info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TP-LINK |

Netzwerkprodukte von TP-LINK bilden Basis für Retail-Analysen und Marketing-Innovationen des Berliner Start-ups MiNODES

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MR3020- und WR710N-Router sowie 3G-Modem MA260 erfassen in über 50 nationalen und internationalen Handelsketten Besuchsverhalten


Zielgruppengenaue Shopping-Erlebnisse sind keine Zukunftsmusik mehr: Das Unternehmen MiNODES setzt zur Datenerfassung für seine Services in den Bereichen Retail Analytics und Omnichannel Retargeting auf Netzwerkprodukte von TP-LINK. Das Berliner Start-up greift bei seinen Kunden-Installationen in derzeit mehr als 50 nationalen und internationalen Handelsketten ausschließlich auf Hardware von TP-LINK zurück, darunter die Router MR3020 und WR710N sowie das 3G-Modem MA260, die als Accesspoints eingesetzt werden. Die Accesspoints erfassen die WLAN-Pings der Smartphones und übertragen diese Rohdaten verschlüsselt auf die MiNODES-Server. Basierend auf diesen Informationen werden Erkenntnisse wie Besucherloyalität, Verweildauer und Laufwege ermittelt. Das Unternehmen wertet die Daten aus und bietet so den Händlern wichtige Informationen zu Passanten- und Besucherverhalten. Mit diesem Wissen lassen sich Umsatz-beeinflussende Faktoren wie Laden- oder Schaufenstergestaltungen sowie Personaleinsatzpläne kundenorientierter optimieren.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits 7.500 Geräte erfolgreich im Einsatz

Die handlichen und optisch ansprechenden Geräte fügen sich ideal in die jeweiligen Einkaufsstandorte ein. An mehr als 1.000 Standorten – bei Mode- und Elektronikhändlern, in Super-, Fach- und Baumärkten, aber auch auf Messen – bilden circa 7.500 Geräte von TP-LINK die Basis, um Daten zum Konsumentenverhalten zu erheben. MiNODES wertet die erfassten Erkenntnisse mithilfe proprietärer Algorithmen aus, sodass Händler Rückschlüsse auf die Performance ihrer einzelnen Geschäftsstandorte ziehen können – objektiv und automatisiert. Dadurch lässt sich das Einkaufserlebnis nicht nur besser an den Kundenwünschen ausrichten. Filialen können ihr Service-Portfolio auch zielgerichteter planen und erweitern sowie Werbe-Budgets effizienter nutzen. Diesen Mehrwert bietet insbesondere die jüngste Innovation, welche es den Händlern ermöglicht, gezielt digitale Werbung an einzelne Zielgruppen auszusteuern, basierend auf ihrem Besuchsverhalten im stationären Handel.

 

TL-MR3020

Der mobile Hotspot TL-MR3020 ist mit seinem handlichen Format und dem Mini-USB-Port für schnelle Stromzufuhr ideal für den Einsatz unterwegs. Anwender können mit ihrem iPad, iPod Touch, Android-Phone, Kindle und den meisten anderen mobilen, WLAN-fähigen Endgeräten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s im Internet surfen. 

 

TL-WR710N – kompakt im Design, vielseitig im Einsatz

Mit seinen fünf Betriebsarten lässt sich die Kombilösung TL-WR710N im Nano-Format flexibel an verschiedene Einsatzszenarien anpassen. Je nach Bedarf können Anwender das mobile Gerät als WLAN-Router, Client, Repeater, Access Point oder Wireless Internet Service Provider (WISP)-Client verwenden. Für weiteren Anwenderkomfort sorgen ein eingebautes Netzteil und ein Multi-Funktions-USB-Anschluss zum Aufladen und zum Anschließen von Datenträgern.

 

3G-Modem MA260

Der MA260 ermöglicht einen mobilen 3G-Breitbandzugang. Der Stick unterstützt den aktuellen 3G-HSPA+-Standard und ist mit einer internen Antenne, Micro-SD- und einem SIM-Kartenslot ausgeschattet.

 

Zitat Alexander Köth, Gründer und Geschäftsführer von MiNODES

"TP-LINK-Produkte sind performant, optisch ansprechend und haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zudem ist die zuverlässige Unterstützung durch TP-LINK und seine Partner auch für junge Unternehmen wie MiNODES optimal, wodurch die Zusammenarbeit sehr angenehm ist."

Bild: Die von TP-LINK-Geräten erfassten Daten werden zur Analyse an MiNODES übermittelt (Quelle: MiNODES).



Web: http://www.tp-link.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simon Vonlanthen (Tel.: 089/ 17959180), verantwortlich.


Keywords: Router, TP-LINK, MiNODES

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2929 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TP-LINK


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TP-LINK lesen:

TP-Link | 26.10.2016

Smart Switches von TP-Link sprechen 3D im Photogrammetriestudio der weltwunderbar GmbH

3D-Druck per Mausklick Das Photogrammetriestudio 3D-Apparat HD 720 ist für Objekte gedacht und derart konzipiert, dass mit lediglich einer Auslösung ein komplettes 3D-Objekt erstellt wird, manuelle Eingriffe oder Modell-Kombinationen sind nicht not...
TP-LINK | 12.10.2015

TP-LINK schließt Vertriebspartnerschaft mit Gigaset

Archer VR900v hat alles fürs schnelle Heimnetzwerk Der All-in-One-Router Archer VR900v kombiniert alles in einem: ein Vectoring-fähiges VDSL2-Modem mit einer Downstream-Rate von 100 Mbit/s, eine DECT-Basis für bis zu sechs schnurlose Telefone, zwe...
TP-LINK | 21.07.2015

Mit TP-LINK-Geräten ins Internet der Dinge

All-in-One-Lösung Archer VR200v Der Archer VR200v sorgt für ein leistungsstarkes WLAN-Netz im gesamten Haus. Er kombiniert alles in einem: Vectoring-fähiges VDSL2-Modem mit einer Downstream-Rate von 100 Mbit/s, DECT-Telefonanlage für sechs Schnu...