info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avrupa Minerals Ltd. |

Avrupa meldet Wiederaufnahme der Bohrungen im Projekt Alvalade in Portugal

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Avrupa meldet Wiederaufnahme der Bohrungen im Projekt Alvalade in Portugal

· Start eines 5.000 Meter umfassenden Bohrprogramms im Kupfer-Zink-Massivsulfidziel Sesmarias
· Mineralisierung bei Sesmarias wurde im Februar 2014 entdeckt
· Bei nachfolgenden Bohrungen wurde eine 1.800 Meter lange Zone mit potentieller Massivsulfidmineralisierung definiert
· Zwei Bohrgeräte sind im Einsatz - in der neuen Explorationsphase sind bis zu 17 Bohrlöcher geplant
· Ziel des Programms: zunächst die Kontinuität der Mineralisierung entlang des Streichens und danach im Fallwinkel abwärts zu erweitern und abschließend das Explorationspotenzial der angrenzenden Gebiete zu erkunden


Avrupa Minerals Ltd. (AVU:TSXV) 8. Oktober 2015 freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrungen im Joint Venture-Projekt Alvalade wieder aufgenommen wurden. Das Joint Venture-Projekt wird derzeit von Avrupa Minerals betrieben und vom neuen Partner Colt Resources (siehe AVU-Pressemeldung vom 3. September 2015) finanziert. Im Rahmen der neuen Bohrphase wollen die Partner 5.000 Bohrmeter absolvieren. Die Bohrungen sollen in erster Linie direkt im Bereich der Kupfer-Zink-Entdeckung Sesmarias, über die Avrupa im Februar 2014 berichtete, stattfinden.

Erstes Ziel der Bohrungen wird es sein, die Kontinuität der bekannten Mineralisierung in seitlicher Richtung zu erweitern. Der Aufschlagspunkt von Bohrloch SES015 befindet sich rund 175 Meter nordwestlich der Massivsulfiddurchschneidung in Bohrloch SES002. Der Aufschlagspunkt von Bohrloch SES016 wird ungefähr im gleichen Abstand südöstlich von Bohrloch SES002 gesetzt. Als zweites Ziel des Bohrprogramms wird eine mögliche Erweiterung der Mineralisierung in der Zone Sesmarias im Fallwinkel angestrebt. Die in seitlicher Richtung und im Fallwinkel abwärts gelegenen Ziele werden auf der gesamten bekannten Streichenlänge der Zone Sesmarias, die rund 1.800 Meter umfasst, getestet. Die dritte Gruppe von Zielen, auf die man sich gegen Ende der dritten Bohrphase konzentrieren will, umfasst mehrere Explorationsziele in unmittelbarer Nähe, mit denen die Länge der potentiellen Mineralisierung sowohl in nordwestlicher als auch in südöstlicher Richtung entlang des Sesmarias-Trends erweitert werden soll. Zusätzlich will man die positiven Mineralisierungsvektoren, die im Bohrloch SES014 gegen Ende des Jahres 2014 durchteuft wurden, genauer erkunden.

Paul W. Kuhn, President und CEO von Avrupa, meinte dazu: Wir haben lange auf einen neuen Partner für das Projekt Alvalade gewartet und brennen nun darauf, die Bohrungen in der Zielzone Sesmarias wieder aufzunehmen. Das Programm soll zügig umgesetzt werden und die aussichtsreichsten Ziele bei Sesmarias erkunden. Wir haben zwei Bohrgeräte im Einsatz und hoffen, einen Großteil des Programms noch vor Jahresende abschließend zu können.





http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/27266/Alvalade drilling startup final_DE_PRCOM.001.jpeg

Abbildung 1. Lageplan der Zielzone Sesmarias im JV-Projekt Alvalade. Die bereits gebohrten Löcher des JV-Projekts sind grün, die geplanten Löcher der aktuellen Bohrphase blau markiert. Die zwei Löcher, in denen derzeit Bohrungen stattfinden, sind gelb gekennzeichnet.

Colt Resources Inc. (www.coltresources.com) ist ein kanadisches Bergbauexplorations- und -erschließungsunternehmen, das auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Rohstoffkonzessionen spezialisiert ist und sich vor allem auf Kupfer-, Gold- und Wolframvorkommen konzentriert. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt derzeit auf Explorationsprojekten in Portugal, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium der Erschließung befinden. Hier zählt das Unternehmen zu den größten Inhabern von Mineralkonzessionen.

Avrupa Minerals Ltd. (www.avrupaminerals.com) ist ein wachstumsorientiertes Junior-Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich intensiv mit der Entdeckung hochwertiger Rohstofflagerstätten in politisch stabilen und aussichtsreichen Regionen Europas (u.a. Portugal, Kosovo und Deutschland) beschäftigt und dabei ein Projektgenerierungsmodell anwendet.

Das Unternehmen besitzt zurzeit neun Explorationskonzessionen in drei europäischen Ländern, davon sechs in Portugal (3.821 km²), zwei im Kosovo (47 km²) und eine in Deutschland (307 km²). Avrupa betreibt in Portugal und Kosovo derzeit vier Joint Venture-Projekte:

· das JV-Projekt Alvalade, das gemeinsam mit Colt Resources betrieben wird und aus einer Konzession im Iberischen Pyritgürtel im Süden Portugals besteht (kupferhaltige Massivsulfidlagerstätten);

· das JV-Projekt Covas mit Blackheath Resources als Partner, das eine Konzession im Norden Portugals betrifft (intrusionsbezogene Gold-Wolfram-Lagerstätten);

· das JV-Projekt Alvito, das gemeinsam mit Lowell Copper betrieben wird und eine Konzession in der Zone Ossa Morena im Süden Portugals umfasst (IOCG-, Polymetall-Massivsulfid- und epithermale Edelmetall-Lagerstätten);

· das JV-Projekt Slivovo mit Byrnecut International als Partner, das sich auf eine Konzession im zentralen Kosovo bezieht (Gold in Verbindung mit in Karbonatgestein eingebetteten Lagerstätten im Mineraltrend Vardar).

Avrupa arbeitet derzeit daran, Edel- und Basismetallziele in verschiedenen Bereichen seiner anderen Konzessionen bis zur JV-Reife auszubauen, um potentielle Partner für projektspezifische und/oder regionale Explorationsprogramme zu gewinnen.

Weitere Informationen erhalten Sie über Avrupa Minerals Ltd. unter der Telefonnummer 1-604-687-3520 oder auf unserer Website unter www.avrupaminerals.com.


Für das Board:

Paul W. Kuhn
----
Paul W. Kuhn, President & Director


410 - 325 Howe Street,
Vancouver, BC, Kanada V6C 1Z7--
T: (604) 687-3520
F: (888) 889-4874


Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. Paul W. Kuhn, President und CEO von Avrupa Minerals, ein lizenzierter Fachgeologe und eingetragenes Mitglied der Society of Mining Engineers, ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der Canadian Securities Administrators verantwortlich. Er hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft. Herr Kuhn hat als qualifizierter Sachverständiger die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung nicht nur geprüft, sondern diese auch zusammengestellt bzw. die Zusammenstellung beaufsichtigt und genehmigt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Avrupa Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 837 Wörter, 6847 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avrupa Minerals Ltd. lesen:

Avrupa Minerals Ltd. | 09.09.2016

Avrupa Minerals veröffentlicht Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo, mit denen die Goldmineralisierung in der Tiefe bestätigt werden

Avrupa Minerals veröffentlicht Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo, mit denen die Goldmineralisierung in der Tiefe bestätigt werden - Gold- und Silberuntersuchungsergebnisse der letzten fünf Bohrlöcher: - 26 m mit 1,29 g/t Au und 7,2...
Avrupa Minerals Ltd. | 17.08.2016

Avrupa Minerals gibt neue Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo bekannt

Avrupa Minerals gibt neue Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo bekannt - 15 Erweiterungsbohrungen und eine geophysikalische Bohrung absolviert - Gold- und Silberuntersuchungsergebnisse der ersten 11 Bohrlöcher: - 15 m mit 5,98 g/t Au ...
Avrupa Minerals Ltd. | 22.07.2016

Avrupa Minerals meldet aktuellen Stand des JV-Projekts Covas in Portugal

Avrupa Minerals meldet aktuellen Stand des JV-Projekts Covas in Portugal 21. Juli 2016 - Avrupa Minerals Ltd. (AVU:TSXV) freut sich, über die bisherigen Fortschritte im Jahr 2016 beim im Joint Venture (JV) betriebenen Wolframprojekt Covas in Nordpo...