info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Community4you |

openACADEMY im Rampenlicht bei teletutoren.net

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Bildungs- und eLearning Portal openACADEMY stand im Spotlight des Experteninterviews von teletutoren.net im Monat September


Jacqueline Paczko, Projektleiterin des Bildungs- und eLearning Portals openACADEMY stand Rede und Antwort im Experteninterview welches von Frau Gabriela Pflüger, Geschäftsführerin von teletutoren.net, durchgeführt wurde.

Die openACADEMY (www.open-academy.com) ist eigenständiger Bereich der Community4you GmbH, für dessen Portal- und ASP-Dienste open-EIS (www.open-eis.com) die technische Plattform ist. Sie kann das gesamte Bildungsspektrum von der Vorschule bis zum Seniorenkolleg abbilden und ist so Lehr- und Lernportal zugleich. Auf der einen Seite gehören Bildungsinteressierte aller Branchen und jeden Alters zu den Nutzern und auf der anderen Seite profitieren Bildungseinrichtungen und Unternehmen vom breiten Dienstleistungsspektrum der openACADEMY.

Die openACADEMY ermöglicht Teletutoren die unkomplizierte Erstellung von Online Kursen. Lernende können die bereitgestellten Kurse mit einem einfachen Internetzugang zeit- und ortsunabhängig nutzen. Das Learning Management System (LMS) der openACADEMY kann aber auch als ASP-Mietmodell preiswert und schnell zur Verfügung gestellt werden, so dass Unternehmen, Bildungsträger oder Verwaltungen schnell und ganz einfach ihre eigene virtuelle Akademie für ihre Website erhalten.

Der Teletutor unterstützt und begleitet Lernende beim Online Lernen, er auf im LMS der openACADEMY integrierte synchrone und asynchrone Kommunikationswerkzeuge wie z.B. Email, Forum, Chat oder Whiteboard zurückgreifen kann und daher den Lernenden ein Optimum an Unterstützung bietet. Der Teletutor schafft in diesem Zusammenhang den zeitlichen Rahmen zur Interaktion zwischen den Lernenden durch Schaffung von Gruppenaktivitäten bzw. zwischen Lernenden und Teletutor. Er ist verantwortlich für die fachliche Betreuung des Online Kurses und gibt fundiertes Feedback auf inhaltliche Fragen durch die Lernenden. Weitere Informationen für interessierte Teletutoren finden Sie unter
http://www.open-academy.com/de/elearning/lehrende_tutoren/tutor_werden/index.html.

Außerdem bietet die openACADEMY natürlich auch einen kostenlosen Demo-Kurs für interessierte Nutzer an. Jeder, der sich auf der openACADEMY registriert kann danach im Bereich LERNEN den Demo-Kurs „Faszinierendes Mexiko“ anschauen und z.B. die Features der verschiedenen Fragetypen im Prüfungsteil ausprobieren oder die integrierten Inhaltsobjekte einsehen. Auf Anfrage bietet die openACADEMY auch eine geführte Online-Demonstration durch das gesamte Learning Management System an, welche sich von der Kurserstellung, über die Kursbereitstellung bis hin zur Kursnutzung erstreckt.

Das gesamte Experteninterview können Sie unter http://www.teletutoren.net im Bereich News nachlesen.


Web: http://www.open-academy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jacqueline Paczko, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2499 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Community4you lesen:

community4you | 13.08.2010

Wiederverwendung von Texten, Layouts und Grafiken bei der Erstellung von Angeboten!

Das Entwickeln von anforderungsgerechten, vollständigen Angeboten mit übersichtlicher Struktur in einem optisch ansprechenden Layout ist sehr zeit- und kostenaufwendig. Häufig werden die Angebotsdokumente immer wieder neu und individuell von dem j...
Community4you | 18.05.2009

Webbasiertes Fremdsprachen Assessment mit open-EIS LMS & Competence

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Anwendung eines Sprachenportfolios für formales und informales Sprachenlernen. Das Sprachenportfolio ist eine Kombination von: • einem Sprachenpass - einem Beleg, welches das Sprachenlernen des Lernende...
Community4you | 12.12.2007

Office meets Web – Transparenz und Flexibilität für Ihre komplexen Dokumente

In vielen Unternehmen wird mit zahlreichen Präsentationen, Handbüchern, Dokumentationen und Schulungsmaterialien gearbeitet, meist in gängigen Office-Formaten wie MS Word oder PowerPoint. Oft werden diese Unterlagen von mehreren Autoren erstellt, ...