info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Denkfabrikgroup GmbH |

Green Production nimmt Fahrt auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


FELTEN-Vergleichsstudie: Im letzten Jahr deutlich gestiegene Umsetzung von Maßnahmen zur energieeffizienteren Produktion



Die Energiewende in der Produktion der Fertigungsunternehmen hat deutlich mehr Dynamik bekommen. Nach einer Vergleichsstudie der FELTEN Group verzeichnet dieses Thema zwar eine nachlassende strategische Bedeutung, seit letztem Jahr haben aber deutlich mehr Firmen Maßnahmen für energieeffizientere Produktionsverhältnisse umgesetzt.

Laut der Befragung von über 200 Fertigungsunternehmen in Deutschland ist das Energiemanagement im Ranking der strategischen Prioritäten gegenüber letztem Jahr vom zweiten auf den dritten Platz abgerutscht. Zwar hat das Thema für 63 Prozent der Unternehmen eine hohe Relevanz, aber dies bedeutet gegenüber 2012 nur eine marginale Steigerung um sechs Prozent.

Wichtiger geworden ist das Ziel einer höheren wirtschaftlichen Effizienz in der Produktion. Hier hat es bei den Planungsprioritäten gegenüber dem Vorjahr einen deutlichen Anstieg von 64 auf 73 Prozent gegeben, aber die Produktionsqualität scheint mehr Unternehmen Sorgen zu bereiten, weshalb sie ihr ein größeres Augenmerk schenken wollen. Dies gilt auch für die Prozessoptimierung, die nun stärker in den Fokus gerückt ist: Hatte ihr vor drei Jahren nur jedes zweite Fertigungsunternehmen eine große strategische Bedeutung beigemessen, so sehen hier inzwischen 71 Prozent der über 200 befragten Fertigungsunternehmen einen großen Handlungsbedarf.

Doch auch wenn das Energiemanagement in den Planungsprioritäten etwas zurückgefallen ist, bleibt ein klares Bekenntnis für den Aufbau energieschonender Verhältnisse in der Produktion. Dies zeigt sich allein an dem deutlich gestiegenen Anteil der Unternehmen, die seit 2014 entsprechende Maßnahmen umgesetzt haben: Er hat sich binnen Jahresfrist von 20 auf 38 Prozent fast verdoppelt. Nur noch ein Drittel der Fertigungsbetriebe hat bisher keinerlei Strategien und Planungen, alle anderen sind in Vorbereitungen.

„Tatsächlich hat das Thema Green Production in vielen Unternehmen eine gewisse Selbstverständlichkeit erreicht“, berichtet Werner Felten, Geschäftsführer der FELTEN Group, aus den Beratungsgesprächen und Kundenprojekten. „Die Energiekosten werden immer mehr zu einem ganz entscheidenden Kostenfaktor, an dem sich niemand vorbeimogeln kann.“

Allerdings zeigt die Erhebung auch, dass der Weg dorthin nicht nur klare Bekenntnisse verlangt, sondern eine innerbetriebliche Energiewende zahlreiche Hürden zu überwinden hat. Die größte Herausforderung stellt dabei nach Auskunft von 67 Prozent der befragten Unternehmen der Aufbau eines operativen Systems für das Energiemanagement dar. Aber auch die Investitionsmittel und die Gestaltung energieeffizienter Produktionsprozesse sind dem Urteil der Unternehmen zufolge nicht frei von Schwierigkeiten. Hingegen sehen sich die meisten, anders als noch in den letzten Jahren weitgehend frei von einem Zeitdruck bei der Umsetzung ihrer Green Production-Projekte.

 


Über FELTEN Group:
Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Henkel, Sensient, usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen hat in weltweit über zwei Dutzend Ländern MES-Projekte realisiert. www.felten-group.com

 


Weitere Informationen:
denkfabrik groupcom GmbH    Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Wilfried Heinrich    Fax. 022 33 / 61 17 - 71
Pastoratstr. 6    heinrich.denkfabrik@denkfabrik-group.com
50354 Hürth    www.denkfabrik-group.com

FELTEN GmbH    Tel.    0 65 81 / 91 69 - 0
Helga Frommholz    Fax    0 65 81 / 91 69 - 111
In den Dörrwiesen 31    info@felten-group.com
54455 Serrig                www.felten-group.com



Web: http://www.denkfabrik-group.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Can Yaprak (Tel.: 02233/6117 - 0), verantwortlich.


Keywords: Green Production nimmt Fahrt auf

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4084 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Denkfabrikgroup GmbH lesen:

Denkfabrikgroup GmbH | 25.02.2016

Mittelstand sollte sich nicht vom Hype um Big Data vereinnahmen lassen

Nach Auffassung der Unternehmensberatung Actinium sollte sich der Mittelstand nicht von dem aktuellen Big Data-Hype vereinnahmen lassen. Stattdessen empfiehlt sie diesen Firmen, sich zunächst Projekten mit abgrenzbaren Analytics-Bereichen zu widmen...
Denkfabrikgroup GmbH | 25.02.2016

Poet präsentiert E-Commerce-Integration live auf der Internet World und CeBIT

Der E-Commerce-Spezialist Poet wird auf der Internet World (Halle B6, Stand C137) und der CeBIT (SAP-Stand Halle 4) eine umfassende SAP Hybris Integration von Shops in Live-Szenarien erlebbar machen. Die integrierte Nutzung der vier beteiligten Syst...
Denkfabrikgroup GmbH | 25.02.2016

Compliance-Regelungen werden häufig gezielt umgangen

Die Business-Manager haben ein zwiespältiges Verhältnis zum Compliance Management in ihren Unternehmen. Auf der einen Seite sehen sie darin eine Notwendigkeit, andererseits fühlen sie sich nach einer CARMAO-Studie davon behindert und es werden Com...