info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carl Capital Corp. |

Carl Capital Corp. übernimmt Flowworks Inc.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


CARL CAPITAL CORP. ÜBERNIMMT FLOWWORKS INC.

Vancouver (British Columbia), 28. September 2015 - Carl Capital Corp. (CSE: CRL; Frankfurt: 7C5) (Carl oder das Unternehmen), ein Entwickler von Big-Data-as-a-Service- (BDaaS)-basierten Lösungen für Datenintegration und Business Intelligence, freut sich bekannt zu geben, dass Carl am 25. September 2015 einen Fusionsvertrag (der Vertrag) mit FlowWorks Inc. (FlowWorks), einem Unternehmen mit Sitz in Seattle (US-Bundesstaat Washington) sowie FlowData Inc. (Merger Sub), einer 100%igen Tochtergesellschaft von Carl mit Sitz in Washington State, unterzeichnet hat, demzufolge Carl alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von FlowWorks erwerben wird.

Um die Transaktion zu ermöglichen, stimmte FlowWorks einer Fusion mit der Merger Sub zu, wobei FlowWorks die überlebende Rechtsperson ist, während das parallele Bestehen der Merger Sub mit dem Inkrafttreten der Fusion (die Fusion) endet und FlowWorks eine 100-%ige Tochtergesellschaft von Carl wird. Jede Stammaktie von FlowWorks, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Fusion ausstehend ist (ausgenommen Aktien, die sich im Besitz eines Aktionärs von FlowWorks befinden, der sein Vetorecht ausübt), wird in jene Anzahl an Stammaktien von Carl (die Kaufaktien) umgewandelt, die (i) 8,6 Millionen dividiert durch (ii) jene Anzahl der Stammaktien von FlowWorks, die unmittelbar vor der Fusion ausstehend sind, entspricht.

Carl geht davon aus, dass es in Zusammenhang mit der Transaktion insgesamt 7.629.397 Übernahme-Aktien an zwei Aktionäre von FlowWorks ausgeben wird. Außerdem hat ein Aktionär von FlowWorks, der zum Zeitpunkt der Fusion voraussichtlich etwa elf Prozent von FlowWorks Aktien besitzen wird, ein Veto gegen die Transaktion eingelegt. Carl stimmte zu, jedwede Verpflichtung in Zusammenhang mit der Zahlung eines fairen Werts für solche Vetoaktien sowie alle Ausgaben in Zusammenhang mit den Verpflichtungen von FlowWorks bezüglich der Rechte des Vetoaktionärs zu übernehmen.

Carl stimmte auch zu, dass die derzeitigen Direktoren von Carl vor dem Abschluss der Fusion mindestens einen Vertreter von FlowWorks in das Board of Directors von Carl aufnehmen werden.

Die Transaktion wird voraussichtlich bis zum 16. Oktober 2015 abgeschlossen, sofern die üblichen Abschlussbedingungen erfüllt werden. Falls die Fusion nicht vor dem 16. Oktober 2015 abgeschlossen wird, wird der Vertrag aufgekündigt, sofern es nicht im Rahmen eines schriftlichen Vertrages zwischen Carl und FlowWorks verlängert wird.

In Zusammenhang mit dem Vertrag unterzeichnete FlowWorks am 24. September 2015 einen Umschuldungsvertrag (der Umschuldungsvertrag) mit seinem Gläubiger Kerr Wood Leidal Associates Ltd. (KWL). Gemäß dem Umschuldungsvertrag werden unmittelbar vor der Fusion insgesamt 974.562,36 USD der Schulden, die FlowWorks bei KWL hat, in Aktien von FlowWorks umgewandelt (wobei die Aktien von FlowWorks im Rahmen der Fusion in 4.815.999 Übernahme-Aktien umgewandelt werden). Außerdem stimmte KWL zu, die Zeit für die Rückzahlung der restlichen Schulden von FlowWorks in Höhe von 400.000 USD auf 90 Tage ab dem 24. September 2015 zu verlängern.

FlowWorks ist ein privates Software-Unternehmen, das seine Kunden dabei unterstützt, alle Arten von Umgebungsdaten über eine leistungsstarke Datenerfassungsplattform sowie über Überwachungs-, Analyse- und Bericht-Tools zu analysieren und zu verstehen.

Carls Wachstumsstrategie besteht darin, Anwendungen zu erwerben, die die Erfassung, Speicherung und Analyse großer Datenvolumina für Datenzentren unterstützen.

Wir freuen uns über die Integration von Carls Big-Data-Verarbeitungslösung und dessen prädikative Analysefähigkeiten in unsere FlowWorks-Anwendung. Wir sind der Auffassung, dass dies der bestehenden Technologie von FlowWorks einen erheblichen Mehrwert beschert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Carl, das uns bei der Bereitstellung der bestmöglichen Anwendung auf dem Markt für unsere Kunden und unsere Branche unterstützen wird, sagte Brian Lofquist, President von FlowWorks.

Die Zusammenlegung der FlowWorks Anwendung mit Carls skalierbarer BDaaS-Lösung wird die allgemeine Funktionalität und Skalierbarkeit der FlowWorks-Plattform verbessern und den Kunden von FlowWorks ein besseres Produkt bieten. FlowWorks wird weiterhin als Tochtergesellschaft von Carl fungieren und seinen bestehenden Kunden erstklassige Dienstleistungen bereitstellen.

Carl ist insbesondere bestrebt, die FlowWorks-Anwendung im Bereich der Datenspeicherung und der prädiktiven Analyse zu verbessern. Die Fusion wird es Carl ermöglichen, die FlowWorks-Plattform zu verwenden, um im Versorgungs- und Energiesektor aktiv zu werden, der in puncto Datenintegrations-Software unterversorgt ist, und die Unternehmensstrategie auf eine Komplettlösung für Datenzentren zu erweitern.

Greg Johnston, CEO von Carl, sagte: Wir freuen uns auf die Zusammenlegung von FlowWorks marktführender Umgebungsdatenanwendung mit Carls BDaaS-Lösung. FlowWorks wird unsere bestehende Technologie ergänzen und uns dabei unterstützen, Feinabstimmungen an unserer Plattform vorzunehmen, um auch andere datenintensive Märkte zu betreten. Diese Fusion ist ein wichtiger Schritt in Richtung Erweiterung der Fähigkeiten unseres Unternehmens.

Über FlowWorks Inc.

FlowWorks ist eine leistungsstarke webbasierte Reihe von Überwachungs-, Analyse- und Berichterstattungs-Tools, die es den Kunden ermöglicht, all ihre Umgebungsüberwachungs-Datensysteme auf effiziente Weise zu verwalten. FlowWorks verbindet Daten aus zahlreichen Quellen, wodurch die Kunden eine Echtzeit-Analyse durchführen, den Überwachungsstatus prüfen und Alarme über eine einzige Schnittstelle, die Rohdaten in brauchbare Informationen umwandelt, einstellen können. FlowWorks ist ein zuverlässiger Anbieter von Zeitreihen-Datenmanagement-Software für bundesstaatliche, staatliche/provinzielle und lokale Ministerien und Beratungsunternehmen, die große Mengen an Umgebungsdaten sammeln, verwalten und verarbeiten.

Über Carl Capital Corp.

Carl Capital Corp. richtet sein Hauptaugenmerk auf die Bereitstellung der nächsten Generation von Datenerfassungs-, -speicherungs- und -analyselösungen für Datenzentren. Seit seinem ersten Erwerb - Extend to Social Media Inc., ein Unternehmen, mit einer Anwendung, die es Kunden ermöglicht, die sozialen Netzwerke ihrer Kunden für Empfehlungsmarketing und Analysen zu nutzen - entwickelt Carl Anwendungen für neue cloudbasierte Massenspeicher-Dienstleistungen und Analyseanwendungen (Big-Data-as-a-Service, BDaaS).

Carl erstellt eine nahezu unbegrenzte Datenspeicherumgebung, in der eine informative visuelle Darstellung von Daten erstellt und neue Einblicke gewonnen werden können. Carls Ziel besteht darin, eine umfassende Datenmanagement-Lösung für Datensätze jedweder Größe und Art aus jedweder Quelle bereitzustellen.

Im Namen des Board of Directors,

Greg Johnston
President, Chief Executive Officer, Director
Carl Capital Corp.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mario Vetro
Matri Capital Corp.
Telefon: (778) 379-0275 E-Mail: mario@carlsolutions.com

Die Canadian Securities Exchange (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder bestätigt noch missbilligt.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden oftmals durch Termini wie planen, erwarten, beabsichtigen, glauben, vermuten, schätzen und ähnliche Termini oder Aussagen zum Ausdruck gebracht, wonach gewisse Ereignisse oder Bedingungen eintreten könnten oder werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten insbesondere, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich: der Anzahl der Stammaktien von Carl, die im Rahmen des Vertrages ausgegeben werden; eines Aktionärs von FlowWorks, der voraussichtlich ein Veto gegen die Fusion einlegen wird; des Abschlussdatums des Vertrages; der Erklärung hinsichtlich Carls Wachstumsstrategie; der Auffassung von Brian Lofquist, President von FlowWorks, wonach Carls Fähigkeiten bei Big-Data-Verarbeitungslösungen und prädiktiven Analysen den Wert von FlowWorks bestehender Technologie erheblich steigern werden; der Erklärungen, dass die Zusammenlegung von FlowWorks Anwendung mit Carls skalierbarer BDaaS-Lösung die allgemeine Funktionalität und Skalierbarkeit der FlowWorks-Plattform verbessern und somit ein besseres Produkt für die Kunden von FlowWorks ermöglichen; der weiteren Tätigkeit von FlowWorks als Tochtergesellschaft von Carl, die weiterhin erstklassige Dienstleistungen für ihre bestehenden Kunden bereitstellt; der Verbesserung der FlowWorks-Anwendung im Bereich der Datenspeicherung und prädiktiven Analyse durch Carl; die Nutzung der FlowWorks-Plattform durch Carl, die dank der Fusion möglich ist, um neue Versorgungsmärkte zu betreten, die durch Datenintegrations-Softwares unterversorgt sind, und um die Unternehmensstrategie auf eine Komplettlösung für Datenzentren zu erweitern; der Erklärung von Greg Johnston, wonach FlowWorks Carls bestehende Technologie ergänzen und Carl bei der Feinabstimmung unserer Plattform unterstützen wird, um andere datenintensive Märkte zu betreten; sowie einer Erklärung, wonach Carls Ziel darin besteht, eine umfassende Datenmanagement-Lösung für Datensätze jedweder Größe und Form aus jedweder Quelle bereitzustellen.

Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, vernünftig sind, kann es keine Garantie abgeben, dass sich solche Erwartungen als korrekt erweisen werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen bergen Risiken und Ungewissheiten in sich, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in diesen Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Risiken hinsichtlich: der Fähigkeit des Unternehmens, einen Markt für seine Dienstleistungen aufzubauen; der kompetitiven Bedingungen in der Branche, die die Profitabilität des Unternehmens verhindern könnten; der Einhaltung der vertraglich festgelegten Zeitpläne und Meilensteine des Unternehmens; der allgemeinen Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; der Unfähigkeit, eine zusätzliche Finanzierung zu erhalten; des Wettbewerbs unter anderem in puncto Kapital und qualifiziertes Personal; Änderungen der Wirtschafts- und Marktlage, die die Investitionen in die Dienstleistungen des Unternehmens verringern könnten; potenzieller Verzögerungen oder Änderungen der Pläne bezüglich der Inanspruchnahme von Dienstleistungen oder Kapitalausgaben; der Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Angestellte und wichtiges Management-Personal anzuwerben und zu halten; der Möglichkeit, dass sich behördliche Bestimmungen oder Gesetze ändern; der Höhe und des Zeitplans von Betriebskosten und Kapitalausgaben; des Erfolgs bestimmter Geschäftszusammenlegungen des Unternehmens oder von dessen Mitbewerber; möglicher Unterbrechungen durch Änderungen in der Organisation oder beim Personal; technologischer Änderungen; neuer Produkte und Standards; Risiken in Zusammenhang mit Übernahmen und der internationalen Expansion; der Zuverlässigkeit großer Kunden; der Zuverlässigkeit einer eingeschränkten Anzahl an Lieferanten; Risiken in Zusammenhang mit der Konkurrenz des Unternehmens; eines unzureichenden Schutzes des geistigen Eigentums des Unternehmens; der Entwicklung, Umsetzung und Durchführung der strategischen Vision und der Technologien des Unternehmens; sowie geschäftlicher, rechtlicher und/oder behördlicher Risiken in Zusammenhang mit dem Geschäft, den Finanzierungen und den strategischen Erwerben des Unternehmens. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden am Tag der Erstellung dieser Pressemitteilung getätigt. Das Unternehmen schließt eine Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung seiner zukunftsgerichteten Informationen, weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, aus - es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carl Capital Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1508 Wörter, 12474 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carl Capital Corp. lesen:

Carl Capital Corp. | 21.10.2015

CARL meldet Schaffung eines strategischen Beratergremiums, die Einstellung von Lawrie Graffney sowie die Ernennung von Kevin Ma, CPA, CA, zum Finanzvorstand

CARL MELDET SCHAFFUNG EINES STRATEGISCHEN BERATERGREMIUMS, DIE EINSTELLUNG VON LAWRIE GRAFFNEY SOWIE DIE ERNENNUNG VON KEVIN MA, CPA, CA, ZUM FINANZVORSTAND Vancouver (British Columbia), 21. Oktober 2015 - Carl Capital Corp. (CSE: CRL, Frankfurt: 7C...
Carl Capital Corp. | 16.10.2015

Carl Capital Corp. schließt Übernahme von Flowworks Inc. ab

Carl Capital Corp. schließt Übernahme von Flowworks Inc. ab · FlowWorks bietet ein innovatives Management- und Berichtsystem als Software-as-a-Service-(SaaS)-Basis für Umgebungsdaten. · FlowWorks verfügt über eine erprobte Plattform mit best...