info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Krippenfiguren-Shop24.de |

Krippenfiguren-Shop24.de Sylvia Detzel, Dornierstraße 9, 71277 Rutesheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Krippenfiguren zwischen Holzschnitzkunst und Quellcode


Wer handgeschnitzte Krippenfiguren dieser Tage online verkaufen möchte, braucht weniger Know-how im Holzschnitzen als vielmehr in Shop-Design und Suchmaschinen-Optimierung. Das stellt zumindest Sylvia Detzel, Geschäftsführerin des 2009 gegründeten Online-Versandhändlers Krippenfiguren-Shop24.de, immer wieder fest.

---

Für sie persönlich geht das prinzipiell auch so in Ordnung, betreibt sie ihren Krippenfiguren-Online-Shop (erreichbar unter www.krippenfiguren-shop24.de) doch lediglich nebenberuflich und ist im Hauptberuf als Marketing-Expertin mit genau den geforderten Online-Marketing-Themen unterwegs. "Die Weihnachtsstimmung, die ich mit meinen Produkten hin zu den Kunden tragen möchte, wird manchmal im Hintergrund aber ganz schön entzaubert.“, meint Detzel trotzdem - auch mit Blick darauf, dass auch sie als Expertin nicht gefeit ist vor bösen Überraschungen.


Wenn die Shop-Software nicht mehr schritthalten kann

So wurde beispielsweise die Shop-Software, eine Open-Source-Lösung, auf die sie ursprünglich gesetzt hatte, nicht mehr weiterentwickelt. Eine fehlerfreie Darstellung in neueren Browsern oder die Integration weitergehender Anforderungen für die Optimierung der Seite für ein gutes Google-Ranking war damit mittelfristig gefährdet. Als im vergangenen Jahr vereinzelt sogar Krippenfiguren-Bestellungen im virtuellen Nirwana verloren gingen, war klar, dass vor der Weihnachts- und Krippensaison 2015 eine Umstellung nötig ist. "Was so einfach gesagt ist, bereitet einem kleinen Shop, der nicht auf die Geld- und auch Zeitressourcen großer Konzerne zurückgreifen kann, viel Kopfzerbrechen.“, weiß die Krippenshop-Betreiberin nicht nur aus eigener Erfahrung, sondern auch aus zahlreichen Kundenprojekten im Marketingberatungs-Bereich. Ein Shop-Relaunch, den man komplett nach außen geben muss, verschlingt schnell fünfstellige Budgets.


Auch mobile Krippenfiguren-Bestellungen sollen Spaß machen

Gut also, wenn man zuverlässige Partner hat, also Webdesigner und Programmierer, die mitdenken und mitunter pragmatische Lösungswege gehen, die den Geldbeutel teilweise nicht unerheblich schonen. Für den Krippenfiguren-Shop24.de entschied Detzel sich auf Empfehlung ihres Dienstleisters, der Ludwigsburger Feil, Feil und Feil GmbH, für OXID eSales als Basissoftware. Für 2015 wurde im ersten Schritt aber lediglich ein einfacher Umzug vollzogen, der sich in der Hauptsache im Backend abgespielt hat. Obwohl sie, so Detzel, genau wisse, dass eine mobile Optimierung dringend angeraten wäre: "Bereits im letzten Quartal 2014 kamen knapp 18,5 % der Zugriffe auf den Shop über Tablets, und nochmal derselbe Prozentsatz wurde über Smartphones getätigt.“ Auch wenn die Produkte und die Zielgruppe das vielleicht nicht sofort vermuten lassen, muss das Thema damit 2016 ganz oben auf der Agenda stehen. Sonst leidet auch die Sichtbarkeit im neutralen Suchtrefferbereich bei Google - hat der Suchmaschinenriese doch erst im April 2015 eine Algorithmusanpassung vollzogen, in die eine gute mobile Darstellbarkeit als generelles Gütekriterium Aufnahme gefunden hat. Es gilt also für Onlinehändler, ständig alle Entwicklungen im Auge zu behalten und vor allem immer wieder neu Budget und Zeit zu investieren - und das meiste hat überhaupt nichts mit dem Produkt selbst zu tun, das man verkauft.


Und der Shop verkauft letzten Endes doch Weihnachtskrippen aus Holz

Sylvia Detzel resümiert denn auch: "Man muss bei den ganzen technischen Herausforderungen manchmal wirklich aufpassen, darüber nicht die Weiterentwicklung des Sortiments zu vergessen.“ 2014 hat sie beispielsweise mit den Willow-Tree-Krippenfiguren und Willow-Tree-Engeln der Künstlerin Susan Lordi erstmals auch Figuren aus dem Werkstoff Polyresin aufgenommen. Aber auch beim Kernangebot, den Krippenfiguren aus Holz, gibt es neben Lepi und Dolfi, deren Weihnachtskrippen von Beginn an dabei waren, weitere renommierte Südtiroler Holzschnitzereien, mit denen die Shopbetreiberin im Gespräch ist.



Web: http://krippenfiguren-shop24.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Detzel (Tel.: 07152 358182), verantwortlich.


Keywords: krippenfiguren aus holz, krippenfiguren-onlineshop oxid, weihnachtskrippen online kaufen, lepi, dolfi, sievers-hahn, holztiger

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4187 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Krippenfiguren-Shop24.de

Der Online-Versandhändler Krippenfiguren-Shop24.de mit Sitz in Rutesheim bei Stuttgart wurde 2009 gegründet. Der Webshop bietet Krippenfiguren aus Holz in großer Auswahl. Die handgeschnitzten Holzkrippenfiguren verschiedener Holzschnitzereien aus Südtirol und Deutschland (Lepi-Krippenfiguren, Dolfi-Krippenfiguren, Lotte-Sievers-Hahn-Krippenfiguren sowie Holztiger-Krippenfiguren) werden in unterschiedlichen Stilrichtungen, Größen und Farbvarianten angeboten. Moderne und rustikale Krippenställe ergänzen das Sortiment rund um die Weihnachtskrippe. Zusätzlich können seit Anfang 2011 im Shop Heiligenfiguren aus Holz und seit Herbst 2014 auch die Willow-Tree-Krippenfiguren der Künstlerin Susan Lordi bestellt werden. Mehr Informationen zum Unternehmen sowie seinen Produkten gibt es im Internet unter www.krippenfiguren-shop24.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema