info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ipanema Technologies GmbH |

Neuartige Loesung zur TCP-Beschleunigung in grossen Netzwerken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ipanema Technologies bringt TCP-Applikationen auf Trab


Wiesbaden, 30. August 2006. Ipanema Technologies stellt mit „Tele-Acceleration“ ein neues Modul seines Application Traffic Management-Systems vor. Insbesondere weltweit taetige Unternehmen mit vielen Niederlassungen koennen damit kostenguenstig die Performance ihrer TCP-basierten Applikationen im Weitverkehrsnetz erhoehen. Dabei muessen sie die Steuerungsgeraete mit der entsprechenden Software nicht mehr in jeder Niederlassung, sondern nur noch an zentralen Unternehmensstandorten installieren. Die patentierte Technologie modifiziert den Uebertragungsmechanismus des Transmission Control Protocol (TCP) und weist den einzelnen TCP-Sessions an ihrer Quelle sofort den optimalen Datendurchsatz zu. Am Zielort ist keine entsprechende Appliance mehr erforderlich. So profitieren auch kleinere Niederlassungen, die ueber keine eigenen Steuerungsgeraete verfuegen, von der Anwendungsbeschleunigung. Die Tele-Acceleration ist ab sofort als Komponente des Ipanema Traffic Management-Systems erhaeltlich.

Herkoemmliche Loesungen zur TCP-Beschleunigung sind darauf ausgerichtet, die Schwachstellen des Protokolls wie zum Beispiel die Latenz beim Oeffnen und Schliessen der Sessions zu beseitigen. Die wenigsten fokussieren die Hauptursache fuer die schwache Performance TCP-basierter Applikationen: die vom TCP-Protokoll selbst durchgefuehrte Durchsatzberechnung pro Session.

Hier setzt die Tele-Acceleration von Ipanema an. Das System weiss, wie viele Ressourcen momentan im WAN zur Verfuegung stehen und wie viel Bandbreite jede einzelne Session benoetigt. Auf Basis dieser Informationen modifiziert die Loesung den Slowstart-Mechanismus des TCP-Protokolls und positioniert den Durchsatz jeder einzelnen Session sofort auf den optimalen Wert. Die Modifikationen an dem TCP-Uebertragungsmechanismus ermoeglichen Datentransfers ueber die uebliche Bandbreite hinaus und reduzieren die Latenzzeit sowie den Datenverlust. Im Gegensatz zu traditionellen Verfahren zur TCP-Beschleunigung wird die Kommunikation zwischen Client und Server hierbei nicht unterbrochen, wodurch sich die gesamte Uebertragung transparent analysieren laesst.


“Wie bereits bei unserer kooperativen Optimierung, die eine kostenguenstige Regulierung vermaschter Datenstroeme in so genannten Some-to-Many- oder Many-to-Many-Topologien ermoeglicht, muessen bei der Tele-Acceleration nur noch dort Appliances installiert werden, wo sie wirklich erforderlich sind“, erklaert Vargha Moayed, Executive Vice President bei Ipanema Technologies, „naemlich an Standorten mit eigenen Datenquellen wie Rechenzentren, nationalen oder regionalen Headquarters und Server-Sites. Damit sprechen wir insbesondere weltweit taetige Unternehmen mit grossen Netzwerken an.“

“Mit seinem Ansatz zur TCP-Beschleunigung hat Ipanema einen ausgefeilten Weg gefunden, um die TCP-immanenten Probleme und Auswirkungen auf die Anwendungsperformance zu loesen“, ergaenzt Michael Kennedy, Mitbegruender und Managing Partner von Network Strategy Partners. „Die Technologie ist eine wirkliche Innovation, die vielen Unternehmensweitverkehrsnetzen von grossem Nutzen sein wird.“


Ueber Ipanema Technologies

Die 1999 gegruendete Ipanema Technologies ist ein Anbieter von auto-adaptiven Application Traffic Management-Systemen, die den Datenverkehr in Weitverkehrsnetzen (WAN) auf Anwendungsebene steuern und die Netzbenutzung gemaess der Geschaeftsziele optimieren. Als einzige WAN-Management-Loesung kann sich das System an jede Netzwerksituation anpassen und die vereinbarten Service Level Agreements fuer die geschaeftskritischen Applikationen selbst bei komplexen Strukturen garantieren. Die Kunden profitieren von einer vollstaendigen Transparenz ueber die Datenstroeme, einer dynamischen Optimierung der Netzwerkressourcen sowie einer praezisen Kapazitaetsplanung unter Beruecksichtigung der gewuenschten Dienstguete.

Unternehmen koennen das Ipanema-System ueber Netzwerkintegratoren erwerben oder die Optimierung als Managed Service von einem Carrier oder Service Provider beziehen. Derzeit sind die Loesungen von Ipanema in mehr als 75 Laendern im Einsatz. Zu den Kunden und Partnern zaehlen unter anderem die AG der Dillinger Huettenwerke, die Banque Populaire, BT, BT Infonet, Euler & Hermes, France Telecom, die franzoesische Armee, Henkel, HP, ITERGO, MLP, Sanofi-Synthelabo, Scania, Schenker, Softlab, T-Systems und Veka. Ipanema hat seinen Hauptsitz in Frankreich und verfuegt ueber Niederlassungen in Deutschland, Grossbritannien und den USA. Naehere Informationen sind unter www.ipanematech.com zu finden.


Ipanema Technologies GmbH
Hans Pfau
Gustav-Stresemann-Ring 1
D- 65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 97774-285
Fax: +49 (0)611 97774-111
info.de@ipanematech.com
http://www.ipanematech.com

unicat communications
Gabi Eckart & Anja Seubert GbR
Annette Lautenbach
Alois-Gilg-Weg 7
D- 81373 Muenchen
Telefon +49 (0)89 743452-15
Fax +49 (0)89 743452-52
ipanema@unicat-communications.de
http://www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Lautenbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 4021 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ipanema Technologies GmbH lesen:

Ipanema Technologies GmbH | 20.05.2008

Ipanema Technologies ernennt Daniel Grenier zum neuen Country Manager für die Schweiz

Ipanema hat erst kürzlich eine Reihe von strategischen Partnerschaften mit bedeutenden Telekommunikationsunternehmen des schweizerischen Markts geschlossen: Swisscom, Orange Business Services und BT. „Nach diesem ersten Schritt wird sich Ipanema nu...
Ipanema Technologies GmbH | 06.05.2008

Ipanema Technologies launcht neue Lösung zur Kombination von Netzwerken

Damit die Mitarbeiter in den geographisch verstreuten Niederlassungen jederzeit mit ausreichender Performance auf die geschäftskritischen Applikationen zugreifen können, sind Unternehmen auf ein zuverlässiges WAN angewiesen. Eine redundant ausgele...
Ipanema Technologies GmbH | 08.04.2008

Mit Ipanema lässt sich strategischer Ansatz beim Management von Weitverkehrsnetzen realisieren

Der Bericht prognostiziert, dass die zuverlässige Bereitstellung von Anwendungen in absehbarer Zukunft immer wichtiger wird. Dementsprechend wird auch der Einfluss der Faktoren, die die Sicherstellung der Applikationsperformance erschweren, an Bedeu...