info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALX Uranium Corp. |

ALX Uranium Corp.: Bohrungen im Konzessionsgebiet Kelic Lake im Athabasca-Becken, Saskatchewan sind bereits im Gange

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Bohrungen im Konzessionsgebiet Kelic Lake
im Athabasca-Becken, Saskatchewan sind bereits im Gange

Vancouver, British Columbia, 29. September 2015, ALX Uranium Corp. (ALX" oder das Unternehmen) (TSX-V: AL) freut sich bekannt zu geben, dass im Konzessionsgebiet Kelic Lake (Kelic Lake oder das Konzessionsgebiet), das sich entlang der südwestlichen Randzone des Athabasca-Beckens im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan erstreckt, mittlerweile mit den Bohrungen begonnen wurde.

In bis zu sechs Löchern, die sich alle auf einem Bohr-Fence befinden, sollen Diamantbohrungen mit einem Bohrvolumen von rund 1.800 Meter stattfinden. Das Bohrziel hat viele Facetten:
§ eine mittels VTEM-Flugmessung identifizierte Leitschicht, die mit Leitschichten laut Fixed-Loop-Bodenmessung und TEM-Messung korreliert;
§ eine Zone mit geringer Schwerkraft laut Flugmessung;
§ eine Zone mit geringen radiometrischen Werten laut Flugmessung;
§ ein in nördlicher Richtung verlaufender magnetischer Gradient (Kontaktzone) von regionaler Ausdehnung;
§ erhöhte Radonwerte in Bodengas und Uran in Bodenproben aus Ae-Horizont;
§ Lage einen Kilometer östlich einer radioaktiven Quelle.

Sämtliche Daten sind in einer pdf-Datei auf der Website des Unternehmens zusammengefasst (Link: www.alxuranium.com).

Das Explorationsziel befindet sich insgesamt nahe der Oberfläche. Den früheren Bohrungen nach zu schließen, ist die Deckschicht aus Sandstein in diesem Bereich des Athabasca-Beckens etwa 100 Meter mächtig.

Die jüngsten von ALX im Konzessionsgebiet durchgeführten Explorationsaktivitäten umfassen:
§ September 2015: Geochemische Untersuchungen der Oberflächenstruktur, inkl.:
92 Bodenproben aus dem Ae-Horizont; 52 Radonflussmessungen an günstigen Beprobungsstellen; 13 Proben aus Schlamm entlang des Strömungsbereichs des Mirror River.
§ Im März 2015 wurden eine radiometrische Flugmessung, eine Magnetfeldmessung und eine FALCON®-Schweregradientenmessung aus der Luft durchgeführt.
1.210 Streckenkilometer auf Strecken mit 200 Meter Abstand voneinander in einem 10 x 11,5 Kilometer großen Raster.

Das aktuelle Bohrprogramm erfolgt helikoptergestützt. Eine Full-Service-Lodge im Nahbereich ermöglicht eine kosteneffiziente Logistik. Die Bohrungen sind bereits im Gange und werden voraussichtlich in rund drei Wochen fertiggestellt. Das Unternehmen wird nach Vorliegen der Ergebnisse eine Erweiterung des Programms in Erwägung ziehen.

Über das Konzessionsgebiet Kelic Lake

Das Konzessionsgebiet Kelic Lake ist ein aus 6 aneinander gereihten Mineralclaims bestehendes Grundstück, das sich über eine Fläche von 10.056 Hektar (24.849 Acres) erstreckt. Es liegt rund 50 km östlich des Highway 955. ALX hat am 29. August 2014 mit dem Verkäufer eine Optionsvereinbarung zum Erwerb des gesamten Konzessionsgebiets unterzeichnet.

Das Konzessionsgebiet Kelic Lake erstreckt sich entlang des Südrands des Athabasca-Beckens und befindet sich rund 65 km östlich der jüngsten Entdeckungen, die entlang des südlichen Beckenrands bei Patterson Lake gemacht wurden. Die großen regionalen Strukturen stellen eine wesentliche Komponente bei der Ausbildung von diskordanten Uranlagerstätten im Athabasca-Becken dar. Das Konzessionsgebiet Kelic Lake liegt zwischen der östlichen Grenze der Clearwater Domain und den krustigen Schichten der Verwerfungszone Virgin River, in welche auf regionaler Ebene die in rund 70 km Entfernung östlich des Konzessionsgebiets gelegene Uranlagerstätte Centennial eingebettet ist.

Über ALX Uranium Corp.

ALX Uranium Corp. wurde im Zuge der Zusammenlegung der Unternehmen Lakeland Resources Inc. und Alpha Exploration Inc. gegründet. ALX hat seinen Firmensitz in Vancouver und die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol AL gehandelt. ALX verfügt über ausreichende Finanzmittel, um eine Reihe von Konzessionsgebieten im Frühstadium zu explorieren. Die technischen Berichte zu mehreren Konzessionsgebieten, die vom Unternehmen aktiv betriebenen werden, sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen. ALX prüft kontinuierlich und proaktiv die sich bietenden Möglichkeiten für eine Beteiligung an neuen Konzessionsgebieten durch Abstecken, Joint Ventures oder Übernahmen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.alxuranium.com oder über Roger Leschuk, Corporate Communications, Tel: 604.681.1568 bzw. 1.877.377.6222 (gebührenfrei), E-Mail: rleschuk@alxuranium.com.

Für das Board of DirectorsALX Uranium Corp.

Jonathan Armes

Jonathan Armes
President, CEO & Director

Mobil: 416.708.0243
Tel: 604.681.1568
Tel: 1.877.377.6222 (gebührenfrei)
E-Mail: jarmes@alxuranium.com



Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren unterliegen, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ergebnissen abweichen. Zu den in diesem Dokument angeführten zukunftsgerichteten Aussagen zählen auch Aussagen hinsichtlich der geplanten Diamantbohrungen. Zusätzlich zu anderen möglicherweise in dieser Pressemeldung enthaltenen Faktoren und Annahmen wurden auch Annahmen zu anderen Aspekten getroffen und impliziert, wie z.B. zum zeitgerechten Erhalt der erforderlichen behördlichen (und gerichtlichen) Genehmigungen. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen reflektierten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen basieren, können die tatsächlichen Ergebnisse abweichen und wir können daher keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge abgeben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ALX Uranium Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 726 Wörter, 6136 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALX Uranium Corp. lesen:

ALX Uranium Corp. | 01.12.2016

ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Chairman und Officers

ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Chairman und Officers Vancouver, 1. Dezember 2016. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL; FSE: 6LLN; OTCQX: ALXEF) (ALX oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Warren Stanyer zum Chairman des Unternehmens be...
ALX Uranium Corp. | 30.11.2016

ALX Uranium Corp. und Galena erzielen eine Vereinbarung über die Option auf das Konzessionsgebiet Mikwam

ALX Uranium Corp. und Galena erzielen eine Vereinbarung über die Option auf das Konzessionsgebiet Mikwam Vancouver, BC, 29. November 2016- - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX.V: AL; FWB: 6LLN; OTCQX: ALXEF) gibt heute hinsichtlich ...
ALX Uranium Corp. | 09.11.2016

ALX Uranium Corp. ernennt Roger Leschuk zum Vice President, Corporate Development

ALX Uranium Corp. ernennt Roger Leschuk zum Vice President, Corporate Development Vancouver, 9. November 2016 - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX.V: AL; FWB: 6LLN; OTCQX: ALXEF) freut sich, die Ernennung von Roger Leschuk zum Vice Pr...