info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carbonite Germany GmbH |

Backup-Strategien: Der hybride Ansatz für kleine und mittlere Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Datensicherung kann im Unternehmen oder an einem externen Ort erfolgen.

Die Entscheidung für eine Variante – On- oder Offsite – ist aber keine grundsätzliche.

Auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sollten die beiden Ansätze kombinieren.



Onsite-Backup



Onsite-Backups sind bei KMUs beliebt, da sie bei der Archivierung im eigenen Haus die Kontrolle über ihre Daten behalten. Genutzt werden von diesen Unternehmen dafür oft externe Festplatten oder Netzwerkspeicher. Die Daten sind im Bedarfsfall schnell verfügbar, die Kosten überschaubar. Bei alleiniger Nutzung sind die damit verbundenen Risiken allerdings hoch, denn die genutzten Datenträger sind jederzeit durch klassische Gefahren wie Defekte, Diebstahl oder Brand bedroht. Daher empfiehlt sich ergänzend ein Offsite-Backup an einem externen Ort.



Offsite-Backup



Traditionell wurden dabei Daten auf Magnetbändern oder optischen Datenträgern gespeichert und an einem sicheren externen Ort verwahrt. Da dies für KMUs eine sehr aufwändige Sicherungsmethode ist, wird sie von diesen oft nur unregelmäßig durchgeführt. Kurze Wiederherstellungszeiten, die aus rechtlichen Gründen gefordert sein können, lassen sich so kaum wirtschaftlich umsetzen. Alternativen sind also gefragt.



Hybrider Ansatz



Für kleine und mittlere Unternehmen bieten Internet und Cloud Alternativen. Daten werden dabei via Internet zur Offsite-Speicherung an ein Rechenzentrum übertragen. An dieser Stelle sind selbstverständlich zuverlässige Verschlüsselungsmethoden und effektive Datenkompression von Bedeutung. Deutsche Unternehmen, die ihre Daten langfristig und rechtskonform in der Cloud archivieren möchten, sollten zudem darauf schauen, dass das Rechenzentrum ihres Anbieters in Deutschland steht und die Daten nach deutschen Datenschutzvorgaben gesichert sind. Orientierung bieten hier Zertifizierungen wie die ISO/IEC 27001 und das Bundesdatenschutzgesetz.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Vogler (Tel.: +49 89 2154 740 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2219 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Carbonite Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carbonite Germany GmbH lesen:

Carbonite Germany GmbH | 11.03.2016

Innovationspreis-IT 2016: Auszeichnung für Carbonite Server Backup

München, 11.03.2016 - Die Initiative Mittelstand verleiht den Innovationspreis-IT für besonders innovative IT-Lösungen, die einen hohen Nutzen für kleine und mittlere Unternehmen bieten und diese fit für eine erfolgreiche digitale Zukunft machen...
Carbonite Germany GmbH | 10.02.2016

Carbonite präsentiert aktuelles Lösungsportfolio auf der CeBIT

München, 04.02.2016 - Carbonite, einer der führenden Anbieter von hybriden Backup-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen, ist auch dieses Jahr auf der CeBit und präsentiert am Stand seines Partners comTeam (Planet Reseller, Halle 15, Stand...
Carbonite Germany GmbH | 22.09.2015

it-sa 2015: Carbonite erstmals auf der Nürnberger IT-Security-Messe

Ismaning, 09.09.2015 – Zum sechsten Mal findet vom 06. bis zum 08. Oktober die it-sa, Deutschlands bedeutendste Messe für IT-Security, in Nürnberg statt. In diesem Jahr ist erstmals Carbonite mit einem Messestand (Halle 12, Stand 522) dort vertre...