info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pixelboxx GmbH |

Optimierter Workflow mit Pixelboxx

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Experten-Ratgeber wird auf der Systems 2001 in München vorgestellt


Dortmund, 15. Oktober 2001. Pixelboxx, Spezialist für Content Access Management, bringt einen Experten-Ratgeber zum Thema Workflow heraus. Der Ratgeber zeigt, wie Unternehmen bei der Erstellung ihrer Produktabbildungen den durch zahlreiche Abstimmungsschritte geprägten Workflow rationalisieren können. In der Regel ist hierbei ein umfangreicher Kommunikationsprozess zwischen dem Hersteller und seinen Repro-Dienstleistern bzw. seinen Handels- und Vertriebspartnern notwendig. Pixelboxx stellt den Ratgeber offiziell auf der Systems 2001 in München vor (15. - 19. Oktober 2001; Halle B3, Stand 251, Unteraussteller bei HAITEC AG). Der Experten-Ratgeber steht unter http://www.pixelboxx.de/workflow/ als pdf-Datei zum Download kostenlos zur Verfügung.

Um Markenartikel auf dem Markt einzuführen und zu pflegen, müssen Hersteller ihren Handels- und Werbepartnern laufend die aktuellen Produktabbildungen bereitstellen. Die Kommunikation zwischen dem Unternehmen und seinen Dienstleistern, wie Dummybauer, Fotograf, Fotolabor, Werbeagentur, Repro-Anstalt und Druckerei, ist dabei durch einen einen zeitaufwändigen Abstimmungsprozess gekennzeichnet. Die gesamte Produktion von der Erstellung eines Dummies bis zur finalen Version einer Abbildung dauert durchschnittlich fünf Wochen.

Die Alternative: Medien Management mit der Pixelboxx

Der Experten-Ratgeber beschreibt die einzelnen Stationen dieses traditionellen Workflows und stellt eine innovative Alternative hierzu vor. Über die Pixelboxx können alle am Herstellungsprozess Beteiligten per Internet direkt auf das Bildmaterial zugreifen. Via Webbrowser vergibt das Unternehmen individuelle Zugriffsrechte an seine Dienstleister und Partner. So kann beispielsweise die Werbeagentur das neue Verpackungsdesign direkt in die Datenbank einspielen, das Repro-Unternehmen die Reinzeichnung als druckfertige Datei herunterladen oder der Produktmanager sich eine für Powerpoint optimierte Datei berechnen lassen.
Der Einsatz des Content Access Management Systems Pixelboxx verkürzt den Produktionslauf für neue Produktdesigns auf weniger als fünf Tage. Im Vergleich zum herkömmlichen Content-Management mit Photo-CD, Dia oder Papierabzug ergeben sich erhebliche Kosteneinsparungen.

Präzise Farben beim Druck

Außerdem ermöglicht die Pixelboxx ein durchgängiges Color-Management des Produktdesigns. Dieses Verfahren hat zum Ziel, die Farbdarstellung durch den gesamten Produktionsprozess innerhalb der technischen Grenzen (Farbraumgröße) möglichst exakt einzuhalten. Um beim Druck die Farbtreue zu erhalten, wird der Druckdatei in der Pixelboxx ein ICC-Farbprofil beigefügt. Dieses Profil definiert das Farbverhalten eines Gerätes im Verhältnis zu einem Standard-Farbraum. Anhand der Datei können dann die Ausgabegeräte, vorausgesetzt sie verfügen ebenfalls über ein Farbprofil, die Produktfarben exakt berechnen. Somit sehen Farben auf dem Papier genau so aus wie auf dem Bildschirm.

Über Pixelboxx

Die Pixelboxx GmbH ist spezialisiert auf Lösungen und Dienstleitungen für Web-basiertes Content Access Management. Das gleichnamige Produkt Pixelboxx ist ein konsequent auf Internet-Technologie programmiertes Medien Management System, das auf dem Prinzip einer gekapselten Datenbanknutzung beruht. Mit der Standardsoftware lassen sich komplexe Datenbestände - Texte, Bilder und Multimedia-Daten - verschlagworten, verwalten, analysieren und über Internet, Intranet oder Extranet publizieren.

Neben klassischem Content Management ermöglicht die Pixelboxx ein ausgefeiltes Access Management mit abgestuften Zugriffsrechten für Benutzer, Objekte und Mappen.

Das Softwarekonzept der Pixelboxx entwickelte die Internet-Spezialagentur NADS GmbH gemeinsam mit Kai Strieder, dem Gründungsgeschäftsführer der heutigen Pixelboxx GmbH. Hauptgesellschafter der Pixelboxx ist die capiton AG (Parion-Verbund), Berlin. Der Sitz des Unternehmens ist Dortmund.

Erfolgreich eingesetzt ist die Pixelboxx als Internet-Lösung u.a. bei der Bertelsmann Stiftung, der Henkel KgaA, medicalpicture, den Fotoagenturen Witters und Jump, und dem Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltschutz in München. Ferner ist sie als Intranet-Lösung z.B. bei der Miele & Cie.GmbH & Co., der Schreiner GmbH & Co.KG, der Bavaria-Film, dem mdr (Mitteldeutschen Rundfunk), beim Bayerischen Landtag, und beim Bundesministerium für Verteidigung in Bonn im Einsatz.

Weitere Informationen zu Pixelboxx erhalten Sie bei:
vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH
Michael Haas
Einsteinstr. 12
D-85716 Unterschleißheim
Tel.: +49 (089) 32 15 18 65
Fax: +49 (089) 32 15 1 77
E-Mail: michael.haas@vibrio.de

Pixelboxx GmbH
Dagmar Kröplin
Geschäftsführerin
Ostenhellweg 56-58
44135 Dortmund
Tel.: +49 (0231) 53 46 32 12
Fax: + 49 (0231) 53 46 33 29
E-Mail: dpi@pixelboxx.de
Internet: www.pixelboxx.de



Web: http://www.vibrio.de/service/pixelbox/texte/index.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pixelboxx GmbH

Pixelboxx GmbH aus Dortmund stellt als einer der führenden Anbieter von Digital Asset Management eine offene, webbasierte Lösung zur Verfügung, mit der sich alle Arten von Medien zentral, medienneutra


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pixelboxx GmbH lesen:

Pixelboxx GmbH | 02.02.2016

Pixelboxx wächst – Michael Wegner wird neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing

Der 50-Jährige wird bei pixelboxx die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing verantworten. Gemeinsam mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Frau Dagmar Kröplin wird er diese Geschäftsbereiche leiten. Die Berufung ...
Pixelboxx GmbH | 13.12.2012

Pixelboxx DAM 2.1 jetzt mit noch mehr Suchpower

Der Dortmunder Softwarehersteller und führende Anbieter von Digital Asset Management Lösungen integriert die hochleistungsfähige Suchengine Solr und optimiert bestehende Suchmöglichkeiten und -prozesse um ein Vielfaches. Solr ist die weltweit ...
Pixelboxx GmbH | 17.10.2012

Effizientes Video-Asset-Management mit Pixelboxx und MovingIMAGE24

MovingIMAGE24 bietet mit der cloudbasierten Software „VideoManager“ eine Management Solution an, mit der Firmen ihr gesamtes Bewegtbildmaterial verwalten, konvertieren und streamen können. Der VideoManager 6 wandelt Videos schnell und unkomplizier...