info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navigation Technologies |

Navigationsgeräte mit Flash-Card

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Navigation Technologies und Borg Instruments entwickeln QuoVadis


Navigation Technologies (NAVTECH) kooperiert mit dem Gerätehersteller Borg Instruments. Gemeinsam entwickeln sie das Navigationssystem QuoVadis. Dieses System speichert und aktualisiert erstmals die Geodaten auf wiederbeschreibbaren Flash-Cards statt wie bisher üblich auf CDs. Darüber hinaus bietet die neue Generation von Navigationssystemen günstige interaktive Telematikdienste in Echtzeit, Straßenkarten, Navigationshinweise, POIs (Points of Interest) und Verkehrsinformationen für ganz Europa und USA.

Höchste Qualität für alle Fahrzeugklassen

QuoVadis erlaubt eine hochpräzise Navigation mithilfe eines integrierten 12-Kanal-GPS-Empfängers, eines integrierten Beschleunigungsaufnehmers und der Geschwindigkeitsanalysefunktion des Fahrzeugs, die derzeit nur in Geräten der oberen Preisklasse zu finden ist. Navigation Technologies bringt bei der Zusammenarbeit mit Borg Instruments neben den digitalen Kartendaten die SDAL-Technologie (Shared Data Access Library) ein, die den standardisierten Austausch digitaler Daten ermöglicht.

SDAL: einfacher und schneller

Das SDAL-Format wurde von Navigation Technologies mit dem Ziel entwickelt digitale Kartendaten Geräte- und Hersteller-unabhängig anzubieten. Digitale Kartenmedien sind damit leicht austauschbar, neue Systeme lassen sich schneller entwickeln. Darüber hinaus ermöglicht es Anbietern, eine deutlich umfangreichere geographische Abdeckung auf dem Datenträger zu speichern und macht den Weg frei für Produkte, die neue Arten von Medien nutzen: etwa die Flash-Cards.


Flash-Cards nach Bedarf aktualisieren

Die Flash-Card erhält ihr neuesten Daten via Kartenlesegerät oder PC entweder von einer CD-ROM oder als Download über das Internet. Der Anwender kann derzeit zwischen drei Vertragsoptionen wählen. Mit der Variante „Länder Region“ erhält der Abonnent ein Jahr lang beliebige Karten einer Region, etwa Deutschland. Mit der Option „Kontinent“ bekommt der Vertragspartner den Zugriff auf einen ganzen Kontinent. Die günstigste Variante ist die „Ferienkarte“: Sie ist auf eine Kleinregion ausgerichtet und stellt die Daten drei Monate auf Abruf bereit. Der Anwender kann die einmal auf PC und Flash-Card gespeicherten Navigationsdaten beliebig lange nutzen.

Borg Instruments

Borg Instruments ist in Europa führend bei der Entwicklung und Herstellung innovativer Automobilelektronik. Das Unternehmen wurde 1925 in den USA gegründet und ist seit 1968 in Deutschland aktiv. Borg Instruments beschäftigt 380 Mitarbeiter, davon 95 in der Entwicklung. Der Jahresumsatz 2000 belief sich auf 59 MiEuro. DM. Das Unternehmen produziert Instrumente für alle Automobilhersteller Europas. Die leistungsfähigen Multifunktionsanzeigen des Unternehmens bilden die Plattform für die Integration von Multimedia-Anwendungen in zukünftigen Fahrzeugen, etwa Navigation, Spracheingabe und Internet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2907 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navigation Technologies lesen:

Navigation Technologies | 13.01.2004

Zielsicher navigieren von Vancouver bis Montreal

Ab sofort steht Geschäftskunden von Navigation Technologies das gesamte Straßennetz von Kanada in digitaler Form zur Verfügung. Die Geo-Researcher des Kartenlieferanten haben die bereits bestehenden Daten um neue Angaben aus den zehn Provinzen und...
Navigation Technologies | 27.10.2003

Oracle Database 10g setzt auf NAVTECH-Daten

Für genaues Geocodieren und exaktes Berechnen von Routen benötigt die Oracle Software hochwertige Geodaten über Straßennetze und Adressen. Daher bietet Navigation Technologies sein detailliertes Straßennetz in einem Oracle 10g-fähigen Format an...
Navigation Technologies | 20.10.2003

Mit NAVTECH-Daten auf direktem Weg zu Olympia 2004

Navigation Technologies bietet ab sofort mit NAVTECH Griechenland v1.0 das erste digitale navigierbare Kartenmaterial für den Großraum Athen an. Das Produkt umfasst das komplette Straßennetz für Athen sowie für die 114 Stadtbezirke von Lekanoped...