info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
active logistics AG |

Ein Transport-Management-System für alle Standorte – Landauer Transportgesellschaft Doll KG führt active logistics-Software ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IT-Lösung active m-ware bietet Flexibilität für speditionelle Abwicklung


Seit Kurzem setzt die Landauer Transportgesellschaft Doll KG (LTG) an allen Standorten das Transport-Management-System (TMS) active m-ware von active logistics Koblenz ein. Der Logistikdienstleister nutzt die IT-Lösung zur Disposition von Ladungsverkehren und Stückgut.



Koblenz, 05. Oktober 2015 --- Entscheidend für die Wahl des TMS aus Sicht der LTG war dessen flexible Nutzbarkeit über verschiedene Geschäftsbereiche der Transportlogistik hinweg. Kunden aus Automotive, der Konsumgüterindustrie oder der Pharmabranche stellen unterschiedliche Anforderungen an den Dienstleister. All diese Aufgaben mit demselben TMS erfüllen zu können, war ein entscheidender Pluspunkt der active logistics-Anwendung.

 

So unterstützt beispielsweise das Automotive-Modul in active m-ware den Logistikdienstleister bei der Beschaffungslogistik, indem Avis-Meldungen automatisch an den Empfänger weitergeleitet werden. „Unser TMS active m-ware lässt sich so konfigurieren, dass bei jeder Status-Änderung automatische Push-Benachrichtigungen an einen definierten Empfängerkreis versendet werden“, beschreibt Marcus Wüllner, Bereichsleiter Beratung bei active logistics Koblenz, die technische Lösung.

 

 

Deckungsbeitrag in Echtzeit berechnen

 

Ein weiterer wichtiger Aspekt des TMS war für LTG, Deckungsbeiträge in Echtzeit zu berechnen. Durch diese neue Funktion können Disponenten nun mit active m-ware Erlöse, Kosten und den Deckungsbeitrag in Echtzeit ermitteln. Dafür ist es lediglich erforderlich, Angebote sowie die jeweiligen Teilprozess-Kosten in der Anwendung zu hinterlegen. „Unsere Software errechnet dann bereits bei der Disposition das wirtschaftliche Ergebnis, selbst über komplexe Transportketten hinweg“, berichtet Marcus Wüllner.

 

Einen großen Vorteil für die LTG stellt die Vielseitigkeit von active m-ware dar: „An unseren Standorten organisieren wir sowohl Stückgut-Verkehre als auch Teil- und Komplettladungsgeschäfte“, erklärt Johannes Doll, geschäftsführender Gesellschafter der LTG. „Beide Geschäftsbereiche werden von active m-ware gleichermaßen unterstützt, was uns breite Wachstumspotenziale für die Zukunft erschließt.“

 

Weitere Informationen: www.active-logistics.com

 

 

Pressekontakt:

Tobias Loew

Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit

Roßdorfer Straße 19a

60385 Frankfurt

Telefon: 0 69 / 48 98 12 90

tobias.loew@mainblick.com

 

Unternehmenskontakt:

Gisela Rosendahl

active logistics AG

Gahlenfeldstraße 53

58313 Herdecke

Telefon: 0 23 30 / 91 91 431

gisela.rosendahl@active-logistics.com

 

 

Über active logistics:

 

Einfache und effiziente IT-Komplettlösungen für Unternehmen aus der Logistikbranche sowie der produzierenden Industrie bilden den Schwerpunkt des Angebots von active logistics. Die Anwendungen des Unternehmens umfassen alle Bereiche der Supply Chain und sämtliche Verkehrsträger. Auf der Grundlage einer ausführlichen Analyse entwickelt active logistics die passende IT-Lösung maßgeschneidert auf den Bedarf des Kunden. Die in Spedition und Logistik erfahrenen Mitarbeiter des Softwarespezialisten kommen mit bewährten Bausteinen immer auf einem einfachen und direkten Weg zum Ziel.

 

 

Darüber hinaus betreibt active logistics im hessischen Niederaula eines der europaweit größten Rechenzentren für die Transport- und Logistikbranche. Rund 80 Prozent der Kunden des Dienstleisters sind an das Rechenzentrum angeschlossen. Aus diesen Unternehmen nutzen etwa 25.000 Anwender täglich die Software und Systeme von active logistics.

 

Bild: Disposition Landauer Transportgesellschaft Doll

 



Web: http://www.active-logistics.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Loew (Tel.: 0 69 / 48 98 12 90), verantwortlich.


Keywords: Transport-Management-System, active logistics, active m-ware, Disposition

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3988 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: active logistics AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von active logistics AG lesen:

active logistics AG | 08.11.2016

Auftragsmanagement: Neue Funktionen für active m-ware

Koblenz/Berlin, 08. November 2016 --- Für ein neues Kundenprojekt von Waldbach Fullfillment und Logistik aus Melle hat active logistics die Funktionalitäten des Warehouse-Management-Systems (WMS) active m-ware Lager erweitert. Der Kontraktlogistike...
active logistics AG | 01.11.2016

active logistics: Neue Führungsstruktur – Drei-Mann-Team leitet Solution Center Niederaula

Niederaula/Berlin, 01. November 2016 --- Mit dem neuen Führungsteam hat die Leitung des Solution Center Niederaula eine neue Struktur bekommen. Damit teilen sich nun die Leiter der drei Arbeitsbereiche auch die Gesamtverantwortung für den Standort....
active logistics AG | 19.10.2016

Performance deutlich verbessert: Neue Funktionen in active m-ware 10

Koblenz, 19. Oktober 2016 --- Mit einer neuen Datenbankstruktur bewältigt active m-ware regelmäßig wiederkehrende Arbeitsschritte nun deutlich schneller. Laufzeitmessungen haben Beschleunigungsschritte um mehr als 40 Prozent nachgewiesen. Darüber...