompetenten Person
Die Informationen in dieser ASX-Pressemitteilung, die sich auf Explorationsziele, Explorationsergebnisse, Mineralressourcen oder Erzvorräte beziehen, basieren auf Informationen, die von Dr. Alistair Cowden BSc (Hons), PhD, MAusIMM, MAIG zusammengestellt wurden. Dr. Cowden ist ein Mitarbeiter des Unternehmens und verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als kompetente Person gemäß den Regeln des 2012 Edition of the Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves. Dr. Cowden stimmt den hier eingefügten Informationen, die auf seinen Informationen basieren, in Form und Kontext je nach Erscheinen zu.

Altona Mining Limited
Ground Floor, 1 Altona Street,
West Perth WA 6005
ABN 35 090 468 018


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Altona Mining Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 941 Wörter, 6954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Altona Mining Ltd. lesen:

Altona Mining Ltd. | 29.11.2016

Altona Mining Ltd.: Entdeckung von drei neuen Kupfer-Goldsystemen in Roseby South

Entdeckung von drei neuen Kupfer-Goldsystemen in Roseby South - Das Bohrprogramm bestätigt bedeutende mineralisierte Zonen in Reaper, Harvest und Hobby. - Mehrere Abschnitte in der Mehrzahl der Bohrlöcher; beste Ergebnisse aus Harvest und Reape...
Altona Mining Ltd. | 30.09.2016

ALTONA und SRIG verlängern Abschlusstermin für das Cloncurry-JV

ALTONA UND SRIG VERLÄNGERN ABSCHLUSSTERMIN FÜR DAS cloncurrY-JV -- Altona Mining Limited (Altona oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=286622 ) möchte über den aktuellen Stand der Gründung des ...
Altona Mining Ltd. | 28.09.2016

ALTONA MINING LIMITED: In Roseby South beginnen die Bohrungen

In ROSEBY SOUTH beginnen die Bohrungen - Probebohrungen in drei neuen Zielgebieten - Reaper, Hobby und Harvest - Das RC-Bohrprogramm besteht aus 15 - 25 Bohrlöchern mit Bohrungen über 2.500 Meter - Ziel der ersten Bohrungen sind hochgradige Kup...