info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Kapitalanlage für kluge Rechner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zwar keine „Sternstunden der Menschheit“, doch „Sternstunden für Anleger“


Bonn/Düsseldorf – „Sternstunden der Menschheit“ heißt ein berühmtes Buch von Stefan Zweig. In 14 historischen Miniaturen berichtete der österreichische Autor von Begebenheiten, die den Lauf der Geschichte verändert haben.

Bonn/Düsseldorf – „Sternstunden der Menschheit“ heißt ein berühmtes Buch von Stefan Zweig. In 14 historischen Miniaturen berichtete der österreichische Autor von Begebenheiten, die den Lauf der Geschichte verändert haben. Etwas profaner geht es im Fachdienst Erfolg zu, der von Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) http://www.bvmwonline.de, herausgegeben wird. Es handelt sich hierbei nicht um welthistorische Veränderungen. Doch immerhin werden „Sternstunden für Anleger“ versprochen. Konkret geht es um eine Kapitalanlage für kluge Rechner in den Vereinigten Staaten von Amerika: „Hohe und bevorzugte Ausschüttung, 12,5 Prozent Preverred-Return für die deutschen Anleger, - fast steuerfrei – im größten Wirtschaftsraum weltweit, den USA, kurze Laufzeit von zirka fünf Jahre, Garantiestruktur, solide Wertsteigerungschancen, das sind nur wenige Highlights dieser außergewöhnlichen Anlagemöglichkeit.“

Der von Erfolg empfohlene US-Partner sei ein seit über drei Jahrzehnten erfolgreiches Unternehmen mit über 100 Objekten mit einem Investitionsvolumen von über 1,7 Milliarden Dollar. Er partizipiere erst am Erfolg des Fonds, nachdem für die Anleger mindestens 12,5 Prozent jährlich erwirtschaftet worden seien. Die Mieterliste sei ebenfalls beeindruckend: Mieter seien aktuell zum Beispiel Vons http://www.vons.com, Teil der Safeway Gruppe mit rund 38,4 Milliarden Dollar Umsatz, Rite Aid http://www.riteaid.com mit etwa 17,3 Milliarden Dollar Umsatz, Gottschalks http://www.gottschalks.com, die größte Warenhauskette Kaliforniens mit 670 Millionen Dollar Umsatz 2005 und viele mehr.

„Zu den erfolgreichsten Kapitalanlagen gehören nach wie vor Immobilienanlagen im Dollarraum. Hierbei gilt: je besser die Immobilien und je besser ihr Standort, desto solider ist die Rendite und die Wertsteigerungschance. Die stabilen wirtschaftlichen und politischen Verhältnis bilden gemeinsam mit dem günstigen Steueraufkommen mit Deutschland ein solides Fundament für sicherheitsorientierte und renditestarke Beteiligungsmöglichkeiten. In Kalifornien hätten 53 der 500 erfolgreichsten Unternehmen der USA ihren Firmensitz. Der Großraum Los Angeles, in dem sich die Objekte befänden, zeichne sich durch eine hohe Bevölkerungsdichte im Einzugsgebiet, dauerhaftes Wirtschaftswachstum, überdurchschnittlich hohes Haushaltseinkommen, stetiges Arbeitsplatz- und Kaufkraftwachstum sowie erstklassige Verkehrsanbindungen aus.

Wer sein Geld im gewerblichen, also produktiven Grundbesitz in den USA investiert will, kann bei dem Fachdienst Erfolg weitere Informationen anfordern: Fachdienst Erfolg, EU Verlagsgesellschaft mbH, Grafenberger Allee 87, 40 237 Düsseldorf.




Web: http://www.ne-na.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Wenger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2755 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...