info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zumbrock-Consulting |

Zumbrock-Consulting: Unternehmensberatung für den handwerklichen Mittelstand mit neuem Konzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"Externes Inhouse Consulting" als neues Konzept für den Mittelstand mit großem Erfolg eingeführt - handwerklicher Mittelstand von Oldenburg bis Hamburg ist begeistert von der neuen Form der Beratung!

Andre Zumbrock, Dipl. Kfm, Volljurist und Gründer und Inhaber der Unternehmensberatung Zumbrock-Consulting aus Oldenburg, unterstützt seit Mai 2015 den handwerklichen Mittelstand von Oldenburg bis Hamburg in allen unternehmerischen Problemfragestellungen. Er entwickelte dabei ein neues Konzept, das sog. "Externe Inhouse-Consulting"!

Die Idee dabei ist ebenso trivial wie simpel: während Inhouse-Consulting-Mitarbeiter die Beratungsdienstleistungen für das eigene Unternehmen erbringen, erbringt er als freiberuflicher Berater für die mittelständischen Unternehmen die gleichen Leistungen, aber als externer Berater. Durch eine permanente Betreuung lernt er die Organisation, Strukturen und Prozesse der Unternehmen kennen und kann so ebenso schnell Lösungen präsentieren und Ihnen bei deren Umsetzung zur Seite stehen. Auf der anderen Seite bleibt er neutral und unabhängig und bewahrt sich den "Blick von außen".



Wie soll das funktionieren?



Die Grundidee, das Mitte der 90er Jahre so viele interne Unternehmensberatungen gegründet wurden, entstammt einerseits Kostenüberlegungen: Ab einer bestimmten Organisationsgröße ist das dauerhafte Engagement eines Beraters exklusiv für die Organisation kostengünstiger und aus Vertraulichkeitsaspekten sicherer als das Engagement externer Berater. Ein wesentlicher Aspekt für den Einsatz interner Berater ist darüber hinaus deren Wissensvorsprung gegenüber externen Beratern. Inhouse Consultants sind mit dem Unternehmen sowie seinen – formellen und informellen – Strukturen und Besonderheiten vertraut. Sie müssen sich deswegen nicht lange in Aufgabenstellungen einarbeiten und können passgenaue Lösungen liefern. Außerdem haben Untersuchungen gezeigt, dass die Akzeptanz von internen Beratern bei den Mitarbeitern des zu beratenden Unternehmens größer ist als von externen Beratern.

Aber so groß der Nutzen über die Kenntnisse der Strategie, Organisation und Prozesse des eigenen Unternehmens auch ist, Lösungen schneller umzusetzen … das eigentliche Problem bleibt: Betriebsblindheit und die Unfähigkeit die eigene Führung neutral zu beraten, denn man scheut sich unpopuläre Lösungen anzubieten.

Insofern bietet Andre Zumbrock Ihnen, in Form einer zu gestaltenden permanenten Beratung, zum einen ihm die Möglichkeit zu geben Ihr Unternehmen kennen zu lernen und laufend auf den Prüfstand zu stellen und somit notfalls in kurzer Zeit Lösungen zu präsentieren, aber zum anderen eben auch seine Neutralität zu bewahren und den "Blick von außen" in Form von Orientierungen an Best Practices und Benchmarking zu bewahren.

… also externes "Inhouse"-Consulting zu betreiben.



im Internet: www.zumbrock-consulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andre Zumbrock (Tel.: 01756145979), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2857 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zumbrock-Consulting


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zumbrock-Consulting lesen:

Zumbrock-Consulting | 21.10.2015

Kostenlose Erstberatung (Kurzcheck) für den handwerklichen Mittelstand

Ziel dieses Angebotes ist es, den Firmen eine kurze Übersicht über Ihre derzeitige Situation zu verschaffen und mit einer Soll/Ist-Analyse die Schwachstellen herauszuarbeiten und einen Katalog mit notwendigen Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz...