info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Utimaco |

Bereit für die Cloud: Der Utimaco Security Server 3.30

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Utimaco, Hersteller für Hardware Sicherheitsmodul-(HSM) Technologie, stellt den neuen Security Server 3.30 vor. Er erfüllt insbesondere die hohen Anforderungen von Cloud- und Smart-Metering-Infrastrukturen. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören ein verbessertes Load Balancing mit externem Schlüsselspeicher sowie die Unterstützung der erweiterten kryptografischen Schnittstelle PKCS#11 nach BSI-Vorgaben. Zu sehen ist die Produktneuheit erstmals auf der IT-Sicherheitsmesse it-sa, die vom 6. bis 8. Oktober in Nürnberg stattfindet.



Mit dem nach FIPS 140-2 zertifizierten Utimaco Security Server 3.30 können Dienstleister nun HSM-Services aus der Cloud anbieten, ohne dass eine zusätzliche Load-Balancing-Lösung erforderlich ist. Dieter Bong, Produktmanager CryptoServer bei Utimaco, erläutert: "Die hohe Ausfallsicherheit sowie die extrem sichere Verwaltung von Schlüsseln in einem HSM in Kombination mit dem optimierten Load Balancing bieten die ideale Grundlage für HSM-as-a-Service. Damit lassen sich hochwertige Schlüssel und Kryptographie bedarfsorientiert für zahlreiche Anwendungen bereit stellen. Einer der weltweit größten Automobilhersteller sichert bereits zahlreiche Daten und Anwendungen nach diesem Prinzip mit Utimaco-Komponenten."

Für Smart-Metering-Infrastrukturen geeignet
Utimaco hat im Security Server 3.30 zudem die erweiterten Verschlüsselungsalgorithmen der Standardschnittstelle PKCS#11 aufgenommen. Das bedeutet, dass Anwender automatisch die Vorgaben der technischen Richtlinie TR-03109 des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für kritische Infrastrukturen und Smart Metering erfüllen. Auch die Leistung ist Smart-Metering-tauglich: Der Security Server kann die hohen Datenvolumen verschlüsseln, die von den intelligenten Zählern übermittelt werden. Zusätzlich verfügt er über die notwendige Skalierbarkeit, um künftig ein Vielfaches des momentanen Datenaufkommens zu bewältigen. Experten gehen davon aus, dass bis 2020 in Europa 233 Millionen Smart Meters im Einsatz sind.

Das Open-Source-Gremium OASIS hat den Security Server 3.30 auf der IT-Sicherheitskonferenz RSA bereits erfolgreich ausführlichen Interoperabilitätstests unterzogen. Besucher der it-sa können sich vom 6. bis 8. Oktober 2015 am Utimaco-Stand 12.0-324 den Security Server 3.30 demonstrieren lassen.

Hintergrund: Utimaco Security Server
Das Hardware Security Modul (HSM) Security Server, das nach FIPS 140-2 zertifiziert ist, sichert kryptografisches Schlüsselmaterial für Server und Anwendungen. Er ist so konzipiert, dass er neben den kritischen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen aller Branchen auch regulatorische Spezifikationen erfüllt. Das HSM unterstützt AES GCM / GMAC / CCM / OFB der PKCS#11R2 Library.

 

Über Utimaco

Utimaco entwickelt seit 1994 Hardware basierte Sicherheitslösungen. Heute gehört Utimaco zu den führenden innovativen Herstellern für Hardware Sicherheitsmodul Technologie. Kunden und Partner schätzen die Zuverlässigkeit und Einfachheit sowie die langfristige Investitionssicherheit der Utimaco-Sicherheitslösungen. Utimaco steht für anerkannte Produktqualität, Bedienerfreundlichkeit, exzellenten Support und ein marktgerechtes Angebot.

Der Utimaco Geschäftsbereich „ Hardware Security Module“ entwickelt und fertigt am Standort Aachen Produkte für den Schutz von elektronischen Werten von Unternehmen, Banken und Behörden. Der Utimaco CryptoServer bietet als Vertrauensanker von Geschäftsprozessen und Infrastrukturen die Sicherheit mit rechtlichen und regulatorischen Anforderung compliant zu sein, so dass Kunden und Partner sich vollständig auf ihr Kerngeschäft fokussieren können. Weitere Informationen unter www.hsm.utimaco.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Möller (Tel.: 08917959180), verantwortlich.


Keywords: Utimaco, it-sa, HSM, Hardware basierte Verschlüsselung

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3348 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Utimaco lesen:

Utimaco | 28.04.2016

Deutschlands Chance auf einen Spitzenplatz: Standards in IT-Sicherheit setzen

Statement von: Malte Pollmann, CEO von Utimaco "Die Hannover Messe zeigt: Digitalisierung ist angekommen. Nun steht die digitale Wirtschaft am Scheideweg. Wie Kanzlerin Merkel in der Eröffnungsrede zur Hannover Messe betont, sind jetzt weltweite Sta...
Utimaco | 19.02.2016

Begutachtung gemäß BSI TR-03109 in Kürze abgeschlossen

Die Technische Richtlinie 03109 beschreibt, welche Anforderungen die IT-Komponenten im Smart-Metering-Umfeld im Hinblick auf Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit erfüllen müssen. Die Teile drei und vier der Richtlinie definieren „kr...
Utimaco | 11.09.2015

Utimaco auf der it-sa 2015: HSM-Sicherheit für die Cloud

Ob IaaS, PaaS, SaaS, sonstige -aaS oder das Internet of Things: Cloud Computing gehört die Zukunft - und Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) liefern das nötige Vertrauen für den Erfolg. Wie HSM wichtige Beiträge leisten können und wohin die Reise g...