info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DUK Versorgungswerk e.V. |

„25 Jahre Deutsche Einheit – vom DUK Versorgungswerk e.V. begleitet“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Berlin, 30.09.2015. Am Sonnabend, den 03.10.2015, feiern wir den Tag der Deutschen Einheit. 25 Jahre sind seitdem vergangen und der DUK Versorgungswerk e.V. leistete seit seiner Gründung im Jahre 1994 einen wesentlichen Beitrag bei der Integration der neuen Bundesländer in die bewährten Systeme der Betrieblichen Altersvorsorge und setzte damit einen wesentlichen Meilenstein bei der Umwandlung der Rentenversicherungssysteme in den neuen Bundesländern.



Als deutschlandweit tätige Organisation mit nun mehr als 1.000 Krankenhäusern und Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen gehört der DUK e.V. bundesweit zu einem der bedeutendsten privaten Versorgungswerke in Deutschland. Getreu dem Leitsatz „Qualität und Sicherheit“, den tragenden Säulen der Mitsprache, Selbstverwaltung und der Besserstellung des Klinikpersonals, bspw. bei der Berufsunfähigkeitsabsicherung, widmete sich der DUK e.V. einer der bedeutendsten Berufsgruppen unserer Gesellschaft, die für sozialen Ausgleich und das menschliche Antlitz unentbehrlich ist.

Mehr als die Hälfte der Deutschen geht davon aus, dass sie im Fall der Berufsunfähigkeit und der Altersarmut vom Staat aufgefangen werden. Arbeitgeber nehmen hier bewusst die Verantwortung auf sich und sichern Ihre Mitarbeiter mit arbeitgeberfinanzierten Versorgungen ab und ermöglichen die eigenverantwortliche Vorsorge aus dem Bruttoeinkommen. Gerade bei dem Thema der Berufsunfähigkeit und Invalidität haben sich, einer Umfrage nach, viele daran gewöhnt von der gesetzlichen Sozialversicherung aufgefangen zu werden. Ganze 68 % der Befragten verlassen sich auf die gesetzliche Sozialversicherung, 48 % auf eigene Geldersparnisse als Einnahmequelle und 39 % auf das Einkommen des Lebenspartners. Tatsächlich bedeutet eine krankheits- oder unfallbedingte Berufsunfähigkeit oftmals den sozialen und finanziellen Abstieg.

Der DUK e.V. bietet daher gezielt den Beschäftigten von Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens seit nun mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen der betrieblichen Altersvorsorge sowie Sonderkonditionen in der Berufsunfähigkeitsabsicherung an. Zusammen mit dem Arbeitsgeber können über das Bruttoeinkommen hochwertige Lösungen angeboten werden. Auf dem freien Markt muss die Absicherung über das Nettoentgelt finanziert werden und die Beschäftigten haben in diesem Fall weder eine vom Kollektivgedanken getragene Unterstützungskasse noch den Arbeitgeber hinter sich.

Die Betriebsrente ist nach der gesetzlichen Rente die zweite wichtige Säule der Altersvorsorge. Die Vorteile hat der DUK Versorgungswerk e.V. in den letzten 20 Jahren in den Mitgliedseinrichtungen kommuniziert und Versorgungslücken gezielt geschlossen. Auch politisch wurde in den vergangenen Vorstandssitzungen das Thema der Altersarmut und die immer größer werdende Schere zwischen Lohn und Rente diskutiert. Selbst der Arbeitnehmerflügel der CDU fordert aktuell eine Verpflichtung von Betriebsrenten.

Auch in den kommenden Jahren leistet der DUK Versorgungswerk e.V. weiterhin seinen Beitrag zur Verbesserung der Altersversorgung sowohl in den alten als auch in den neuen Bundesländern.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr André Niklaus (Tel.: +49 30 5779979-20), verantwortlich.


Keywords: Altersvorsorge, Gesundheitswesen, Versorgungswerk, Rente, Pflege

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2781 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DUK Versorgungswerk e.V.

Ein breit gefächertes Versorgungsangebot und eine erstklassige Mitgliederbetreuung haben den DUK e.V. zu einer deutschlandweiten führenden Organisation der Altersvorsorge gemacht. Mit mehr als 950 Mitgliedern zählt der 1994 gegründete Dachverband zu den größten privaten Versorgungswerken Deutschlands im Bereich Heilwesen. Der DUK e.V bietet seinen Mitgliedern ein vielseitiges Versorgungsportfolio bestehend aus Altersvorsorge, Pflegeleistung, Hinterbliebenenversorgung und Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit. Mit einem Team von über
60 Mitarbeitern in Würzburg und Berlin folgt der DUK e.V. der Überzeugung, dass betriebliche Altersvorsorge der effektivste Weg ist, um Altersarmut zu vermeiden. Einen Überblick über das von DUK e.V. angebotene Versorgungsportfolio finden Interessenten unter: www.duk.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DUK Versorgungswerk e.V. lesen:

DUK Versorgungswerk e.V. | 13.05.2016

Absenkung des Garantiezinses

  Berlin, 13.5.16 – Dadurch wird die Betriebliche Entgeltumwandlung noch attraktiver!   In der vergangenen Woche wurden die Pläne des Bundesfinanzministeriums (BMF) bekannt, denn der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung soll Anfang 20...
DUK Versorgungswerk e.V. | 27.04.2016

Außen Hui, innen Pfui

  Das klingt zunächst nach einer positiven Entwicklung und freut jeden Rentner und diejenigen, die in Kürze in Ihren wohlverdienten Ruhestand treten.   Die zukünftige Rentnergeneration fragt sich aber, ob diese Rentenerhöhungen in den nächsten...
DUK Versorgungswerk e.V. | 15.04.2016

„Eine Berufsunfähigkeitsabsicherung brauche ich nicht“, wirklich?

  Haben Sie einen stressigen und belastenden Job? Arbeiten Sie wohlmöglich sogar im Dreischichtsytem? Haben Sie auch das Gefühl auf Arbeit nie genügend Zeit für Ihre Aufgaben oder für Ihre Patienten zu haben? Bekommen Sie genügend Freiraum fü...