info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MK Consulting GmbH |

Multitouch-Software PI TOUCH® mit neuen Einsatzszenerien am PoS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am Point of Sales nutzen Unternehmen bereits die Tatsache, dass Kunden die Hardware bereits in der Hand- und in der Hosentasche haben. Vornehme Zurückhaltung: Fehlanzeige.

"Es ist so, als würde man zum ersten Mal fliegen", so beschreiben Norman Glaser und Yannic Tremmel, Geschäftsführer von MARKENKONSTRUKT, ihr Gefühl zum Start der zweiten Stufe der eigenen Multitouch-Software PI TOUCH®. Pünktlich vor dem Messestart der Düsseldorfer expopharm 2015 laufen die Tests beim Kunden bestens und bescheren viele positive Rückmeldungen.



Die hauseigene Interaktive-Signage-Lösung bietet Unternehmen die Möglichkeit, Produkt- und Dienstleistungen interaktiv am Point of Sale zu vermarkten. Vor allem die vollautomatisierte und dynamisch Einbindung tagesaktueller Inhalte treffen die Interessen der Zielgruppe punktgenau. "Die Vielzahl an Informationen, die uns tagtäglich erreicht, deren Auswahl und Gewichtung, ist für uns alle kaum noch zu bewältigen. Das Motto "Mach es einfach!" hat uns bewogen, an Lösungen zu tüfteln", erklärt Yannic Tremmel den Hintergrund für die Weiterentwicklung der Software.



Konkret standen und stehen in den Beratungsgesprächen mit Kunden unterschiedlicher Branchen immer wieder Fragen der Geschäftspartner wie: Sind unsere Kunden bereit für interaktive Signage? Wie erreichen wir, dass wir mit unserer Marke ins Herz treffen und im Kopf unserer Kunden bleiben? Lässt sich der Erfolg des Investments messen? Wie profitiert durch eine Ergänzung der bisherigen Marketing- und Vertriebsstrategie die Marke von einer interaktive Signage Lösung?



"Es ist uns wichtig, unsere Kunden auf jede kreative Reise aktiv mitzunehmen. So gelingt es auch, Vertrauen und Akzeptanz für neue Ideen zu schaffen. Für einige Unternehmen sind wir zu schnell oder zu weit vorausdenkend; für andere, die unkonventionell und neugierig sind, - auch dem Wettbewerb eine Länge voraus sein möchten - passt es mit der Zusammenarbeit", beschreibt Norman Glaser die Marktsituation und die Auswahl der Geschäftspartner.



Wie der Einsatz der Software in der Praxis funktioniert, zeigt eine Anwendung des Apotheken Fachkreises.





www.markenkonstrukt.de









Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Annette Menz (Tel.: 01702728473), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2483 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MK Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema