info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pilawski Web-Technologie |

Die Mini-Shisha – Immer am Start

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Mini-Shisha Trend steigt und steigt. Besonders in den Styles LED und Pink hält der Markt interessante Überraschungen für uns bereit, die nicht unbedingt teuer sein müssen.

Die Zeit der letzten Festivals diesen Jahres ist ran, die letzten Sonnenstrahlen locken den Menschen nach draußen und abends sitzt man gern mit einer entspannten Runde zusammen, um sich an einer Shisha zu ergötzen. Dabei fällt die Wahl in den eigenen Wänden natürlich auf eine klassische Standshisha, die man immer gern in seinem Rückzugsort bereit hält und mit seinen Liebsten teilen möchte. Doch unterwegs, aufm Festival oder auf dem Zeltplatz, lohnt es nicht immer, das große zerbrechliche Teil anzuschleppen. Da bietet sich doch seit einigen Jahren die Mini-Shisha gerade zu perfekt an, um den kleinen Begleiter einfach zu schnappen und vor dem Zelt wieder zu öffnen, um gechillt in die erste Entspannungsrunde zu grinsen.



Preisunterschiede bei der Mini-Shisha-Auswahl



Bei vielen Produkten gilt es ja, wer Qualität haben will, kauft teuer. Nicht so im Shisha-Bereich: Der Markt ist nach dem ersten Hype mit Mini-Shishas überflutet und jeder will seine kleinen Wunderwerke verkaufen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gerade die großen Hersteller mit den stabilen kleinen Teilen aufs Niedrigste herunter gehen. Das weiß jedoch nicht jeder. Daher bietet sich besonders bei Mini-Shishas an, die kleinen Dauerbrenner zu testen und die Kundenrezessionen zu lesen, um vielleicht schon für’n 10er einen tollen Genuss sowie Stabilität erwarten zu können.



Aktuelle Dauerbrenner



In den Jahren 2014/15 hat sich auf dem Shisha-Markt ein interessanter Trend entwickelt, so dass die LED-Shisha sowie die Shisha in Pink beliebter werden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es inzwischen stabile blinkende Wunderwerke gibt, die man zu viert gleichzeitig in Anspruch nehmen kann und diese kleinen Gottheiten dennoch nur 10-20€ kosten. Doch nicht alles, was glänzt, ist Gold und in dem Fall stabil. Viele Funkel-Shishas kann man kaum anfassen, so dass sie kaputt gehen. Genauso gibt es jedoch wunderschöne integrierte Leuchtelemente, mit denen die Mini-Shisha zum besten Freund werden kann. Also erst Tests und Kundenrezessionen lesen, dann Genießer werden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lars Pilawski (Tel.: 015773605700), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2514 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pilawski Web-Technologie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pilawski Web-Technologie lesen:

Pilawski Web-Technologie | 25.11.2016

Digitale Revolution - Online Geld verdienen 2017

Das Jahr 2016 geht zu Ende und einige Marketer schauen auf ein erfolgreiches und revolutionierendes Jahr zurück, in dem sie ihr Online Business aufgebaut oder hochgezogen haben. Online Geld verdienen bedeutet längst nicht mehr "Da will dich jemand ...
Pilawski Web-Technologie | 19.10.2016

Die Revolution der Wischmops

Das Thema Wischmop ist erst mal nur für Hausfrauen interssant und sticht einem jetzt nicht so hervor, aber gerade im Zeitalter der Innovationen kommt so manch einer ins Staunen, was der Markt so bereit hält. Der typische Wischmop Bisher stritten ...
Pilawski Web-Technologie | 09.09.2016

Online Geld verdienen - 28 Methoden im Test

Online Geld Verdienen ... ein Thema, welches auf der einen Seite durch viele Möchtegern-Gurus in den letzten Jahren den Ruf "Das ist nur Abzocke" oder "Das ist alles Mumpitz" abbekommen hat. Die andere Seite zeigt, dass es zwar möglich ist, aber ...