info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Boex Vertriebs GmbH |

Das Altkleidergeschäft Teil III: Die Sammelcontainer von Boex

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sammelcontainer finden Sie an jeder Ecke. Nach welchen Kriterien stellt Boex die Container auf und wie sehen die Depots für Germany Second Hand Shoes Online von innen aus?

Germany Second Hand Shoes Online zu kaufen, ist für Kunden aus Afrika eine schnelle, beliebte und günstige Gelegenheit, an gebrauchte Schuhe von Boex zu gelangen. Online bezieht sich dabei lediglich auf den Kontakt zwischen Christian Müller und dem Abnehmer der Altkleider in Afrika, die Waren stammen nach wie vor aus einem Sammelcontainer. Sammelcontainer – das hört sich einfach an. Sie werfen gebrauchte Schuhe und Altkleider rein - fertig? Wo finden Sie

Sammelcontainer von Boex und was verbirgt sich im Inneren?



Die Standorte von Boex



Um Germany Second Hand Shoes Online in den geeigneten Größen anbieten zu können, hat Christian Müller die Sammelcontainer bundesweit aufstellen lassen. Die Sammelcontainer stehen bevorzugt in Ballungsregionen und Großstädten wie Köln, Berlin, Hamburg, etc. Warum? Menschen vom Land haben nachgewiesenermaßen eine andere Statur als Großstädter – natürlich nur im Durchschnitt. Gebrauchte Schuhe aus Deutschland sind für den Export nach Afrika ideal, weil die Größe beider Bevölkerungen nahezu identisch ist. Gewicht und Laufmuster der afrikanischen Bevölkerung gleicht der unserer Stadtbewohner, weswegen eingetragene Schuhe aus deutschen Großstädten am besten für den Export nach Afrika geeignet sind.



Wie erkennen Sie die Sammelcontainer von Boex?



Jeder seriöse Unternehmer, der mit dem Sammeln von Altkleidern und Usedshoes (gebrauchte Schuhe) zu tun hat, kennzeichnet seinen Container eindeutig. Erstens möchte sich Christian Müller dadurch von den cartativen Verbänden unterscheiden und zweitens möchte er, dass Sie bei Fragen und Problemen wissen, an wen Sie sich wenden können. Gebrauchte Schuhe, die als Germany Second Hand Shoes Online auf die Reise gehen, werden an Stellen gesammelt, die prinzipiell stark frequentiert sind. Boex möchte Ihnen damit die Umstände ersparen, extra zu einem Sammelcontainer fahren zu müssen, um gebrauchte Schuhe einzuwerfen. Sie finden die Sammelcontainer an Supermärkten, Tankstellen, Parkplätzen und vielen weiteren strategischen Plätzen. Die Stellplätze für Sammelcontainer sind nicht umsonst. Je besser der Container steht, desto teurer kommt Boex die Platzmiete, aber dieser Service ist es Christian Müller auf jeden Fall wert. Wenn Sie schon gebrauchte Schuhe in seine Container abgeben, möchte der sympathische Frankfurter Ihnen die Abgabe möglichst einfach machen.



Was ist eigentlich ein Sammelcontainer?



Unter einem Sammelcontainer verstehen Experten eigentlich einen Depotcontainer. Diese Stahlbehälter zeichnen sich durch eine spezielle Einwurfmechanik aus, um eine einfache Befüllung zu gewährleisten und möglichst viele gebrauchte Schuhe oder Altkleider darin zwischenlagern zu können. Germany Second Hand Shoes Online sind wegen der hohen Qualität gefragt, die natürlich auch im Sammelcontainer durch Regen und Nässe nicht gemindert werden soll. Die Bauart des Containers verspricht Schutz gegen Regen, bietet aber noch genügend Luftzirkulation, um eventuell feuchte Altkleider trocknen zu lassen.



Um Ihre Abgaben vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen, werden die Sammelcontainer doppelt gesichert. Erstens verhindert die erwähnte Einwurfmechanik den unerwünschten zugriff auf den Inhalt und zweitens sind sie durch ein stabiles Schloss oder einen Sicherheitsriegel gesichert. Da die Ästhetik bei der Altkleidersammlung eine gewichtige Rolle spielt, sind die Sammelcontainer von Boex mit einem Anti-Graffiti-Lack versehen. Leider hält dieser Lack nur eine begrenzte Zeit, sodass ältere Sammelcontainer durch selbst ernannte Künstler immer wieder verschandelt werden. Christian Müller gibt beträchtliche Summen für den Tausch verunstalteter Container aus und ist für jeden Hinweis dankbar, der die Rechtsverfolgung der Vandalen ermöglicht.



Zusammenfassung



Germany Second Hand Shoes werden in Sammelcontainern zusammengefasst, um umweltfreundlich und ökonomisch transportiert werden zu können. Boex achtet bei der Wahl der Standorte sowohl auf die Bedürfnisse der Empfänger sowie der Erstbesitzer. Die Sammelcontainer stehen in deutschen Großstädten, da die Größe der dortigen Bewohner am ehesten mit der Hauptdestination von Christian Müllers Exportunternehmen – Afrika – übereinstimmt. Die Sammelcontainer für Altkleider und gebrauchte Schuhe finden Sie gut beschriftet an Plätzen, die Sie ohne Mühe sowieso erreichen: Supermärkte, Parkplätze oder Tankstellen sind beliebte Standorte, kosten aber auch Einiges an Miete. Christian Müller ist gerne bereit, diese Kosten auf sich zu nehmen, um Ihnen den Einwurf zu erleichtern. Die Sammelcontainer von Boex verfügen über eine ausgeklügelte Mechanik, um gebrauchte Schuhe und Altkleider vor Nässe und Vandalismus zu schützen. Gebrauchte Schuhe aus Deutschland sind im Export nach Afrika heiß begehrt. Die Qualität der Altkleider soll auch in der Obhut von Boex erhalten bleiben.



Weitere Informationen online unter www.boex-news.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christian Mueller (Tel.: 004969710475189), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 5577 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Boex Vertriebs GmbH lesen:

Boex Vertriebs GmbH | 03.11.2015

Umweltbildung – die zweite Chance für gebrauchte Schuhe bei Boex Christian Müller

Das Textilrecycling ist nach Auffassung der Boex Company Germany in Bezug auf den verantwortungsvollen Umgangs mit der Natur ein Muss. Die Modetrends wechseln in immer schnelleren Zyklen, so fallen in Deutschland jährlich etwa 750.000 Tonnen Altklei...
Boex Vertriebs GmbH | 13.10.2015

Der Konkurrenzkampf um die Altkleider: Ihre Vorteile der Boex Company Germany

Jährlich fallen in Deutschland etwa eine Million Tonnen Altkleider an, die von nicht mehr getragen werden wollen oder können. Der Boex Company Germany liegen geprüfte Zahlen vor, nach denen etwa 10% davon im Müll landen. Der Rest, also etwa 900.0...
Boex Vertriebs GmbH | 21.09.2015

Das Altkleidergeschäft I: Christian Müller Boex Frankfurt über die Schatzsuche bei den Altkleidern.

Der Wettkampf um Altkleider und gebrauchte Schuhe ist genauso hart, wie das Image, dass den Sammlern entgegengebracht wird. Dennoch möchte Christian Muller Boex nicht mehr auf sein Exportunternehmen verzichten, die er vor etlichen Jahren fast aus de...