info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rolf Dindorf -Training und Beratung |

Karriere - Coach Rolf Dindorf - 7 Gründe, warum man sofort den Job kündigen sollte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Klar, es gibt viele Jobs die hart sind. Auch die beste Stelle kann sehr fordernd sein. Doch warum sich aufreiben wenn das Management schlecht, die Unternehmenskultur am Boden liegt oder ein anderer Mitarbeiter favorisiert wird?, fragt Karriere-Berater Rolf Dindorf.  Sicherlich sollte man vor einer Kündigung versuchen die Situation zu verbessern. Doch wenn sich nichts ändert sollte man gehen.

Hier sind 7 gute Gründe den richtigen Schritt zu tun.

  1. Der Körper zeigt erste Anzeichen? Magenschmerzen oder Herzklopfen setzen bei den Gedanken an die Arbeit ein? Man muss auf die Warnsignale des eigenen Körpers hören.
  2. Weiterbildung wird nicht gewährt. Stillstand ist Rückschritt. Es bieten sich heute unzählige Optionen sein eigenes Potential zu entwickeln.
  3. Man darf sich nichts vormachen. Es gibt auch unangenehme Vorgesetzte. Chefs mit destruktiven oder egomanischen Charakterzügen vergiften die Atmosphäre. Bietet sich keine Chance die Situation zu verbessern bleibt nur der Abschied.
  4. Die eigenen Werte und Überzeugungen müssen in Einklang mit der Unternehmenskultur stehen. Ansonsten werden Bauch und Kopf ständig im Widerstreit stehen. Wie lange hält man das gesund aus?
  5. Die Abwesenheit von Kritik gilt schon als Lob? Ohne Wertschätzung fällt die Motivation und letztendlich die Produktivität. Es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen.
  6. Sie fühlen sich unbehaglich? Sie haben selbst den Eindruck Ihre Leistung sinkt? Now it’s time to say goodbye.
  7. Lustlosigkeit, Motivationsmangel, Unstimmigkeiten mit dem Boss häufen sich. Dann wird es Zeit zu gehen. Denn es besteht die Gefahr, dass die mit viel Mühe aufgebaute Reputation leidet.


Web: http://www.rolf-dindorf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Dindorf (Tel.: +49 (0)631/62 59 65 7), verantwortlich.


Keywords: Rolf Dindorf, Coach, Coaching, Karriere, Motivation, Job, Kommunikation, Führungskräftetrainer, Kündigung, Führungsstil

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 1885 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rolf Dindorf -Training und Beratung lesen:

Rolf Dindorf -Training und Beratung | 08.04.2013

Saarländischer Wirtschaftsminister schreibt im Blog generation-silberhaar.de zum Thema Demographie

Angesichts sinkender Geburtenraten, höheren Lebenserwartungen und geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen verändert sich die Altersstruktur im Land und in den Betrieben. Die aktuelle Studie „Erfahrung rechnet sich“ des Bundesministeriums für ...